It is currently 13. Aug 2020, 02:41

Daisy

Daisy

Post#1by Chica » 22. Aug 2012, 20:35

Moin Ihr LIeben,

ich beginne hier für Petra den Beitrag über ihre Hündin Daisy!

Die Bilder habe ich per Mail bekommen.

Image

Image

Image


LG
Mara
Chica
 

Post#2by Daisy » 24. Aug 2012, 17:21

Image


Hallo Mara

habe es geschafft, das mit dem Hochladen - hier ein Bild von Daisy aus 2005
Daisy
 

Re: Daisy

Post#3by huetefuchs » 24. Aug 2012, 18:35

:huhuhu
...also vom Foto her (!) liegt der Labrador-Mischling schon recht nahe.
Der "normale Tierheimmitarbeiter" oder Tierarzt wäre da nicht so ohne Weiteres auf ne Verbindung zu den Süddeutschen Hütehunden gekommen.
Es sei denn , er hätte die Möglichkeit gehabt , vom Verhalten her Rückschlüsse ziehen zu können.
Das ist ein Hund , den muss man "erleben" und vor allem in natura sehen, um Gemeinsamkeiten in dieser Richtung erkennen zu können.
Meine Erfahrung ist , dass vor allem Tierärzte KAUM (!) Rassekenntnisse in dieser Richtung haben. HundeVERHALTEN gehört da wohl nicht
zur Ausbildung - außer , man bringt es sich selber bei.
LARA zB läuft in unserer Tierklinik immer noch als "Mischling" .... das wurmt mich ungemein , zumal ich die wahren Verhältnisse
natürlich kundgetan habe .... offenbar bedeutet die Änderung eines Datensatzes (aufgrund Fehleinschätzung) für manche TÄ schon
sowas wie nen Tritt ans Schienbein der Standesehre ...**gg ...aber DAS gehört seit Laras Vestibularsyndrom zu meinen "Spezialitäten" **lach.

Magst Du mal sagen, wie hoch (Schulterhöhe) und wie schwer Daisy ist, Petra ? ... damit man sich ein Bild machen kann ....

LG
Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Daisy

Post#4by Daisy » 24. Aug 2012, 21:14

Image
von hier aus...
Image
schaut sie in ihren Garten

is was ?
Image

na gut, dann penn ich weiter
Image

Hallo Dietmar,
sie hat ca. 58 bis 60 cm Schulterhöhe und wiegt zwischen 27,5 und 28 kg.

Die Fellbeschaffenheit auf dem Bild aus 2005 ist ungewöhnlich für sie sehr glatt. Sie hatte während des ersten Jahrs, nachdem sie aus dem TH zu mir kam immer wieder sehr heftige Fellausfälle. Zwar keine Kahlstellen, aber es war schlimm. Den Rücken entlang ist ihr Fell wellig und störrisch, an den Seiten und an den Flanken sehr flauschig und weich. Sie hat eine Wamme (fast wie ein Berner Sennen) und langes Fell am Höschen. Beste Grüße. Petra
Daisy
 

Re: Daisy

Post#5by Chica » 25. Aug 2012, 09:49

Moin Petra,

Deine Daisy sieht vom Äußeren wirklich nicht nach AH aus!
Ich hätte sie mir größer vorgestellt.....
Aber eine Hübsche ist sie!

LG
Mara
Chica
 

Re: Daisy

Post#6by Daisy » 25. Aug 2012, 09:56

Ein paar Impressionen von unserem morgendlichen Samstags-Spaziergang - wer sagt hier, Daisy hat Arthrose und HD....;-)

Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image

Schönen Tag
Wir
Daisy
 

Re: Daisy

Post#7by Daisy » 25. Aug 2012, 10:06

Lieben Guten Morgen, Mara
Deine Nachricht und mein Bilder hoch laden haben sich überschnitten - Uih, kein AH (d'rin) - Ich hatte ein paar Bilder im Internet von süddeutschen Schwarzen gesehen, da sahen zwei beinahe identisch zu ihr aus, vom Kopf und Gesicht her und auch von der Statur. Wie hoch sind sie denn normalerweise? Liebe Grüße. Petra
Daisy
 

Re: Daisy

Post#8by Chica » 25. Aug 2012, 11:27

Moin Petra,

Bilder täuschen manchmal, nur vom optischen her....sehe ich hier auch eher den Labrador, wie gesagt nur vom Bild her...
ich kenne Daisy ja nicht!

Ich kenne sie aus der Schäferei auch nur langhaariger......, natürlich gibt sie auch in stockhaarig.

Zu der Größe, ab 65cm, 70cm sind keine Seltenheit!


Allerdings werden in Schäfereien oft auch gar nicht auf Rassereinheit Wert gelegt, es wird verpaart, was hütet.....


Du hast einen tollen Hund, Ihr seit nun ein gutes Team.....egal, ob sie nun reinrassig ist oder Mischling!

Schau Bianca, ich finde, da ist auch eine gewisse Ähnlichkeit...und auch kein AH denke sie Dir in schwarz :-)


Image


Image


LG
Mara
Chica
 

Re: Daisy

Post#9by huetefuchs » 25. Aug 2012, 19:21

gehupft wie gesprungen ...***lach

Daisy ist ein Hund unbekannter Herkunft (genetisch) ...... weitergegeben wurde der Hund als "Labi-Mix" .....
NIEMAND kann Endgültiges hinsichtlich der Rassezugehörigkeit sagen ! ...NIEMAND !
Das macht aber auch nix , denn Petra will ja mit Daisy nicht züchten. Von daher ist Daisy ein prima Hund ,
der durchaus AH-Blut tragen KANN , aber nicht muss ....
Auch , wenn Daisy "hüten WÜRDE" (!) , müsste man sie aus der Zucht herausnehmen und zwar nicht nur wegen der HD ,
sondern allein aus Gründen der undokumentierten Abstammung .
Ich MUSS dass so schreiben (!) , damit wir "auf Linie bleiben" .

Das ändert NICHT DIE BOHNE daran , dass Daisy für Petra und UNS ein prima Hund ist ! ....
zu dem ich gerne mehr erfahren würde ... im weiteren Verlauf .....
Unser Forum LEBT davon ,,, unsere ForumsHUNDE durchs Leben zu begleiten .... ohne (!) die Rassezugehörigkeit
in den Vordergrund zu stellen .

LG
Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Daisy

Post#10by Chica » 25. Aug 2012, 20:12

Hi Dietmar,

Das ändert NICHT DIE BOHNE daran , dass Daisy für Petra und UNS ein prima Hund ist ! ....
zu dem ich gerne mehr erfahren würde ... im weiteren Verlauf .....
Unser Forum LEBT davon ,,, unsere ForumsHUNDE durchs Leben zu begleiten .... ohne (!) die Rassezugehörigkeit
in den Vordergrund zu stellen .


Stimmt! :46765hngf:

LG
Mara
Chica
 

Next

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest




cron