It is currently 9. Aug 2020, 23:17

...haltet mich für verrückt .....

...haltet mich für verrückt .....

Post#1by huetefuchs » 21. Feb 2013, 20:59

....aber ich bin ein großer Freund von "symbolischen Handlungen" .... übrigens in dankbarer Anlehnung an
die alttestamentlichen Propheten ... DIE waren im übertragenen Sinne ähnlich "verrückt" (s. Elija , Hosea , Jesaja , Jeremia & Co.).

MIR schwebt vor , in näherer / nächster Zukunft MIT DEN BEIDEN (!!!!) ,
ne Art symbolisches Abschieds"picknik" mitten in der Heide zu veranstalten ......
Image

Image

ich werde mir Sitzgelegenheit , Kaffee etc. und für die Hunde auch was gutes mitnehmen .....,
mich unter einer einladenden Kiefer platzieren , ein symbolisches " Lagerfeuer" entzünden ..... und mir ZEIT (!) NEHMEN (!) ,
Vergangenheit und Zukunft zu durchdenken ......

Der Gedanke gefällt mir - deshalb MACHEN wirs auch ....einfach so und irgendwann demnächst .....

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: ...haltet mich für verrückt .....

Post#2by Zottelpudel » 21. Feb 2013, 21:48

Klingt gut!
Zottelpudel
 

Re: ...haltet mich für verrückt .....

Post#3by Chica » 22. Feb 2013, 08:45

Hi Dietmar,

warum sollte ich Dich für verrückt halten, jeder nimmt anders Abschied!
Es ist ein Stück Trauerbewältigung!
Unsere Hunde sind nicht einfach nur Tiere.....
Ihr seit immer gerne dort gewesen, ich finde es schön, wenn die "letzten" Erinnerungen
auch von dort sind!
Ich bin mit Sina auch immer zu den Orten gegangen die sie liebte - meist zum See, sie liebte das Schwimmen!
...allerdings hatten wir den Sommer....

Mit Teddy ist es aber auch so, wir genießen intensiv die die Momente im Moor!


....aber ich bin ein großer Freund von "symbolischen Handlungen" .... übrigens in dankbarer Anlehnung an
die alttestamentlichen Propheten ... DIE waren im übertragenen Sinne ähnlich "verrückt" (s. Elija , Hosea , Jesaja , Jeremia & Co.).


...warum dann nicht auch ein Picknik.....

Allerdings würde ich warten, bis es etwas frühlingshafter ist! :ohd

Es gibt zwei Hauptmöglichkeiten fürs Sterben, plötzlich und unerwartet - das ist Schock pur z.B. Onni...
Und das langsame "sich dran gewöhnen" - Zeit für den Abschied!

Zeit, die Du für Euch nutzt! :46765hngf:

So sehe ich das zumindest...andere mögen es für sentimental halten....na und?

LG
Mara
Chica
 

Re: ...haltet mich für verrückt .....

Post#4by huetefuchs » 22. Feb 2013, 09:47

...irgendwie passt der Link hierher ..**gg
http://arthur-schopenhauer.blog.de/2011 ... -11081892/
(Schopenhauer hatte heute am 22. Feb. Geburtstag)

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: ...haltet mich für verrückt .....

Post#5by huetefuchs » 22. Feb 2013, 19:20

Image
...hab mir schon mal ne Thermosflasche geholt ...**gg
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: ...haltet mich für verrückt .....

Post#6by Daisy » 22. Feb 2013, 20:14

Das ist eine schöne Idee. Liebe Grüße. Petra
Daisy
 


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests