It is currently 5. Aug 2020, 16:20

Ayk, der alte Brummbär

Re: Ayk, der alte Brummbär

Post#31by Zottelpudel » 5. Oct 2014, 18:56

Jaa, er ist gut drauf. Im Moment gerade etwas geknickt - das weibi hat ihn gerade richtig "böse" unterm Küchentisch angegangen. Was in die gefahren ist? Ichw ar so überrascht, daß ich gleich gar nicht reagieren konnte. Vielleicht wird sie ja doch heiß...
Und Ayk wird ein Deja vu gehabt haben... Abby ist wieder auferstanden :boxen:
Zottelpudel
 

Re: Ayk, der alte Brummbär

Post#32by Chica » 5. Oct 2014, 19:21

:huhuhu

Sehr schön!

Echt witzig, er will seine Errungenschaft auch nicht abgeben... :1157:

Ich denke auch, dass Xixxie dann so langsam läufig wird!

LG
Mara
Chica
 

Re: Ayk, der alte Brummbär

Post#33by Beulchen » 5. Oct 2014, 20:42

Altersstarrsinn...erleb ich seit einiger Zeit bei Flint. Dazu diese Trotteligkeit. Eigentlich find ich das ja auch nett und witzig, aber echt frecken könnt ich, wenn wir an der Mosel langs spazieren. Da sind immer Fahrradfahrer unterwegs. Ich so:"Jungs, Fahrrad"... beide gehen zur Seite, bleiben stehen. Neuerdings wartet Flint, bis das Fahrrad in etwa auf seiner Höhe ist und tappt dann auf den Weg zurück. Genauso flatscht der in letzter Zeit einfach auf die Straße, egal ob sich da ein Auto nähert oder nicht. Wenn er sich wenigstens beeilen würde, aber nööööö...aach, Hallo erstmal...ein Auuuutooo...im Schneckentempo!Ich krieg jedesmal nen Blutsturz und ich hab keine Ahnung, warum er das macht.

@Petra
Das mit dem Schnauzelecken haste gut erkannt, es gilt sowohl als Beschwichtigungssignal als auch Signal für Angriff!
Beschwichtigend gemeint ist das, meiner Erfahrung nach, bei Welpen und Omega-Hunden.
Solange Menschen denken, Tiere könnten nicht fühlen, müssen die Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!
User avatar
Beulchen
 
Posts: 172
Joined: 01.2012
Location: Obermosel
Gender: Female

Re: Ayk, der alte Brummbär

Post#34by Daisy » 5. Oct 2014, 21:38

Um ehrlich zu sein - ich habe mich auf Ayk's Freude mit dem Spiel konzentriert und fand Xixxies Verhalten süss. In das ganze Video habe ich im Grunde gar nix interpretiert. Sorry, wenn das bei meinem Kommentar so 'rüber kam.
Daisy
 

Re: Ayk, der alte Brummbär

Post#35by Dietmar » 6. Oct 2014, 19:25

Daisy wrote:habe ich im Grunde gar nix interpretiert.


SUPER ! .... man MUSS auch nicht dauernd interpretieren bei Hunden ...
ich seh das ganz locker > LEBEN , SEIN und MACHEN LASSEN !
"Ernstlichkeiten" allerdings blocken !

@Sandra ***lach :01de6b1136: :
JA , diesbezüglich hab ich ein seeeeehr dickes Fell .... > remember CHICI ! ***gg


LG
Dietmar
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Ayk, der alte Brummbär

Post#36by Zottelpudel » 3. Nov 2014, 12:39

Mal wieder ein Bildchen von dem Ayk-Brummel

Image

Der ist eigentlich gut drauf - kaspert rum, spielt mit Xixxies Plüschtieren... nur seine Krallen sind blöd, die sind zu lang und er hält nicht still, wenn ich schneiden will, will ihn auch nicht zu sehr festhalten. Nun überlege ich, ob ich doch mal damit zum TA gehe. Hab ihm doch schon mal reingeschnitten und da hab ich auch bissel Schiß.
Zottelpudel
 

Re: Ayk, der alte Brummbär

Post#37by Dietmar » 3. Nov 2014, 12:52

.... hi Antje ,
dann würd ichs auch vom TA machen lassen ... das ist i.Ü. eine der kostengünstigsten Leistungen der TÄ ...
kostet so zw. 5-7 Euro wenn ich nicht irre.

LG
Di.
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Ayk, der alte Brummbär

Post#38by Daisy » 3. Nov 2014, 22:05

Würde ich auch beim TA machen lassen --- ist sicherer, vor allem, wenn er nicht still hält.

Bei Daisy wirken diese Rescue Tropfen ganz gut, wenn ich zum TA fahre. Hätte ich auch nicht gedacht am Anfang, aber hat sich bewahrheitet. Sie ist dann zwar nicht die Coole in Person, aber sie ist wesentlich ruhiger, etwas gelassener.
Daisy
 

Re: Ayk, der alte Brummbär

Post#39by Zottelpudel » 3. Nov 2014, 22:41

Der TA selbst ist für Ayk nicht soo stressig - aber dann das Festgehalten-werden und Krallen knipsen...
Zottelpudel
 

Re: Ayk, der alte Brummbär

Post#40by Zottelpudel » 10. Nov 2014, 18:43

Wie geht es weiter?

Image

Kommst Du?

Image

Wir gehen...

Image
Zottelpudel
 

PreviousNext

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest