It is currently 5. Aug 2020, 15:51

der verrückte Sam

Re: der verrückte Sam

Post#11by Sausebrause » 17. Feb 2011, 21:02

als ich jetzt bei Kalle gelesen habe - dass der Futterbeutel draussen nicht so gut geht - fielen mir meine Futterbeutelversuche mit Sam ein

so da guck ich mal wie ich da ran komme
Image

guck nicht so, das Dingsda interessiert mich gar nicht
Image

okay ich schlepp das mal hier rum
Image

ey was issn da hinten los
Image

irgendwie muss ich doch an diese Leckerli kommen
Image

so - dann probiers ichs mal mit schütteln
Image

gut Frauchen - dann bring ich dir das Ding mal
Image
Sausebrause
 

Re: der verrückte Sam

Post#12by Pudelbande » 18. Feb 2011, 19:09

Off topic : Wenn ich mir das Fell und Gebäude von Sam ansehe, hat das sehr viel Ähnlichkeit mit Baxter. Bei Baxter kommt allerdings die Färbung der Gelbbacke dazu, er hat Hängeohren wie ein Pudel und am Hinterteil ist das Fell strobelig . Das war ja auch der Grund warum ich mal nach den Wesensmerkmalen der anderen AH's gefragt hatte. Baxter ist so ganz anders als Pudel. Der Besitzer von Baxter's Vater hat mich auch vor dem Deckakt gefragt ob meine Hündin auch wirklich ein reinrassiger Pudel wäre. Hhmm, komisch, dachte ich, was soll sie denn sonst sein :clever: ? Seit ich Baxter habe wird mir die Frage immer klarer - der Schäfer ist seeeehhhr experimentierfreudig was "Zucht" angeht. Da gab es in den Zwingern z.B. Border x Fuchs, sahen hübsch aus, aber alle hyperaktiv.
Pudelbande
 

Re: der verrückte Sam

Post#13by huetefuchs » 18. Feb 2011, 19:41

Pudelbande wrote:- der Schäfer ist seeeehhhr experimentierfreudig was "Zucht" angeht. Da gab es in den Zwingern z.B. Border x Fuchs, sahen hübsch aus, aber alle hyperaktiv.


:1246b21208:

Der Schäfer ist nicht experimentierfreudig, der ist in antiquiert materialistisch orientierter Ansicht der genetischen Zusammenhänge gefangen !
Die "Nummer" war/ist allerdings ZU HOCH für ihn ...... ehrenrettend muss man aber sagen , dass der angedachte "Deutsche Fuchs", den FINGER
in seinem Buch propagiert hat , schon zu einiger geistiger Verwirrung beigetragen hat.

...DIE AH MÜSSEN BLEIBEN, WAS SIE SIND UND GLEICHZEITIG WERDEN, WAS SIE WAREN .... DAS IST DAS WAHRE DILEMMA !

Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: der verrückte Sam

Post#14by Sausebrause » 19. Feb 2011, 12:30

also pudelig ist Sam eigentlich gar nicht - ich verstehe dich so - dass bei Baxter noch was anderes als Pudel mit mischt

Sams Mutter ist m. E. eine klassische Schwarze - so denke ich, ist auch Sams Gebäude ihr sehr ähnlich. Das einzige (für mich als Laien) was den Strobel bei ihm ausmacht, ist sein Bart und wenn er die Ohren anlegt - die kann er wie Hängeohren klappen. Und wenn er dann so so richtig doof guckt - hat er auch den typ. Strobelblick drauf :auslachen:
Sausebrause
 

Re: der verrückte Sam

Post#15by huetefuchs » 19. Feb 2011, 17:13

..jo Susanne .... Axels "Amigo" ist erheblich "strubbeliger" als Euer SAM ...
Image

Image

Nochmal zu den "gemäßigten" und den ganz wilden "Mischungen" .... Sofern das keine Zu- oder Unfälle sind, kann doch nur der Gedanke
dahinterstehen - ..ich nehme einen gut funktionierenden ...was weiß ich ...Border und einen aus dem altdeutschen Lager und in den
Welpen wird sich schon das Gute bzw. Brauchbare aus beiden Welten "irgendwie" niederschlagen ....
Ja - "Flöte gepfiffen" kann ich da nur sagen - es KANN mal sein, dass der Zufall es WILL und es kommt zu einem Naturtalent à la Lou-Lou ;
die Regel ist dies aber ganz ganz sicher nicht - im Gegenteil solche Mischungen können sich zu ganz brisanten Gemengen verdichten, auf denen man
dann aufgrund der Ungesetzlichkeit der eigentlich notwendigen "Selektion" sitzt !
Unter Schafrassen , die nicht herdbuchmäßig gezogen werden , kann und darf das u.U. mal vorkommen - bei Hunden sollte es NICHT passieren !

...aber da können wir uns die Finger so fransig tippen wie Amigos naturgegebene "Fußumrandung" : ES WIRD IMMER WIEDER PASSIEREN !
Es fehlt eindeutig das solche Praktiken ÄCHTENDE ELEMENT !
Die einzige "Lösung", die ich sehe ist meine "Praxis" , auf Papiere stets Wert zu legen ...nicht, weil ich gerne Papiere lese, sondern weil
sie für mich über die Autorität des ausstellenden Vereins oder Verbands die einzige Gewähr dafür bieten, dass es zumindet "halbwegs" regelkonform
zugegangen ist bei der "Entstehungsgeschichte" meiner Hunde.

LG
Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: der verrückte Sam

Post#16by Sausebrause » 23. Feb 2011, 11:13

Hi,

wir haben uns mit unserer Baumaßnahme ja Zeit gelassen, aber jetzt geht das Aufbauen und schön machen doch zügig voran. Am Sonntag hat mein Mann Gardinen abgenommen, weil er Decke und Wände streichen wollte... was dann passiert ist seht ihr hier :1157:

Image
is was?? :ahm:
Image

nach getaner Hilfeleistung, welcher Art auch immer - eine kleine Stärkung?
Image

Sam frisst trocken Brot - wie andere Lebewesen Schoki oder so - irgendwie aber vornehm - finde ich
Image

der neue Teppich wurde auch kontrolliert, selbst abgeschmeckt und so :1157:
Image

Image
Sausebrause
 

Re: der verrückte Sam

Post#17by huetefuchs » 23. Feb 2011, 12:17

:a007: ..... **lach .... ich krieg gerade richtig Bedenken .... solche Bau- oder Renovierungsbilder könnten unser Frauchen
"auf dumme Gedanken bringen" ..... :ja:

Aber prima eingefangen haste den fleißigen Helfer allemal !

LG
& gutes Gelingen weiterhin !!
Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: der verrückte Sam

Post#18by Sausebrause » 23. Feb 2011, 12:25

also dieser Hund hat ne richtig Vollmeise :ahm:

durch diese Öffnung von einem Raum zum anderen und jeder Raum hatte ja vorher Türen zum Wohnzimmer bzw. zum Flur

Sam "hütet" die Wand..... er findet es total klasse durch Schlaf- und dann Ankleidezimmer zu rennen, freut sich wie verrückt, wenn er im Wohnzimmer auf einen von uns trifft und rennt wieder los....

ob ich mir Sorgen machen muss :1157:
Last edited by Sausebrause on 15. Mar 2011, 18:36, edited 1 time in total.
Sausebrause
 

Re: der verrückte Sam

Post#19by Chica » 23. Feb 2011, 15:14

Hallo Susanne,


ich finde auch, wieder schöne Bilder und genauso schön beschrieben!

Ich freue mich schon auf die nächsten Fotos.....


LG
Mara
Chica
 

Re: der verrückte Sam

Post#20by Sausebrause » 3. Mar 2011, 10:47

wir haben herrliches Wetter und ich frohgemut mit Kamera losgezogen. Mein Hund war heute ganz dolle Klasse - wie schreibt Dietmar "ein/mein Freund" :1157: bis zum Schluss hat es heute Spaß gemacht - kein Adrenalinschub - alles im grünen Bereich und Hundi hat funktioniert....
die 1. vier Bilder sind schon von Montag - leider teilweise an der Leine - weil "Feinde" in der Nähe waren :23df56:

Sam kommt lachend zu mir
Image

Anspannung beim Platz mit Adlerblick
Image

Image

so ein schöööööööööönder Hund :breig:
Image

keine Gefahr für den Jogger....
Image

jaaaaaaaaa ich komme schon :ja:
Image

"WARTE"
Image

jiiiiiiiipiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeh
Image

:ha25:
Sausebrause
 

PreviousNext

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests