Aktuelle Zeit: 20. Sep 2018, 10:24

King schmerzlich vermisst!

Re: King schmerzlich vermisst!

Beitrag#51von Chica » 7. Dez 2011, 20:26

Hallo Andreas,

auch Dir Dankeschön, auch für die viiieeele Hilfe!
Es ist unglaublich wo sie überall gepostet hat!

...und Christa, mach weiter...


LG
Mara
Chica
 

Re: King schmerzlich vermisst!

Beitrag#52von Chica » 7. Dez 2011, 20:31

:huhuhu


Hier das erste Bild, da war er ein paar Minuten da...

Bild


Da ist er etwa 2 Std bei mir...

Bild

Er ist gesund, keine Verletzung....

Ich schreibe morgen mehr.....

LG
Mara
Chica
 

Re: King schmerzlich vermisst!

Beitrag#53von huetefuchs » 7. Dez 2011, 20:36

.... darf ich das erste Bild ins Auto Forum setzen ???
damit man sieht , dass er wieder da iss **gg


Er sieht übrigens NICHT danach aus , als hätte er nur von Regenwürmern gelebt ....oder täuscht das ?
Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
Benutzeravatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Beiträge: 4602
Registriert: 12.2010
Wohnort: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Geschlecht: männlich

Re: King schmerzlich vermisst!

Beitrag#54von Chica » 7. Dez 2011, 20:40

Hi Dietmar,

natürlich! :46765hngf:


Er hat definitiv nicht die ganze Zeit gehungert!

LG
Mara
Chica
 

Re: King schmerzlich vermisst!

Beitrag#55von huetefuchs » 7. Dez 2011, 21:19

DAS SCHEINT MIR ABER AUCH SO !

DESHALB ..... sollten wir auf der SPUR BLEIBEN !

Ein Hund , der diese Zeit bei diesem WETTER dauernd draußen war ,
dürfte vermutlich anders aussehen ..... vermute ich mal !

Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
Benutzeravatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Beiträge: 4602
Registriert: 12.2010
Wohnort: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Geschlecht: männlich

Re: King schmerzlich vermisst!

Beitrag#56von Chica » 7. Dez 2011, 21:24

Hi Dietmar,


...ich habe ihn auch nicht extra gebürstet.....


Er ist da, und das ist für mich erst einmal wichtig! :ohd


LG
Mara
Chica
 

Re: King schmerzlich vermisst!

Beitrag#57von huetefuchs » 25. Nov 2012, 15:37

Chica hat geschrieben:Moin,


heute ist ein ganz schrecklicher Tag für mich zu Ende gegangen!

Wir waren wie so oft beim Pastor und Heini hat ihm Julante, seine sau ausgemistet.
Ich habe in der Zwischenzeit ein paar Fotos gemacht, da ich Teddy und King mitgenommen hatte.


Dann sollte ich ihm eine Harke holen,
sage Teddy und King "warten" - das kennen beide vom Futterbrot holen, auch King...gehe in den Schuppen,
nehme die Harke und bin wieder raus - keine halbe Minute!

Ich bin draußen und King hat sich in Luft aufgelöst!!!!!

Ich bin unendlich traurig! :feeling_blue2_cut:

Wir haben 3 Stunden gesucht - zu Fuß, mit dem Auto und hatten Hilfe beim Suchen - nichts!!!
Polizei, TA und Tiereime negativ... ist durch den Tierschutzverteiler gegangen.....

Keine Spur!

Gerade King, der an mir klebt - und Teddy stand wie immer und hat gewartet!

Ich kann mir nicht vorstellen, dass er einfach so weggelaufen ist, ich hoffe nicht, dass er geklaut worden ist...

Ich habe niemanden gesehen, aber King ist viel zutraulicher und sicherer geworden mit Teddy!


King hat gerade in der letzten Zeit seine Öhrchen immer öfter oben!

Bild

Bild

Bild

Hier mit Teddy...

Bild

Bild


LG
Mara




Das war heute vor einem Jahr !
Ein WUNDER , dass diese Geschichte schließlich ein gutes Ende gefunden hat !

Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
Benutzeravatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Beiträge: 4602
Registriert: 12.2010
Wohnort: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Geschlecht: männlich

Re: King schmerzlich vermisst!

Beitrag#58von Daisy » 25. Nov 2012, 16:38

Mein Gott, bin ich jetzt erschrocken, als ich die "King schmerzlich vermisst" Seite hier aktuell habe aufleben sehen...

Ich finde es gut, dass man manchmal an Jahrestage, auch die der weniger schönen Art, erinnert.

Liebe Grüße. Petra
Daisy
 

Re: King schmerzlich vermisst!

Beitrag#59von Chica » 25. Nov 2012, 19:18

Hi Dietmar,

Danke, dass Du daran gedacht hast!

Es war eine sehr schwere Zeit,
aber ich werde nie vergessen, wieviel Hilfe ich bzw. King bekommen hat!

Ganz wichtig finde ich, so schwer und ungerecht uns vieles im Leben erscheint,
es kann leider nicht alles gut ausgehen.......man darf NIE die Hoffnung verlieren!

King hat mir/uns gezeigt, dass es Wunder gibt!

LG
Mara
Chica
 

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




cron