Aktuelle Zeit: 21. Nov 2017, 12:56

Bilder nicht immer ganz vollständig

Bilder nicht immer ganz vollständig

Beitrag#1von Chica » 10. Mär 2011, 16:33

:huhuhu


Ich habe festgestellt, dass die Bilder nicht immer "ganz" zu sehen sind......"abgeschnitten" auf der rechten Seite.

Inzwischen verkleinere ich nach der Vorschau oft noch einmal, dann geht es.....

Das ist ein und das selbe Bild......


Bild




Bild



Hier fällt es mehr auf, das Bildschirmfoto und Sinas Kopf sind auf der Avatarseite abgeschnitten.....


Bild


Kann man das Verhältnis - Schrift - Avatar ändern?


Aber vielleicht stört es auch nur mich?


LG
Mara
Chica
 

Re: Bilder nicht immer ganz vollständig

Beitrag#2von huetefuchs » 10. Mär 2011, 16:58

:thk Mara,

...aber irgendwie ist mir das Problem noch nicht klar ....

Die max. Bildgröße stand auf 1200 x 1200 Pixel ...das ist schon "ziemlich groß" ...

...nämlich so :

Bild

ich hab das jetzt mal auf 1500 x 1500 geändert ....

...würde generell dafür plädieren , die Bilder kleiner als dieses Maß zu machen ....
schon im Interesse der Ladezeiten

Bei dem Bild von Teddy kann ich keinen Beschnitt sehen ....
GRÖßER müssen die Bilder auch nur mal in Ausnahmefällen sein - find ich ....

...wie siehts denn bei Susanne und Antje aus ?

LG
Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
Benutzeravatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Beiträge: 4599
Registriert: 12.2010
Wohnort: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Geschlecht: männlich

Re: Bilder nicht immer ganz vollständig

Beitrag#3von Chica » 10. Mär 2011, 19:30

:huhuhu


Ich verkleinere seit der Umstellung immer auf 800 und lade mit 700 hoch, paßt es nicht verkeinere ich auf 700 und lade wieder mit 700 hoch, keine Ahnung wie das die Bilder verändert....?


So, dieses Bild nun verkleinert auf 1024 und mit 1024 hochgeladen.


Bild


Das ist das gleiche Bild, von mir auf 1024 verkleinert und mit 700 hochgeladen.


Bild


Auf dem ersten Bild fehlt der Baum!!!


Bild Ich versteh das Ganze nicht???
Wo Du doch sogar auf 1500 erhöht hast....Bild


Ich werde weiterhin entsprechend verkleinern und gut ist es!


LG
Mara
Chica
 

Re: Bilder nicht immer ganz vollständig

Beitrag#4von huetefuchs » 10. Mär 2011, 19:51

...die beiden Bilder sind von der BildFLÄCHE her , also von dem WAS SIE ZEIGEN ,
doch IDENTISCH , Mara ....ich verstehe Dein Problem nicht !


Kleiner Tip ..... verkleinere mal die Bilder NICHT auf irgendwelche MAßE sondern auf 25% !
...so mach ich das immer .....
Der FEHLER kann schon in dieser FORMATÄNDERUNG (!) bestehen !
Wenn Du PROZENTUAL VERKLEINERST , änderst Du nichts am Format .

Es tut manchen Bildern GUT (!!!!!!!!!!!!!), wenn man sie KLEIN zeigt .....je kleiner sie auf dem
Bildschirm erscheinen , desto schärfer und rauschärmer sieht sie der Betrachter !

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
Benutzeravatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Beiträge: 4599
Registriert: 12.2010
Wohnort: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Geschlecht: männlich

Re: Bilder nicht immer ganz vollständig

Beitrag#5von hütepudel » 10. Mär 2011, 19:56

Hallo!

Ich hab das auch schon gemerkt - früher war dann das kleinere Bild zu sehen, wo man zum Vergrößern draufklicken konnte. Jetzt ist das große Bild zu sehen, und manchmal fehlt bissel was, ich verkleinere dann auch noch mal paar Prozent.
Man muß es halt wissen, aber ich denk auch nicht immer dran.

Liebe Grüße Antje
hütepudel
 

Re: Bilder nicht immer ganz vollständig

Beitrag#6von Chica » 10. Mär 2011, 20:06

Hi Dietmar,


ich wollte da jetzt auch kein Drama draus machen, ich versuche es mal mit den 25 %!

Nur noch zur Klärung, ich meinte das Stückchen Bild, hier ein Baum, manchmal ist es auch ein Stückchen Hund *gg*


Bild


LG
Mara
Chica
 

Re: Bilder nicht immer ganz vollständig

Beitrag#7von Sausebrause » 11. Mär 2011, 10:49

Hallo,

ich habe diese Probleme nicht so....

mit meiner Kompakten sind die Bilder eh nicht so groß - ich lade bei picr.de hoch für Foren und das passt.

Wenn meine Kinder mit ihrer Eos Fotos machen, da meckert picr. meist und dann muss ich die verkleinern.... aber in letzter Zeit haben die weniger fotografiert.
Sausebrause
 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




cron