Aktuelle Zeit: 24. Mär 2017, 15:01

Chica .... ab 29. März 2013

Re: Chica .... ab 29. März 2013

Beitrag#411von Dietmar » 16. Jan 2017, 18:51

Bild

Sooooderle .... der Star der Tierklinik ist befreit vom 5. und letzten Gips (=Cast) !
Jetzt hat Chica nen chicen Verband , der zwar noch stabilisiert , aber nicht mehr in der "Härte" wie vorher .

Sie ist der "Star" , weil sie alles mit einer stoischen Ruhe und .... ja ....Freude (!) über sich ergehen lässt ....
Man bemerkt KEINERLEI (!!!!) UNTERSCHIED im Wesen und Verhalten gegenüber "vorher" !
Sie trägt und braucht keinen Halskragen ...nix !
Sie läuft und spielt und tobt WIE IMMER !

Der Dr. WENZEL ... hat ERSTKLASSIGE ARBEIT GELEISTET ! ...und ER freut sich auch sehr (ZURECHT) über diese
tolle kleine Patientin ! ALLE mögen sie ! ....zurecht !
ICH lerne VIEL von CHICA zur Zeit !

Di.
Benutzeravatar
Dietmar
 
Beiträge: 3472
Registriert: 03.2013
Wohnort: kurz vor Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Chica .... ab 29. März 2013

Beitrag#412von Dietmar » 20. Jan 2017, 16:04

Heute hat die kleine Maus Geburtstag !! :doo

Bild




Bild

Bild
Benutzeravatar
Dietmar
 
Beiträge: 3472
Registriert: 03.2013
Wohnort: kurz vor Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Chica .... ab 29. März 2013

Beitrag#413von Dietmar » 23. Jan 2017, 19:46

SO , 1320,84 EURO später (seit 5. 12. 2016)
wurde heute der Verband total entfernt , mir aber angeraten ,
nen Socken noch 1 Woche lang am Fuß (von Chici) zu belassen .....
sie solle nicht "dran lecken" .....


JA SUUUPER !

:bruell:

MEIN Hinweis , man bräuchte vielleicht DOCH noch nen ordentlichen Verband , wurde verworfen ...ich bin ja kein Profi.

Aber ...ICH hab jetzt das Elend an den Hacken !
NATÜRLICH geht sie da ran ....und reißt alles ab , was geht ....
Sie läuft auch jetzt nur noch auf 3 Beinen !
Gar nicht gut - sie muss ja auch mal ihre Geschäfte erledigen bei diesem BESCHISSENEN WETTER (überfrorener Schnee) draußen.
Es ist zum KOTZEN !

ENTWEDER (!!) der Fuß HÄLT ....auch dem LECKEN stand , ODER ER GEHÖRT NOCH VERBUNDEN ! So einfach ist das !
....
....aber ich bin ja nur der Blöde, der den Hund nun keine Sekunde mehr aus den Augen lassen darf ...
Boooooaaaahhh ich hab gerade sooooo nen Hals !

WAS mich so auf die Palme bringt :
Es GIBT KEINERLEI HILFSMITTEL (!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) , die das Bein zumindest vor Nässe schützen würden !
NICHTS ! ....Man KLEBT da irgendwie ne Gefriertüte drum , die natürlich GLATT ist und dem Hund keinerlei Halt bietet ....
Es ist zum HEULEN !


MIT VERBAND LIEF SIE SOOOOO PRIMA ! JETZT ..... SCH......

Morgen ruf ich da nochmal an ...sooo gehts nicht !

Di.
Benutzeravatar
Dietmar
 
Beiträge: 3472
Registriert: 03.2013
Wohnort: kurz vor Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Chica .... ab 29. März 2013

Beitrag#414von Dietmar » 25. Jan 2017, 20:07

Heute stellt sich alles seeeehr gut dar !
Chici läuft zwar noch nicht rund auf 4 Pfoten .... eher auf 3en.
AAAABER sie leckt und knabbert auch nicht mehr am linken Hinterlauf !!!!!!
Das ist ein RIESEN ERFOLG ! ....
allerdings ..... das ist CHICA !
Auf dieses Mädchen lasse ich NICHTS KOMMEN ! ..... SIE IST TOLL ! von der ersten Sekunde an !
.... ich sag ja ..... > LARA No.2 ! ....und das (!) will was heißen !

Wir brauchen für das unbeschwerte Laufen auf VIER PFOTEN (!) NOCH EIN WENIG ZEIT !
.....UND ...... anderes WETTER ! ....es ist alles noch eisig mit gefrorenem Schnee draußen !
KEIN guter Untergrund

Di.
Benutzeravatar
Dietmar
 
Beiträge: 3472
Registriert: 03.2013
Wohnort: kurz vor Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Chica .... ab 29. März 2013

Beitrag#415von Dietmar » 28. Jan 2017, 19:45

Bild

Bild

...die Bilder sind vom 24. 1. ......

HEUTE (!!!!!!!!!!!!!!) hab ich zum ersten mal wieder Hoffnung geschöpft , dass das mit dem Laufen auf allen VIER (!) Beinen
wohl doch noch "was wird" .

Seit dem "Unfalltag" am 5. 12. 2016 ist sie nicht mehr soooo intensiv auf 4 Beinen gelaufen wie HEUTE !

.... und das immer noch bei teilweise zu Eis gefrorenem Schnee !

Ich führe sie aber ....,und das ist richtig so , draußen an der Leine (Flexi) .

Tut man das NICHT , wählt sie die schnellere Gangart ....und das ist die auf 3 Beinen.
Man kann sie nur durch Einbremsen dazu bringen , alle VIERE zu benutzen ....ist ne Trainingssache.


(Ich hätte vorher nicht gedacht, dass ein Hund auch "dreibeinig" sooo fix unterwegs sein kann ..... )

Es wird sicher noch nen guten Monat oder gar länger dauern, bis "Normalität" einigermaßen wiederhergestellt ist .

Bin ja schon heilfroh, dass Chici ihren Fuß überhaupt BEHALTEN HAT !

Di.
Benutzeravatar
Dietmar
 
Beiträge: 3472
Registriert: 03.2013
Wohnort: kurz vor Hamburg
Geschlecht: männlich

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste




cron