It is currently 5. Aug 2020, 16:23

Besiedlungszug 2013

Besiedlungszug 2013

Post#1by Zottelpudel » 22. Jul 2013, 12:38

So Ihr Lieben - nun sind wir zurück aus dem "Mittelalter". Es war wieder superschön, im Moment gibt es noch heftige Nachwehen, das dauert immer bissel, ehe man wieder hier so da ist.
Bin gerade beim Bilder bearbeiten und Wäsche-waschen.

Nur mal vorerst kurz: mit den Hunden habe ich es wohl richtig gemacht. Ayk war wieder voll dabei, wieder recht laut im Lager und ab dem 2. Tag viel im Zelt. Es gab zwei neue Rüden, die er nicht mochte. Die waren aber auch viel an der Leine und das war ungünstig. Aber es war natürlich nix ernstes. Vor allem die Nicht-Hunde-Leute haben ein Problem damit, wenn sich Hunde mal anknurren und -pöbeln. Na ja. Die Besitzer haben das lockerer gesehen. Aber war eh schnell erledigt, weil das Laufen für beide zuviel war und sie am 2. und 3. Tag nach Hause gingen.
Es ging ja am Sonntag mit dem Festumzug in Frankenberg los. Hatte beide Hunde - Ema und Ayk frei und es ging super. Anfangs war Ayk bissel genervt, weil vorn eine Schalmeienkapelle war, aber wir sind dann etwas zurück gegangen und da ging es. Die Hunde sind auf und ab gelaufen und haben die Leute NULL beachtet.
Dann mußten wir aber in der Stadt warten, weil der Umzug noch weiter ging und das war ziemlich laut. Da war Ayk schon sehr gestreßt und wollte nur noch weg. Auch mal fix zum Griechen rein...
Danach ging es noch so 11 Kilomter zum nächsten Platz, danach war er schon hinten aufgelaufen. Ist wohl auch, weil er nicht mehr gerade läuft. Es sind immer die zwei äußeren Ballen, vor allem rechts, wo er die HD hat.
Also Schuhe an, dann ging es und nach der Pause auf den Wagen (waren insgesamt 18 km). Am dritten Tag ist er noch mal durchgelaufen, aber dann hat es auch gereicht.
Abends hat ihn ja dann Michel geholt und da ist er sofort ins Auto gehüpft.
Xixxie hat sich sofort wohl gefühlt, den Abfalleimer entdeckt und sich in alle Herzen geschlichen. Ihr Fanclub ist um mindestens 200 Leute gewachsen! Sehr wohlwollend wurde ihr Nicht-Bellen aufgenommen, weil Ayk doch manchmal etwas genervt hat.
Im Dunklen war sie aber aufmerksamer und hat auch mal gebellt.
Als wir dann lozogen, hatte ich sie anfangs an der Leine, weil es doch erst neben den Pferden hergeht. Dann, als wir vorn liefen, lief sie frei und ging mit, als hätte sie das schon ewig gemacht. Der Weg war ein gelungener Einstieg - fast alles Waldweg, weich und schattig und nur 12 km.
Daher ließ ich sie die ganze Strecke laufen.
Dann war der Ruhetag, alles prima - sie fühlte sich wohl und sicher.
Lauftag 2 war recht warm, der erste Abschnitt sehr kurz und so blieb sie erst einmal unten. Dann aber konnte sie nicht mehr und ich hab sie auf einen Wagen gepackt. Auch am nächsten Tag dann war sie den 2. Abschnitt auf dem Wagen.
Gestern ging es dann nach Meißen, das war nur kurz. Zurück dann auf einer großen Schleife zurück, das war noch mal warm und heftig. Aber alles war gut und alle waren von Xixxie begeistert.
Sie war so was von ausgeglichen und ruhig! Die Kinder haben sie geführt und geknuddelt und ummarmt und sie hat das alles über sich ergehen lassen. Keiner hat gedacht, daß sie erst knapp 10 Monate alt ist.
Hat mit anderen Hunden gespielt, alle Leute freundlich begrüßt und mußte nur beim Essen an die Leine, wegen der Selbstversorgung. Und die frischen Pferdeäpfel haben auch geschmeckt.
Eine Nacht habe ich mit ihr am Feuer geschlafen, da war sie am Morgen aber etwas unruhig und hat alle Leute beobachtet und auch mal kommentiert. Deshalb hab ich dann wieder lieber mit ihr im Zelt geschlafen, weil sie ja eh wenig geschlafen hat.
So, und zuerst mal ein Video, was ich gestern auf der Albrechtsburg gemacht habe. Xixxie in all dem Trubel im Glockengeläut. Das wäre für Ayk furchtbar gewesen, da hätte er voller Panik nur noch weg gewollt.

Xixxie war total cool.

www.youtube.com Video from : www.youtube.com
Zottelpudel
 

Re: Besiedlungszug 2013

Post#2by Zottelpudel » 22. Jul 2013, 13:10

Sorry - eigentlich gehört das ja in Klönschnack, könnt Ihr das verschieben...

Aber hier mal noch zwei Videos:

Eröffnung - da sieht man immer mal meine Kinder und Ayk und auch mich...

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Etwas lang, aber am Anfnag kommen Xixxie und ich gelaufen und ganz hinten bei den Reitern Luise uaf dem Schimmel.

www.youtube.com Video from : www.youtube.com
Zottelpudel
 

Re: Besiedlungszug 2013

Post#3by Chica » 22. Jul 2013, 20:29

Hallo Antje,

Dankeschön für den tollen Bericht!
Das war bestimmt wieder sehr anstrengend aber schön!

Mit Xixxie hast Du einen wunderbaren Hund bekommen! :doo
Das Ayk ist, wie er ist, das weißt Du....gute Besserung für seine Pfoten.
Ich hätte auch beide Hunde getrennt mitgenommen, so konnte Xixxie sie selbst sein!

LG
Mara
Chica
 

Re: Besiedlungszug 2013

Post#4by Daisy » 22. Jul 2013, 20:32

Hallo Antje

das ist ja interessant - schön, dass Ihr wieder heil zu Hause angekommen seid. Und vielen Dank für die Videos und den Bericht. Dietmar hatte schon mal Zeitungsausschnitte eingestellt, da konnte ich mal sehen, um was es da eigentlich geht.

Dass Xixxie da keine Probleme hat oder gar macht, is doch eh' klar gewesen, oder... ? Jetzt hat sie Dir doch wieder mal bewiesen, was für ein tolles Mädel sie ist.

Bist Du wirklich die ganze Strecke in Holzschuhen gelaufen... ?

Wie geht es Ayk's Gelenken ?
Daisy
 

Re: Besiedlungszug 2013

Post#5by Dietmar » 22. Jul 2013, 20:44

....also ...auf so nem Planwagen ..... hintendrin und die Beine baumeln lassen ....JO .... datt fänd ich toll !
aber LAUFEN den ganzen Weg ....> NÖ ! ... bin ich n Windhund ??
Das ganze hat son bischen was von WILD-WEST -ROMANTIK .... das macht es sympathisch !

Das Eröffnungsvideo ..... mit der Rede des "Locators" ....hab ich auch auf der Homepage gesehen ....
BITTE (!) ..... kann DEM (locator) mal jemand schonend beibringen , dass er von der Diktion und
der Darbietung der REDE her ....SEHR ...aber wirklich SEHR an einen Herrn "Adolf" erinnert !
Er könnte bei dem abgeguckt haben ! ...... kommt MIR zumindest so rüber **gg

Der Besiedelungszug ist doch kein Ostfeldzug ....


LG
Dietmar
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Besiedlungszug 2013

Post#6by Zottelpudel » 22. Jul 2013, 20:55

Nee, nee, mit dem hat er ganz bestimmt nix gemeinsam! Der Franko ist ein begnadeter Schauspieler und hat immer tolle Ideen. Daß das so rüberkommt, ist ganz sicher nicht gewollt und auch noch niemanden aufgefallen.
Er ist da mit ganzem Herzen dabei, wenn er verkündet, daß der Besiedlungszug zu Ende ist, bricht ihm fast die Stimme (nicht gespielt).

Gerade war ich mit beiden Hunden bei Jonas, der ist auf so einem Musikfestival hier in der Nähe. Weites Gelände am Mühlteich, nur noch paar Leute am Aufräumen und "chillen".
Musik aus einer Ecke, Lautsprecher (sind nur noch die "Nachwehen") und Ayk dreht schon am Rad. Er ist wirklich nicht mehr für so etwas geeignet. Xixxie wieder ganz cool und neugierig. Ich hoffe nur, sie bleibt so!
Zottelpudel
 

Re: Besiedlungszug 2013

Post#7by Dietmar » 22. Jul 2013, 22:19

...ich will ja auch nix unterstellen, Antje ,
der "A." war ja auch Schauspieler ...**gg ....hat ja seine Reden gründlich "geübt" .....


Xixxie .....das bleibt so ..... bleibt , wie es ist ....

Di.
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Besiedlungszug 2013

Post#8by Zottelpudel » 24. Jul 2013, 10:57

So, nun gibt es viele Fotos - ich hab vor allem die ausgesucht, wo die Hunde mit drauf sind. Die anderen gibt es dann auch auf der Homepage.

Ayk fühlt sich sofort zu Hause

Image

Die Rittertruppe - sie waren zwei Tage dabei und haben aufeinander rumgeklopft, die waren lustig!

Image

Am ersten Tag ist Ayk noch überall dabei, dann zieht er sich immer ins Zelt zurück

Image

Image

Otto von Wettin ruft die Siedler zusammen

Image

Image

Der Festumzug in Frankenberg

Image

Wir ziehen los

Image

Image

Das ist vom Wagen aus, da war ich mit Ayk am 2. Lauftag nach der Pause dann oben

Image

Abendstimmung

Image

Der 3. Tag, es wird heiß, Hund wässern...

Image

Ayks kleine Freundin

Image

Die Schuhe sind wirklich super!

Image

Image

Image

Da war Zwischenstop, weil ein Pferd am rand ausgebrochen war, wollte wohl mit... Ayk sucht Schatten

Image

Image

Dort haben wir Hundetausch gemacht

Image

Image

Image

Image

Ise durfte wieder reiten

Image

Der Platz für den Ruhetag: Kloster Altzella, tolle Kulisse, super Platz!

Image
Zottelpudel
 

Re: Besiedlungszug 2013

Post#9by Zottelpudel » 24. Jul 2013, 11:04

Das ist alles im Kloster Altzella - war sehr schön dort.

Image

Noch eines von unterwegs

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Die Jugend schläft nicht im Zelt - Xixxie als Weckdienst

Image

Image

Da war eine "offizielle" Veranstaltung wegen des 20-jährigen, viele Reden, kaum was verstanden - die Hunde haben fein durchgehalten, die Kinder auch.

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Da auf dem Wagen ist Xixxie, da war es zuviel mit Laufen

Image

Xixxie überwacht den Zeltaufbau

Image

Image
Zottelpudel
 

Re: Besiedlungszug 2013

Post#10by Zottelpudel » 24. Jul 2013, 11:10

Vor Pferden Respekt, aber keine Angst

Image

Image

Xixxies Fanclub

Image

Image

Theater ist langweilig

Image

Image

Tauziehen nicht

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Das Ziel in Sicht - Meißen

Image

Auf dem Burghof

Image

Image

Image

Image

Die letzte Strecke zurück zum Lager

Image

Die rote Schleife paßt nicht zum Mittelalter - hab sie aber rein gemacht, weil das den bösen, großen, schwarzen Hund entschärft...
Zottelpudel
 

Next

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest




cron