It is currently 30. Sep 2020, 05:34

Amerikanischer kanadischer weißer Schäferhund

Amerikanischer kanadischer weißer Schäferhund

Post#1by Chica » 18. Jan 2011, 22:10

Moin,


einige können sich sicher noch an Lilly - Pus und Rex erinnern.
Heute haben wir sie zu Hause besucht.

Wir wurden von kleinen neugierigen Eisbärchen begrüßt.
2 Rüden und 2 Hündinnen - letzten Sonntag 4 Wochen.


Lilly - Pus war während der ganzen Zeit ruhig und entspannt!

Image


Image

Laßt uns raus!

Image


Image


Rex macht die Kleinen liebevoll mit sauber!

Image


Image


Image


Image


Image


Image


Image


Image


Meine Schuhe waren sehr begehrt - lecker! :breig:

Image


Der Held ist gaaanz müde.....

Image


Image


LG
Mara
Chica
 

Re: Amerikanischer kanadischer weißer Schäferhund

Post#2by Sausebrause » 19. Jan 2011, 10:16

Hallo Mara,

ja solche Eisbären-Welpen sind total niedlich..... ich kenne sie als Slovensky Cuvac. :1157:

Aber sie sind nicht mein Beuteschema.... weiß ist mir zu farblos. :ach_geh:

Ich möchte deinen Freunden nicht zu nahe treten, aber der Weiße war eine zeitlang absolut in Mode und ich kenne aus der Zeit nur ängstliche Hunde, die man nicht anfassen durfte, geschweige denn begegnen,

entweder kamen die alle von Vermehrern oder inkompetenten Züchtern oder ahnungslosen Hundehaltern.....

aber deine Freunde sind da glaub ich kompentent, denn erstmal haben sie dich im Hintergrund :01de6b1136: und außerdem, lief das glaub ich ja schon immer klasse mit denen - deiner Berichterstattung nach :01de6b1136:

Was ich auch sehr schön finde, dass es nur 4 Welpen sind - wir haben hier in der Nähe einen Doggenwurf mit 12 Welpen (einer gleich gestorben) die sind Anfang Oktober geboren - 5 sind immer noch nicht verkauft.... wenn man die Wurfplanung dazu liest - haben sie 2x decken lassen (kannte ich auch immer so) liegt die Wurfstärke dann daran??? Kein Plan - ich finde es jedenfalls gruselig :1244:


Ich hoffe aber, dass wir durch dich das ein oder andere Eisbären-Bild noch zu sehen bekommen - toll finde ich, dass beide Elterntiere da sind und sich kümmern.
Sausebrause
 

Re: Amerikanischer kanadischer weißer Schäferhund

Post#3by hütepudel » 19. Jan 2011, 11:48

Knuffig die Kleinen! Und - ja, daß Hündin und Rüde großziehen ist fein.

Bin ja auch nicht so der Weißfan, aber was mir gefällt ist, daß das "richtiges" Weiß ist, da hat man keine Bauchschmerzen, wie bei den weißen Pudeln, die eigentlich Weißtiger sind. So schöne schwarzen Nasen und graue Pfoten.

Alles Gute für die Bande!
hütepudel
 

Re: Amerikanischer kanadischer weißer Schäferhund

Post#4by Chica » 19. Jan 2011, 12:00

Moin,


wie weit die Wurfstärke mit dem Nachdecken zu tun hat, weiß ich nicht.
Da habe ich keine Ahnung von - wollte auch nie züchten.....

Man sagt halt, je größer die Rasse, je mehr Welpen und beim ersten Wurf auch nicht so viele.


Aber sie sind nicht mein Beuteschema.... weiß ist mir zu farblos. :ach_geh:


Schön und unendlich niedlich - ja! :1157:

Aber ich mag auch lieber die "dunklen"...... :ja:


Die Weißen sind vom Charakter schon anders, sehr vorsichtig - was bei manchen Hunden sich in Angst
verstärken kann!


aber was mir gefällt ist, daß das "richtiges" Weiß ist, da hat man keine Bauchschmerzen, wie bei den weißen Pudeln, die eigentlich Weißtiger sind. So schöne schwarzen Nasen und graue Pfoten.


Da hast Du recht, Dietmar!


Klar, gibt es weiter Bilder.....


LG
Mara
Chica
 

Re: Amerikanischer kanadischer weißer Schäferhund

Post#5by hütepudel » 19. Jan 2011, 12:06

Isch bin nisch das Dietmar... :auslachen:
hütepudel
 

Re: Amerikanischer kanadischer weißer Schäferhund

Post#6by Chica » 19. Jan 2011, 12:10

Oh, sorry Antje :1246b21208:

Ich hatte es nur in der Vorschau gesehen!

Und aus Hüte...... gemacht!

Na dann hast Du recht!


LG
Mara
Chica
 

Re: Amerikanischer kanadischer weißer Schäferhund

Post#7by huetefuchs » 19. Jan 2011, 14:11

:01de6b1136:

...wir wollen aber noch festhalten, dass das Weiße SCHÄFERHUNDE sind ....die haben mit dem Slovensky Cuvac NIX zu tun !!

Mehrfachbelegung kann (!) auch dazu führen, dass ne Hündin Welpen Welpen von verschiedenen Rüden zur Welt bringt ...war in früheren Zeiten
bzw. ist zB in Kulturkreisen mit Straßenhundpopulationen keine Seltenheit. - SOLL auch schon mal bei "Schäfers" passieren ...**ggg

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Amerikanischer kanadischer weißer Schäferhund

Post#8by Sausebrause » 19. Jan 2011, 15:57

:boxen:

ich weiß das der Cuvac kein weißer Schäferhund ist.............!!!! :bockig:

die Welpen sehen aber auch aus wie Eisbären.... :1157:
zu Sam haben sie auch schwarzer Eisbär gesagt :auslachen:
Sausebrause
 

Re: Amerikanischer kanadischer weißer Schäferhund

Post#9by Pudelbande » 19. Jan 2011, 21:29

Die Farbe ist nun mal Geschmackssache. Welpen sind immer hübsch, vor allem wenn sie aus einer ordentlichen Zucht kommen, so wie hier. Die anderen tun einem leid.

Durch Nachdecken wird eine höhere Welpenzahl erzielt. Einfach deswegen weil ja nicht alle Eizellen gleichzeitig an einem Tag ausgereift sind. Wenn ein Rassehund-Züchter zum Decken viele 100 km fahren muß, dann will er sicher gehen, dass die Hündin auch wirklich aufgenommen hat. Ganz nebenbei erhöht sich auch die Welpenzahl.
Pudelbande
 

Re: Amerikanischer kanadischer weißer Schäferhund

Post#10by Pudelbande » 19. Jan 2011, 21:31

Hilfe, wo kann man hier bearbeiten ???
Ich mene natürlich "Welpenzahl" nicht "Wurfzahl"
Pudelbande
 

Next

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest




cron