Aktuelle Zeit: 15. Okt 2018, 22:17

Na ja...

Re: Na ja...

Beitrag#11von Zottelpudel » 20. Aug 2014, 20:19

Dankeschön!

Die Ärztin meinte auch, das schlimmste wäre vorbei - also die Chemo und das Port-legen wäre auch schmerzhafter als die OP jetzt.
Zottelpudel
 

Re: Na ja...

Beitrag#12von Daisy » 20. Aug 2014, 20:31

Zottelpudel hat geschrieben:(nichts mehr zu sehen :a007: )



Yeah Baby Yeah Baby Yeah Baby YEAH !!!!

Das freut mich RIESIG - KLASSE ! Gott sei Dank !

Die "Kleinen" schaffen das - und ich finde es auch gut, wie sie mit all dem umgehen. Hut ab vor den Youngsters - aber einen ganzen Zylinder vor Dir.

Antje, super ! Keine Sorgen wegen der OP !
Daisy
 

Re: Na ja...

Beitrag#13von Chica » 20. Aug 2014, 21:15

Liebe Antje,

das sind soooo klasse Nachrichten, ich freue mich riesig für Dich/Euch!
Den "Rest" schaffst du auch noch!

Wann wird dann der Port gezogen?

Dein Mut, Deine Einstellung...... - Hut ab, alles, alles Gute weiterhin!

Ganz liebe Grüße
Mara
Chica
 

Re: Na ja...

Beitrag#14von Zottelpudel » 20. Aug 2014, 21:43

Ich danke Euch!

Der Port bleibt noch - ich bekomme ja weiter alle drei Wochen die Antikörper, das Herceptin, ein Jahr lang. Und dann lassen die den auch noch mindestens zwei, meistens bis 5 Jahre drin - für alle Fälle...
Zottelpudel
 

Re: Na ja...

Beitrag#15von Zottelpudel » 21. Aug 2014, 09:40

Könnt Ihr das lesen - heute in der Tageszeitung... http://www.freiepresse.de/RATGEBER/GESU ... 945648.php
Zottelpudel
 

Re: Na ja...

Beitrag#16von Chica » 21. Aug 2014, 16:49

Hallo Antje,

da kann ich nur zustimmen!
Prima, das in der Tageszeitung zu finden! :doo

LG
Mara
Chica
 

Re: Na ja...

Beitrag#17von Daisy » 21. Aug 2014, 18:31

Ja, das ist ein interessanter Artikel - so sind früher auch die Hausärzte an die "Sache" Patient heran gegangen.
Vielleicht tun es manche ja heute noch.
Daisy
 

Re: Na ja...

Beitrag#18von Dietmar » 21. Aug 2014, 19:20

Daisy hat geschrieben:so sind früher auch die Hausärzte an die "Sache" Patient heran gegangen.
Vielleicht tun es manche ja heute noch.


Das erinnert mich an UNSEREN Hausarzt damals zu Kinder-/Jugendtagen .... ...
der war Oberstabsarzt in Stalingrad gewesen ... kam aus ner "schlagenden Verbindung" zu Studienzeiten ....
ein toller Typ und ein Arzt genau so , wie er sein sollte !
Während meiner BW-Zeit hab ich mir ne RICHTIGE (!) Lungenentzündung (Pneumonie) eingefangen - ER
hat zum rechten Zeitpunkt genau das richtige eingeleitet - und als die Feldjäger ins Haus kamen, um meine
Transportfähigkeit zu prüfen .... hat er die nach alter Väter Sitte "aufn Pott gesetzt" ....

Ne komische These von ihm .... er war für mich immer sowas wie ein ZusatzOPA ...*gg ... werd ich nicht vergessen ...
> mutterseitig liegen diese Fettgeschwulste (wie kürzlich ja gezeigt) bei uns in der Familie ....
ich hab zB an genau derselben Stelle am Schädel so ein Ding , wie es meine Mutter hatte ....
DAZU sagte der "Doktor" : "Prima !" .... mit so nem Ding kriegste keinen Krebs !

Wir werden sehen ... bei meiner Mutter hats gestimmt !

Das nur mal so als Anekdote ...
Dietmar
Benutzeravatar
Dietmar
 
Beiträge: 3522
Registriert: 03.2013
Wohnort: kurz vor Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Na ja...

Beitrag#19von Zottelpudel » 21. Aug 2014, 20:14

So, der Chirurg hat heute gesagt, er sieht nix mehr vom Bruch... ich darf jetzt ohne Krücken laufen. Soll die Manschette insgesamt 4 Wochen dran lassen und eben langsam immer mehr belasten. Muß auch nicht noch mal hin, wenn nix weiter passiert.

Wenn nun meine Muskeln mal wieder mitmachen würden... habe gerade seit Tagen so was wie permanent starken Muskelkater in Armen und Beinen und nach kleinster Anstrengung sofort wie Schwäche, wie nach ner großen Anstrengung, eine späte Folge der Chemo. Man muß sich zu jedem Handgriff und Schritt überwinden. Aber muß ja mal besser werden.
Dann flitze ich wieder los :01de6b1136: Dann wird auch das Wasser in den Beinen und Füßen weniger :1157:
Zottelpudel
 

Re: Na ja...

Beitrag#20von hfe » 21. Aug 2014, 21:15

Hallo Antje,

alles wird gut!!! Super,dass der Fuß wieder ok ist. Und die OP schaffst Du auch!

LG
Ulrike
Benutzeravatar
hfe
 
Beiträge: 77
Registriert: 12.2010
Wohnort: Niedersachsen Nähe HH
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




cron