Aktuelle Zeit: 23. Okt 2017, 11:57

Kalle ... ab Februar 2016 (6 Jahre alt)

Kalle ... ab Februar 2016 (6 Jahre alt)

Beitrag#1von Dietmar » 9. Feb 2016, 18:28

Ich fang mal einen neuen Beitrag an zu meinem Freund KALLE ,

Bild
(guckt mal auf die HINTERHAND der beiden !!!!!....nich immer nur aufs Gesicht gucken !!!)))


weil ich denke , dass ein neuer Lebensabschnitt für ihn beginnt ....und ich sage ein leises "leider" hinzu.

Bisher kam mir "der Große" (obwohl er ja eher klein ist) immer "strotzgesund" vor ...
ein Powertier, wies im Buche steht .... robust bis zum Dorthinaus ... "gesegnet" mit allem ...aber wirklich allem,
was nen ordentlichen Deutschen Schäferhund ausmacht ... in MEINEN Augen (!!) jedenfalls.

Mental und unter Reiz ....hat sich absolut nichts geändert .... er lernt immer noch dazu ...
denkt sich irgendwelche Dinge aus , die mir gefallen könnten (**lach --- oder auch nicht ...) ....
lässt sich auf Entfernung leiten - geht manchmal seeehr weite Wege ...immer mit einem Auge bei mir ...
ein toller Hund ... sooo sollte er sein ....


jetzt kommt das "ABER" .....

"Irgendwas" stimmt orthopädisch nicht mit ihm .
Ich hatte es ja schon im alten Thread zum Thema gemacht ....

Es scheint so zu sein (!!! noch ohne Beweis) , dass seine Galoppiererei (Hoppelgalopp) auf was Ernsteres
hindeutet .... (ist natürlich keine Neuigkeit) ...

Das Thema "HD" .... Spondylose(n) .... scheint sich uns zu nähern ! ....

Näheres weiß ich nächste Woche ... dann gibts Röntgenbilder ....


:aufwach sollte man immer , wenn ungewöhnliches Verhalten auftritt :

1) dieser ja schon hinlänglich genannte Hoppelgalopp ... bei Drehzahlen , die locker im Trab zu bewältigen wären.
(komischerweise TRABT Kalle am Rad ....locker flockig .... bis gut 20 km/h .....

2) ...und DAS kam in den letzten Wochen neu hinzu : Hinschmeißen ins Gras ....und auf dem Rücken wälzend
hin- und her"schubbern" ! (Hat Candy auch gemacht ...)
Das ist leider nicht immer ein Zeichen von Wohlbefinden , sondern auch vom Gegenteil !

3) ... KLEINSTE Probleme beim Aufstehen aus dem Liegen (auch lautlich "kleinste" ) ... "NORMAL" geht "Aufstehen "
blitzschnell und lautlos .... > gehts langsam(er) und manchmal mit etwas "Ton" , > iss was faul !

....


das nur mal so ... , damit ichs selber nicht vergesse ..
Zuletzt geändert von Dietmar am 11. Feb 2016, 21:22, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Dietmar
 
Beiträge: 3516
Registriert: 03.2013
Wohnort: kurz vor Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Kalle ... ab Februar 2016 (6 Jahre alt)

Beitrag#2von Dietmar » 11. Feb 2016, 21:14

Bild

Bild

....ach ja ....., der Deutsche Schäferhund .....

genau so krank wie das namensgebende Volk , würde ich mal meinen ....



In meinen Augen gibts keinen "besseren Hund" .... aber das seh ICH halt so ,
und ich mag durchaus auch andere Hunde ....nur damit das klar ist !


ZU MIR PASST halt der DSH wie die Faust aufs Auge !

Der DSH ist bekanntlich ein zur eigenen RASSE verdichtetes Konglomerat aus "Altdeutschen Hütehunden" ....
da spielten für den Rassegründer vornehmlich optische Aspekte ne Rolle - der DSH sollte
DAS GUTE (!) der in Deutschland hütenden Rassen in sich vereinen .
Er sollte sich zum universal einsetzbaren Hund entwickeln , ohne die grundlegenden Eigenschaften der AH einzubüßen.

DAS ist v. Stephanitz GELUNGEN ! und zwar voll und ganz !

LEIDER LEIDER ....... wurde das ERBE des Rassegründers SCHLECHT VERWALTET !

Der DSH wurde zum HECKgeschädigten Pflegefall ! .....und zwar in den 50er / 60er / 70er Jahren fortfolgende .

DIE LEUTE (!!!!!!!!!!!!) , die DA im SV Verantwortung getragen haben , haben sich SCHWERST
AN DER RASSE VERSÜNDIGT !

Zu RETTEN ist da kaum noch was ! .....


TROTZDEM .... werd ICH dem DSH die TREUE HALTEN , die er bis kurz vor der Hinterhand VERDIENT ,
denn VORNE (!!!!!!) spielt die Musik , was die Liebenswertigkeit betrifft.



.... mir GRAUST es vor MONTAG .......

.....mir graust es vor dem Ergebnis der Röntgenbilder !


......denn VORNE (!!!!) ist der KALLE ..... unschlagbar ....


Di.
Benutzeravatar
Dietmar
 
Beiträge: 3516
Registriert: 03.2013
Wohnort: kurz vor Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Kalle ... ab Februar 2016 (6 Jahre alt)

Beitrag#3von Dietmar » 14. Feb 2016, 19:02

....morgen wird KALLE , mein Freund, unter Narkose geröntgt ..... ich bin nervös und hab Angst !

....
Benutzeravatar
Dietmar
 
Beiträge: 3516
Registriert: 03.2013
Wohnort: kurz vor Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Kalle ... ab Februar 2016 (6 Jahre alt)

Beitrag#4von Dietmar » 15. Feb 2016, 12:06

Bild
...puuh ... ALLES GUT GEGANGEN !

:sunny

Kalles Hüfte ist prima !
Auch ist er frei von Spondylosen oder gar dieser Cauda equina - Geschichte (Candy) !
(Zähne etc. ..auch TOP)

Kurz und gut ... der Bursche ist "gut beisammen" !

Er muss sich da neulich ne üble Zerrung o.ä. eingefangen haben -
Wir werden ihm also mal für 14 Tage/3 Wochen täglich Rimadyl geben und ihn ein wenig schonen , soweit das geht.

jaaaa ....iss nicht ganz einfach ..... KALLE ist POWER in Reinkultur ......
und das ist auch GUT SO !

Di.
Benutzeravatar
Dietmar
 
Beiträge: 3516
Registriert: 03.2013
Wohnort: kurz vor Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Kalle ... ab Februar 2016 (6 Jahre alt)

Beitrag#5von Dietmar » 1. Mär 2016, 21:31

nur damit ichs mal gesagt habe ,


diese beiden Bilder ....

Bild

Bild

zeigen FÜR MICH UND MIR (!) ..... den (nahezu) PERFEKTEN DEUTSCHEN SCHÄFERHUND !

....es GEHT wohl kaum "besser" ....


MEIN "Verdienst" daran ist nur , dass ich ihn nicht FETT gefüttert habe !

alles andere ist Genetik ....
Benutzeravatar
Dietmar
 
Beiträge: 3516
Registriert: 03.2013
Wohnort: kurz vor Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Kalle ... ab Februar 2016 (6 Jahre alt)

Beitrag#6von Dietmar » 9. Mär 2016, 19:53

Bild

Bild
Benutzeravatar
Dietmar
 
Beiträge: 3516
Registriert: 03.2013
Wohnort: kurz vor Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Kalle ... ab Februar 2016 (6 Jahre alt)

Beitrag#7von Dietmar » 10. Mär 2016, 20:00

same procedure .....heute **gg

Bild

Bild
Benutzeravatar
Dietmar
 
Beiträge: 3516
Registriert: 03.2013
Wohnort: kurz vor Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Kalle ... ab Februar 2016 (6 Jahre alt)

Beitrag#8von Dietmar » 18. Mai 2016, 19:18

:ohd :a007:

Dass ich DAS noch erleben darf !!! ...DER KALLE HAT NE "FREUNDIN" !!!!

....natürlich "nix Normales" - NEIN , es muss ja ne Deutsche JAGDTERRIERIN sein ! .... :ja:


HEUTE hat er zum allerersten MAL ....seit frühen Jugendtagen .... hundgerecht mit nem FREMDEN HUND
getobt und "gespielt" !

War ne ziemlich aufregende Entscheidung , die Leine zu lösen ..... aaaaber ....
ER hat mir signalisiert : "Mach mich los - es passiert nix !"
Ich hab ihm vertraut .... das will was heißen ... Kalle ist "KALLE" !

Es war soooo schööön, die beiden über den Acker "fliegen" zu sehen ! ....nur ......CHICI .....
war NOT AMUSED ! .....***lach ....

Ich halt das nur mal so fest ....und hab vielleicht demnächst auch mal die Kamera dabei ...

Di.
Benutzeravatar
Dietmar
 
Beiträge: 3516
Registriert: 03.2013
Wohnort: kurz vor Hamburg
Geschlecht: männlich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste




cron