Aktuelle Zeit: 24. Sep 2017, 19:31

Was mich auf die Palme bringt .....

Was mich auf die Palme bringt .....

Beitrag#1von huetefuchs » 15. Dez 2011, 21:07

Hi,

...also ich weiß ja schon seit langem , dass unsere bundesdeutsche HERDE zur Zeit und schon länger von VÖLLIG
UNQUALIFIZIERTEN UND UNTAUGLICHEN JURISTEN - HÜTERN geführt wird .....
Das SCHAF AN SICH kann daran leider leider nix ändern - ich MUSS mit den Pappnasen "da oben" leben ....

aber WAS DIE SICH regelmäßig AUSSCHWITZEN , DAMIT MUSS ICH UMGEHEN ..... leider ...

UND DIE GRÖßTE SCHEIßE , DIE DIE DA IM MIR EH VERHASSTEN B E R L I N (....ne bescheuertere Hauptstadt für diese
Republik war wohl nicht auffindbar ...... ich bin immer noch glühender Verfechter der BONNER(!!!) Republik,) aus dem
Enddarm hervorgepresst haben , ist die "GLÜHBIRNENORDNUNG" !!!!!!!

Ich krieg die KRÄTZE , wenn ich daran erinnert werde ....und ich werde andauernd dran erinnert !

DIESEN SCHEIß !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! soll ich künftig hier zur Lichtgewinnung einsetzen
Bild

Die GUTE ALTE und vor allem HALTBARE (!) Glühbirne haben diese Affen ABGESCHAFFT !


Wohlgemerkt ....ich bin TOTAL FÜR ....DOSENPFAND UND PLASTIKFLASCHENPFAND !!!! DAS MUSSTE SEIN !

ABER .....diese Pseudo-Lichtmittel , , die sich Energiesparlampen nennen , HASSE ICH WIE DIE PEST !

Die Dinger sind nicht nur HOCHGIFTIG , sie HALTEN AUCH NUR VON ZWÖLF BIS MITTAG ! ....und wenn sie KAPUTT SIND ...
und das passiert mir hier fast jede Woche einmal , dann wird man sie nicht mehr LOS ! ...... WO soll ich die bitteschön "abgeben " ? .....

Das ist doch ne KACKE OHNE GLEICHEN !
DIE DINGER GEHÖREN V E R B O T E N !!!!!!! ...solange sie nicht anwenderfreundlich und LANGLEBIGER SIND ! .....

Und die Politikerclowns , die uns sowas VORSCHREIBEN , obwohl die Technik und die Entsorgung NICHT SICHERGESTELLT SIND,
brauchen nen "Einlauf" ....zum Beispiel bei WAHLEN !

..... da bin ich wirklich SAUER !

Dietmar (hf)
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
Benutzeravatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Beiträge: 4599
Registriert: 12.2010
Wohnort: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Geschlecht: männlich

Re: Was mich auf die Palme bringt .....

Beitrag#2von Chica » 15. Dez 2011, 22:03

Hallo Dietmar,

uns ärgern die Sparlampen genauso, für´s Portemonnaie, für die Umwelt sicher alles andere als sparsam!
Was die Lebensdauer angeht, bei uns haben die alten Glühbirnen auch wesentlich länger gehalten...und das Licht war wärmer!

LG
Mara
Chica
 

Re: Was mich auf die Palme bringt .....

Beitrag#3von huetefuchs » 18. Dez 2011, 21:09

...was mich übrigens zZt NOCH auf die Palme bringt ,
ist das Verhalten unseres OBER"HERRCHENS" , der auch Bundespräsident genannt wird !
in meinen privaten Augen IST DAS NICHT OK , was da ans Licht kommt !
WIR ...also U. und ich haben hier auch ein Haus gebaut und finanziert ...... und DAFÜR
sind wir zu ner hiesigen Sparkasse gegangen und haben das in die Wege geleitet .... gaaaaanz so ,
wie es Otto-Normalverbraucher gewöhnlicherweise macht !
Nur DIESER SCHNÖSEL mit nem Gehalt JENSEITS VON GUT UND BÖSE (!) GEHT ANDERE , WEITAUS
PROFITABLERE WEGE (!!!) und lächelt dabei noch selig in jede Kamera , die sich ihm zuwendet !
DAS IST EIN SKANDAL ....und das sage ich aus der Perspektive des gaaaanz normalen Häuslebauers heraus ,
der mittlerweile völlig schuldenFREI IST ! ...auch OHNE Politikergehalt !
Ich fordere den RÜCKTRITT dieses VORTEILSNEHMERS ! ....Er HÄTTE SEIN HAUS GENAU SO (!!!) finanzieren KÖNNEN ,
wie das TAUSENDE in dieser Republik JEDEN TAG zu tun gezwungen SIND !

Ne ganz große Schweinerei ist das , was sich da mauschelnderweise offenbar abgespielt hat !

Dietmar (hf) ,
dem fast der Kragen platzt !
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
Benutzeravatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Beiträge: 4599
Registriert: 12.2010
Wohnort: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Geschlecht: männlich

Re: Was mich auf die Palme bringt .....

Beitrag#4von huetefuchs » 4. Jan 2012, 22:24

:foxi

ooooohh ....mir liegt zu dieser Politikergeschichte soooooo viel auf der Zunge ......
ich vertage das mal besser auf später .....


...nur so viel :

IST irgendeinem da draußen eigentlich bewußt, dass die Rituale, nach denen sich unsere Politiker/innen bewegen,
eigentlich dem vor-vorigen Jahrhundert (und noch früher) entspringen ?
SIEHT man denn nicht, dass die sogenannten "Protokolle" in Wahrheit Relikte längst vergangen geglaubter "Adeligkeit"
völlig entsprechen ???
Die Politnasen treffen sich IMMER an geschichtsträchtigen Orten (Schlössern/Palästen) - nie in irgendwelchen "Plattenbauten" !
Das MILITÄR ist IMMER VOR ORT ! .....Es wird OBRIGKEIT geradezu mittelalterlich ZELEBRIERT !
Unser Bundespräsi setzt dem noch die Spitze auf ..... SEINE Außendarstellung trägt schon fast RELIGIÖSE ZÜGE !
Ich könnte das mit Bildern aus der Presse untermauern ......
mit MODERNER DEMOKRATIE hat das alles nach MEINEM Gefühl NICHTS ZU TUN ... im Gegenteil ,
man ergeht sich im Gehabe der alten , längst vergangen geglaubten Fürsten- und Königtümer !
Unsere Oberpappnasen gefallen sich auffallend deutlich im Rückfall auf längst vergangen geglaubte Zeiten !

DAS muss sich ändern ! Dieses monarchische GEHABE geht MIR AUF DIE ZWIEBEL !

Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
Benutzeravatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Beiträge: 4599
Registriert: 12.2010
Wohnort: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Geschlecht: männlich

Re: Was mich auf die Palme bringt .....

Beitrag#5von Christine Schröder » 5. Jan 2012, 07:05

:moi
ich gebe dir vollkommen recht...ich gehe sogar noch weiter!
wozu gehen wir wählen?
jeder verspricht vorher das blaue vom himmel und was kommt dabei raus?
jeder sorgt doch nur dafür,das seine eigene tasche voll wird.gehalten von den versprechen wird nix.
ich gebe mal als beispiel an die nullrunde bei den rentnern,weil der staat kein geld hat,aber vorher noch schnell die diäten erhöht.
und wozu und mit welcher berechtigung bekommen die noch hinterher diese unsummen an geld?

ich wähle grundsätzlich nur den mann der blauen partei......alaaf
lg
christa
Christine Schröder
 

Re: Was mich auf die Palme bringt .....

Beitrag#6von huetefuchs » 6. Jan 2012, 21:10

Hi,
die Nummer um unseren Oberbürger nimmt langsam groteske Züge an ....
ich habe leider (!) nur Ulrike als Zeugin ....aber am Tag des fatalen "Interviews" habe ich zweierlei bereits bemerkt:
1) der Bursche spricht DANN, wenns um die eigene Verantwortung geht , IN DER DRITTEN PERSON .... er sagt "man" ....statt ICH !
Die Krönung wäre jetzt nur noch der plural majestatis ..... WIDERLICH !
2) das Amt des "Bundespräsi" IST ÜBERFLÜSSIG ! ....KEIN MENSCH BRAUCHT DEN HEUTZUTAGE NOCH ! .... diese Republik
braucht eine REFORMATION ...aber ganz dringend ! Gesetze unterschreiben und salbungsvoll reden kann auch der Bundesratspräsident zum Beispiel !

BEIDES wird mittlerweile in der Presse heiß diskutiert .....
mein Deutschlehrer hatte wohl doch recht, als er mir ne Karriere bei der B...-Zeitung nahelegte .......



Was anderes ..... habt Ihr euch DAS mal angeguckt ??

http://www.bild.de/video/clip/einbruch/ ... .bild.html
http://www.bild.de/news/ausland/urteil/ ... .bild.html

http://www.n-tv.de/mediathek/videos/pan ... 38221.html


WAS würde wohl in diesem UNSEREM Lande in so nem Fall passieren ?????

Die junge Frau hat meines Erachtens den höchsten ORDEN verdient ! ...sie hat ein MENSCHENRECHT WAHRGENOMMEN (!!)
und wurde darin IN IHREN MÖGLICHKEITEN (!) von der Staatsmacht UNTERSTÜTZT !

Das ist ein PARADIES DORT IN DEN USA !

HIER (!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) in unserem Deutschland säße SIE (!!!) jetzt im Knast ! oder hätte sich zumindest gegen
schwerwiegende Anschuldigungen zu wehren !

Tut mir leid ....... MIR würds in den USA BESSER GEFALLEN !

Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
Benutzeravatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Beiträge: 4599
Registriert: 12.2010
Wohnort: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Geschlecht: männlich

Re: Was mich auf die Palme bringt .....

Beitrag#7von huetefuchs » 26. Jan 2012, 19:08

Hallo,
mal was Ernsteres als die Vorgängerthemen in diesem Thread :

"DIE FREIHEIT DEUTSCHLANDS WIRD AM HINDUKUSCH VERTEIDIGT !"

Wers glaubt , stirbt selig (!), - bin ich fast versucht, zu sagen. -

WARUM GLAUBEN diese Politikerplattitüde aber dennoch so viele Mitbürger/-innen ? WARUM werden Kritiker dieser Doktrin nur müde belächelt ?
WARUM fühlen sich unsere (!) Volksvertreter und die durch uns in Amt und Würde gekommene Regierung offenbar nun schon jahrelang in einer Art
Zwangssituation, die sie TROTZ aller historischen Last diesen KRIEG führen lässt ? WARUM machen (bzw. STIMMEN) ausgerechnet Abgeordnete
einer Partei (grün) dem Treiben ZU , die sich zuvor Plattfüße auf irgendwelchen Friedensmärschen gelaufen und wachsverbrannte Finger bei irgendwelchen
Friedenslichterketten geholt haben ? WARUM guckt niemand mal auf ne WELTKARTE und lässt sich zumindest mal geografisch vor Augen führen,
wie bescheuert man sein muss , zu glauben , es sei auch nur ein Körnchen Wahrheit an dieser Struck'schen Kriegstheorie ?
WARUM liest man keine Geschichtsbücher zu dieser Weltgegend , aus der bereits eine "rote Armee" schmählich abziehen musste - und DIE
ist nun wahrlich nicht "aus Pappe" ?
...und schließlich -

Warum - wird man mir gleich vorhalten , ich würde mal wieder schlaupupsen ?
DAS ...ist mir ehrlich gesagt völlig egal .....

DENN .....
Bild

Bild
ES GIBT (!) mittlerweile wieder einmal Bedarf , solcherart Mahnmale um weitere Tafeln zu ergänzen !
Die Mittelplatte auf den Bildern oben hat übrigens ein Kaiser , die beiden anderen ein sog. "Führer" zu VERANTWORTEN !
GOTT SEI DANK - unser Mahnmal hier steht MITTEN IM ORT (!) ....und das war früher mal nur ne kleine Ansammlung von
Bauernhöfen mit ein paar Wohnhäusern .....und schaut Euch mal diese Menge an Einträgen an !!!!
Mittlerweile sind am Hindukusch schon mehr als 50 deutsche Soldaten , wie man euphemisierend sagt: "GEFALLEN" ....
FÜR WAS - FÜR WEN ???
Deutschland wurde schon FRÜHER NICHT in den Steppen Russlands oder an Somme oder Marne "verteidigt" und es wird unsere
FREIHEIT genau so wenig heute auf afghanischen Bergpfaden verteidigt ! Wenn das nur endlich mal Eingang in unsere HIRNE finden würde !

Mich regt dieses Thema DESHALB so auf , weil ich selber mal jung und (freiwillig) Soldat war .....
Bild
DASS ich heute so wie oben schreiben KANN , ist einzig den JAHREN zu verdanken , die vergangen sind ;
ich weiß sehr gut (!), dass man in jungen Jahren leicht verführbar IST ...ZU LEICHT !
Deswegen müssen andere , ältere Generationen immer wieder zur Vernunft mahnen und Dummheit als das benennen,
was sie ist , nämlich unter Umständen lebensgefährlich !

LG
Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
Benutzeravatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Beiträge: 4599
Registriert: 12.2010
Wohnort: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Geschlecht: männlich

Re: Was mich auf die Palme bringt .....

Beitrag#8von huetefuchs » 26. Jan 2012, 20:44

Kleiner Nachtrag noch ....in schäferhundlicher Sache .....


Die BEIDEN WELTKRIEGE des letzten Jahrhunderts haben tausende (!) von Deutschen Schäferhunden dahingerafft !
Befragt mal die Suchmaschinen nach "Kriegshunden" ....
Das IMAGE des Deutschen Schäferhunds IST nun mal MIT dem Soldatischen UND genauso mit Hilfsleistungen für
die Kriegsversehrten VERBUNDEN ! Das darf man nicht vergessen !
Nur ..... der DSH - steht IMMER auf der Seite , die ihm zugewiesen wird ....er ist wahrlich UNschuldig , leidet aber immer noch
an der Vergangenheit ...zumindest in der allgemeinen Wahrnehmung.

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
Benutzeravatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Beiträge: 4599
Registriert: 12.2010
Wohnort: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Geschlecht: männlich

Re: Was mich auf die Palme bringt .....

Beitrag#9von huetefuchs » 2. Feb 2012, 22:04

GANZ anderer "Aufreger" :

Unser "Bundeswulff" sagt(e):
"DER ISLAM GEHÖRT ZU DEUTSCHLAND "!


Klingt PRIMA , IST ABER BESCHEUERT !

Der ISLAM gehört DAHIN , WO SEINE WURZELN SIND ! ....und DIE (!) sind NICHT HIER !

Über diesen BEKLOPPTEN Präsidentensatz lasse ich erst wieder mit mir reden , wenn der König
von Saudi Arabien verlauten lässt , dass DAS CHRISTENTUM (!) ZU SEINEM LAND GEHÖRE ! .....
und wenn DORT FRAUEN (!) den "herschenden " Männern GLEICHBERECHTIGT SIND !

Lassen wir doch BITTE (!) mal die KIRCHE (!) DA , wo sie (!!) hingehört und den Gebetsteppich DORT ,
wo er sich von je her ausgebreitet HAT !


Dietmar (hf)
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
Benutzeravatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Beiträge: 4599
Registriert: 12.2010
Wohnort: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Geschlecht: männlich

Re: Was mich auf die Palme bringt .....

Beitrag#10von huetefuchs » 4. Feb 2012, 13:36

:moi

...mal wieder was aus der Rubrik "Ärgern light" ..... obwohl ....

Da gönne ich den beiden doch mal eine der hochpreisigsten Dosenfuttersorten, die es im normalen Handel gibt .... 2,99 E. / Dose......

Bild

Bild

....und was müssen meine müden Augen da sehen ??
Bild

Wenn uns die Futterhersteller nun schon suggerieren, DAS sei "typische Schäferhundanatomie" , dann treffen sie damit natürlich das Bild
eines Großteils der real existierenden Population.
ABER sie bilden gleichzeitig GENAU DAS AB (!), was diese Rasse zum Zerrbild ihrer selbst macht. -
Es wäre doch sicher ein Leichtes gewesen, der Grafikabteilung nahezulegen , einen DSH SO ZU "KONSTRUIEREN" , wie es dem URBILD (!)
entspricht !
... das scheint allerdings zu viel verlangt zu sein.

Der Designer dieses gif-Bildes dagegen - hat alles richtig gemacht :
JA - so in etwa sieht ein RICHTIGER DSH wohl aus : Bild



kopfschüttelnderweise
Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
Benutzeravatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Beiträge: 4599
Registriert: 12.2010
Wohnort: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Geschlecht: männlich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




cron