It is currently 5. Aug 2020, 16:28

Ayk

Re: Ayk

Post#21by huetefuchs » 30. Dec 2012, 12:07

Hi Antje,
bei den letzten Ayk-Bildern hattest Du ja ganz gutes Fotowetter ...zumindest war es ein heller Tag und nicht so trübe, düster,
wie es in dieser Jahreszeit ja auch öfter mal vorkommt.

Ohne jetzt zu wissen, wie Du die Kamera eingestellt hast ...und mit welchem Programm Du fotoknipst ....
gerade, wenns draußen düster und bedeckt ist, misslingen oft Bilder (und gerade Hundebilder) , weil die Kamera
ohne entspr. Einstellung (automatisch) viel zu lange Verschlusszeiten einstellt.
Dem kann man entgegenwirken, wenn man für solche Wetterlagen die Sensorempfindlichkeit (ISO-Zahl) HOCH einstellt ...also mindestens auf
ISO 800 ... wenn nicht gar mehr (bis 1600 ggf.) .
(Nicht vergessen ... bei sonnigem Wetter wieder zurück auf ca. 200 zu stellen!)
Je höher die ISO (und damit die Lichtempfindlichkeit des Sensors) eingestellt sind, desto "körniger" , "grober" werden die
Aufnahmen .... aber besser ein körniges Bild mit ner gewissen Schärfe , als ein total verwackeltes oder verwischtes ...
es sei denn , man setzt solche Wischeffekte gezielt und bewusst ein.

Eine ganz gute Alternative zum jeweils manuellen Einstellen der ISO-Zahl ist die ISO-Automatik !
Das müsste sich an der 3100 auch einstellen lassen (>Bed-anleitung) .
Da kannst Du den Bereich einstellen , in dem die Kamera quasi "freie Hand" hat für die Wahl der Empfindlichkeit -
also etwa von ISO 100 - 1600 ; Du kannst auch eingeben , welche Verschlusszeit nicht (in Richtung der langen Zeiten)
überschritten werden soll (= min. Verschlusszeit / bzw. " min . shutter time") ; diese Zeit hängt von der verwendeten Brennweite ab >
je länger die Brennweite, desto KÜRZER sollte diese Zeit eingestellt sein. Ich würde mal auf 1/125 sec. einstellen und testen.
Das Belichtungsprogramm (Einstellrad) sollte dann auf "P" stehen ....alternativ "A" oder "S". Mit der "grünen Automatik"
funktioniert das nicht.

Weitere Alternative > das Sportprogramm am Wählrad einstellen.

Ich selber erwische mich in letzter Zeit immer öfter dabei, in "P" zu knipsen ! (Vorher hab ich fast alles mit Zeitautomatik gemacht.)

... das nur so mal als Tipps am Rande ....

LG
& weiterhin viele schöne Bilder !!

Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Ayk

Post#22by Zottelpudel » 30. Dec 2012, 21:16

Also die Hunde fotografiere ich eigentlich meistens mit dem Sportprogramm. Mit den manuellen Einstellungen muß ich mich noch befassen, da fehlt mir noch viel, da nutze ich viel zuwenig aus.
Auch bei der Nachbearbeitung.

Heute waren wir mit ner ganz bunten truppe spazieren: die braune kurzhaarige Ema, der graue zottelige Ayk, die schwarze puschelige Xixxie, die weiß-braune kurzhaarige Foxl-Hündin meiner Freundin. Der dunkle Bullmastiff mußte zu Hause bleiben, der hätte den Spaziergang noch nicht geschafft und zum Tragen ist er schon zu schwer. Xixxie hab ich dann immer mal geschleppt, aber das geht bald auch nicht mehr.
Fotos davon hab ich nur paar mit der kleinen Kamera, die Hunde waren selten auf einem Fleck...

Das war eigentlich Wiese, aber früher mal ein Teich, der wegrationalisiert wurde. Schön blöd!

Image

Image

Image

Ayk flitzt Ema hinterher, die war für die cam zu schnell

Image

Hier sind alle vier drauf, wenn man genau hinguckt.

Image
Zottelpudel
 

Re: Ayk

Post#23by huetefuchs » 30. Dec 2012, 21:20

Deine Bilder werden IMMER BESSER , Antje !

bin begeistert !° .....

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Ayk

Post#24by Chica » 30. Dec 2012, 23:01

Hallo Antje,

schöne Bilder und eine schöne Runde! :doo

Schade kein Bild vom Gestromten.

LG
Mara
Chica
 

Re: Ayk

Post#25by Daisy » 31. Dec 2012, 19:01

Hallo Antje - das ist ja eine lustige Runde - und Xixxie schon ganz cool und souverän mitten d'rin. Liebe Grüße. Petra
Daisy
 

Re: Ayk

Post#26by Zottelpudel » 2. Aug 2013, 21:07

Ayk hat heute einen neuen Ball bekommen, also eigentlich beide... da kann man so Leckerlies reintun, Ayk findet den so und so Klasse.

Image

Image
Zottelpudel
 

Re: Ayk

Post#27by Chica » 2. Aug 2013, 21:24

Hi Antje,

er sieht auch sehr zufrieden aus! :01de6b1136:

LG
Mara
Chica
 

Re: Ayk

Post#28by Daisy » 2. Aug 2013, 21:28

Na, endlich mal was "G'scheits".... ;-) für den jungen Man.... Er sieht wirklich glücklich aus.
Daisy
 

Re: Ayk

Post#29by Zottelpudel » 31. Aug 2013, 11:39

Mal wieder Ball-Fotos. Der ist aber weniger zum Werfen und Hinterrennen. Da kann man was reinstecken, was dann nach und nach rausfällt, beim Kugeln oder KAuen. Ayk stupst den mit der Nase zu mir und ich zurück (net mit der NAse). Schönes ruhiges Spiel für den älteren Herrn :01de6b1136:

Image

Stups

Image

Kommt er nun zurück?

Image

Image

Maulsperre

Image

Image

Image
Zottelpudel
 

Re: Ayk

Post#30by Dietmar » 31. Aug 2013, 12:44

moin moin,

also er macht nen sehr zufriedenen Eindruck !
Hast Du irgendwas mit dem Futter gemacht/umgestellt ?? Täuscht das oder hat er dieses Jahr wirklich MEHR FELL angesetzt ...er sieht
irgendwie noch wuscheliger aus als ich im Gedächtnis hatte ...

LG
Dietmar
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

PreviousNext

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest




cron