It is currently 5. Aug 2020, 15:09

Das Briard-Projekt

Re: Das Briard-Projekt

Post#21by Chica » 5. Nov 2012, 07:44

Hallo Antje,

fünf Wochen schon, wo ist die Zeit geblieben!
Welpenbilder sind immer zu schön, die Kleinen sind echt goldig!

...und holt Ihr Euch Jonas Favoritin ins Haus?

LG
Mara
Chica
 

Re: Das Briard-Projekt

Post#22by huetefuchs » 5. Nov 2012, 11:05

Image
das iss ja wohl cool ! **gg

Denke, dort werdet Ihr nen sehr ordentlich aufgezogenen Welpen bekommen, Antje.

LG
Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Das Briard-Projekt

Post#23by Zottelpudel » 5. Nov 2012, 11:29

Hundertprozentig sicher ist es noch nicht. Ilona hat viele Anfragen, eine Hündin reserviert sie für sich. In der nächsten Zeit wird die einjährige Hündin aus dem Wurf davor untersucht, wenn sie HD oder so haben sollte, behält Ilona die Kleine aus dem jetzigen X-Wurf. Dann sollte es eben für uns noch nicht sein.
Ist sie gesund, bleibt Wah Wah dort zur Zucht und das X-chen kommt zu uns.
Zottelpudel
 

Re: Das Briard-Projekt

Post#24by Daisy » 5. Nov 2012, 21:35

Welpen - WAS kann man jetzt angesichts dieser Bilder noch sagen... Liebe Grüße. Petra
Daisy
 

Re: Das Briard-Projekt

Post#25by huetefuchs » 6. Nov 2012, 10:33

:huhuhu

...nur mal so rein theoretisch , Antje,
hast Du ...bzw. habt Ihr die "strubbeligen" Altdeutschen gar nicht mehr "aufm Radar" ?
Ich frag nur , weil so ein Strobel oder wieder ein Pudelchen wären doch Alternativen , wenns mit dem Briard nicht klappen sollte.

Gebe zu, die Frage iss ein bischen hinterhältig - weil die Antwort unter Umständen AH-kritisch sein könnte ..

LG
Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Das Briard-Projekt

Post#26by Zottelpudel » 6. Nov 2012, 10:45

Zuerst einmal - vorhin kam ein Anruf: wir bekommen eine, auf jeden Fall :ja:

Und zu Pudel oder Strobel - ich möchte es nicht ganz wegschieben. Vielleicht dann mal wieder als Zweithund. Aber ich werde in der Zwischenzeit schon genau mitverfolgen, wie das weitergeht. Momentan sieht es meiner Meinung nach nicht so sehr rosig aus in der AH-Zucht. Das ist kein Geheimnis, hab ich ja schon öfters gesagt.
Klar könnte man sagen, dann mach`s doch besser. Momentan könnte ich es nicht, weil ich eben die Möglichkeiten noch nicht hätte, ordentlich zu züchten, d.h. einen Wurf aufzuziehen. Weil das eben mehr bedeutet, als irgendwo mal eben die Hündin werfen zu lassen.

Schaun mer mal!
Zottelpudel
 

Re: Das Briard-Projekt

Post#27by Chica » 6. Nov 2012, 13:05

Hallo Antje,

Glückwunsch zu Deinem Traumhund! :46765hngf:
Jetzt kommen Dir die Wochen bis zum Abholen bestimmt doppelt so lang vor....

LG
Mara
Chica
 

Re: Das Briard-Projekt

Post#28by Daisy » 6. Nov 2012, 22:01

Glückwunsch - wann bekommst Du die Kleine denn. Mit acht Wochen ? Liebe Grüße
Daisy
 

Re: Das Briard-Projekt

Post#29by Zottelpudel » 20. Nov 2012, 11:10

So, darf ich vorstellen: Xixxi Romani - das wird wohl der neue Familienzuwachs werden.

Image

Der blaue Rüde ist auch oberknuffig, aber der wird mal ne ganz schöne Granate werden. Das muß man sich schon gut überlegen!

Image

Image

Image

Image

Image
Zottelpudel
 

Re: Das Briard-Projekt

Post#30by Chica » 20. Nov 2012, 12:20

Moin Antje,

die Kleinen sind echt knuffig!
Wann könnt Ihr sie abholen?
Haben alle Welpen schon neue Besitzer?

LG
Mara
Chica
 

PreviousNext

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests