It is currently 9. Aug 2020, 22:36

für meine ONNI ....

für meine ONNI ....

Post#1by huetefuchs » 14. Jul 2012, 20:08

Hallo , Ihr Leser und Gucker hier ....

heute jährt sich mal wieder einer der schwärzesten Tage, die ich bisher mit Hunden erlebt habe ....
am 14. Juli 2009 ist meine ONNI gestorben .
Für mich völlig überrraschend ....jede Sekunde dieses Abends ....und ich schreibe hier quasi zu Onnis TODESSTUNDE (!) ,
ist mir noch in Erinnerung ..... wir wollten gerade zu Abend essen ...auf die Schnelle ..... es sollte Kartoffelsalat ...aus der Dose geben
mit Würstchen ....weil das schnell geht ..... ich wollte GERADE anfangen zu essen , da ging das Telefon .... Ulrike ging ran ....
und Ihr stockte der Atem ...... da wusste ich, was geschehen war ......
Ich werde diesen Tag NIE vergessen ..... und diesen Tierarzt MEIDE ich seitdem .....

Image


www.youtube.com Video from : www.youtube.com




Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: für meine ONNI ....

Post#2by Chica » 14. Jul 2012, 23:06

Hi Dietmar,

ich kann mich noch genau erinnern, es war kurz vor dem ersten Treffen hier im EL,
es war einfach unfaßbar!



Einmal noch

Einmal noch, möcht ich in
deine lieben Augen sehen!

Einmal noch, möcht ich
deine Stimme hören!

Einmal noch, möcht ich
sagen, was du bist für
mich!

Einmal deine Pfote
streicheln, einmal dein
Gesicht streicheln!

Einmal deine Nähe und
Wärme spüren!

Nur einmal noch, dich
ansehen und dir sagen
wie lieb ich dich hab!

Einmal sagen wie sehr ich
dich vermisse!

Einmal möcht ich wissen,
wie kann ich dir
jemals sagen was du für
mich warst?

Doch ich weiß, ich hab
dir alles gegeben!

Ich weiß, du hast gewusst
wie sehr ich dich geliebt habe!

Du weisst wie sehr du mir
fehlst!

Doch es wird immer wieder
schmerzen dich
vermissen zu müssen!

Danke, das ich dich
lieben und umsorgen, mit
dir leben durfte!

Autor unbekannt


LG
Mara
Chica
 

Re: für meine ONNI ....

Post#3by Zottelpudel » 15. Jul 2012, 01:52

Ja, das sind immer solche Tage, wo vieles wieder hochkommt. Da vergißt man nichts. Und wer so eine Beziehung zum Hund nicht hat, kann das nie nachvollziehen und verstehen. Aber solche Leute wissen auch gar nicht, was ihnen fehlt.
Und wenn man mal drüber nach denkt, ist es immer wieder erstaunlich, daß man für eine andere Spezies SO viel empfinden kann! Und es tut total gut!
Zottelpudel
 


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests




cron