It is currently 30. Sep 2020, 05:28

Kalle zu Besuch

Kalle zu Besuch

Post#1by Chica » 29. Apr 2012, 21:31

:moi :moi

Heute war es endlich soweit, wir hatten ganz lieben Besuch! :ohd

Kalle und Teddy ein schönes Pärchen,

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Ein wenig ausruhen....

Image

Image

Image

Image

Image

Kalle hat bei uns erfolgreich seine Flasche gefunden!

Image

Kalle und Lou

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Lou liegt nicht wirklich etwas an anderen Hunden, sie tolleriert sie....... sagt aber, wenn es ihr reicht
mit einer deutlichen Körpersprache....ohne aggressiv zu sein!
Kalle hat es, wie es sich für einen Rüden gehört, verstanden und geht! :doo

Image

Image

War ein sehr schöner Tag, besonders gefreut es mich Lara, für ihr Alter so gut zufrieden, zu sehen! :ja:
Schön, das Ihr da wart, wir haben uns sehr gefreut!!!

LG
Mara
Chica
 

Re: Kalle zu Besuch

Post#2by huetefuchs » 29. Apr 2012, 22:05

....hab nur auf die schnelle ein paar Bilder verkleinert .....
morgen find ich sicher noch ein paar mehr ...

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

.... ei Kalle /Teddy gings um die Gesichtsausdrücke ... deswegen alles in der gleichen Pose ...




JAU - .... war wie immer ein sehr schöner Tag - hat Spaß gemacht ....und ........ SATT ! **ggg
Danke für Alles !

Dietmar & Co.



..... Klasse Bilder vom Kalle in action .... solche "wilden" Fotos hab ich gar nicht ....
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Kalle zu Besuch

Post#3by huetefuchs » 30. Apr 2012, 07:54

Hi,

...hier das kurze Video mit der Buddel....
www.youtube.com Video from : www.youtube.com



Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image


LG
Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Kalle zu Besuch

Post#4by Chica » 30. Apr 2012, 09:16

Guten Morgen,

ich kenne Kalle schon von Welpenalter an, und bin begeistert von ihm!
Er ist ein feiner Kerl, wunderschön, Kalle ist ein kleines bisschen dunkler geworden, was ich besonders mag - ich mag gerne dunkle Hunde!
Er ist sehr auf Dietmar bezogen (war er schon immer), sehr aufmerksam, ihm entgeht nichts.

Dafür, das Kalle selten die Möglichkeit hat, fremde Hunde zu begegnen, hat er sich prima mit Ihnen verstanden, auch als Lou keine "Lust" mehr hatte! *gg*

Dietmar, Du hättest seine Flasche ruhig komplizierter verstecken können, die hätte er garantiert auch gefunden!

Deine Fotos sind super schön geworden, da sieht man doch den Unterschied....


LG
Mara
Chica
 

Re: Kalle zu Besuch

Post#5by huetefuchs » 30. Apr 2012, 18:53

..... freut mich , dass bei Dir rübergekommen ist, wie SEHR der Kalle und sein döseliges Herrchen
mittlerweile aneinander "hängen" , Mara.
Ich hab wirklich DEN Hund bekommen , den ich WOLLTE !

Und damit ich mein eigenes Gewissen hier bediene und der Ehrlichkeit diene , will ich auch nicht verschweigen,
dass MEIN Kalle aufgrund seiner gewöhnungsbedürftig ungestümen Art "Probleme" mit fremden RÜDEN hat !
Ich war eigentlich sehr froh darüber , dass sich gestern zufällig die Gelegenheit ergab, Kalles Verhalten diesbezüglich mal
auf die Probe zu stellen ! ......
AUCH DANN gilt das , wenn der "Karl-Heinz" nun ein paar Tage SO aussieht :
Image

Image

Ich weiß jetzt zumindest , wo ich dran bin .....
IST übrigens nix Schlimmes - sowas kommt vor und muss einkalkuliert werden .
Natürlich wärs mir lieber , wenn er ein "Lamm" wäre ...aber er IST nun mal ein RÜDE (!) ....in seiner Sturm- und Drangzeit ...
er ist nicht gerade unterwürfig und territorial ziemlich von sich eingenommen ...... ums mal vorsichtig zu sagen ...

....hier mal seine "Schmisse" in groß .....
Image

Image


Ihr glaubt gar nicht , wie ein "Rüdi" LEIDEN kann ...***ggg :01de6b1136: .....
....und ihr würdet es nicht für möglich halten , wie ein über 13 jähriger FUCHSI (!!) , der nun wirklich
manchmal den Eindruck eines sehr alten Hundes macht (!) , plötzlich wieder AUFLEBT !
Hat die Kleine doch eben den kampfspurenbelasteten Karl-Heinz glatt versucht ÜBERZUBEIßEN !!****lach .....
Am Fahrrad heute ist SIE gelaufen wie ne EINS ...... > "watt kost' die Welt !?" ....
SO läuft das unter Hunden .... HOCHinteressant !

Kleiner Nachtrag zu Kalle noch ......
Wir haben seine MUTTER ja NIE GESEHEN ..... NIX ÜBER SIE ERFAHREN .... SIE IST GERADEZU UNSICHTBAR .....
MAN HÖRT UND SIEHT UND ERFÄHRT N I C H T S ÜBER SIE !
Vielleicht (??) ..... aus gutem Grunde ....???
Die Genetik ist eine starke Macht ! ..... und sie bezieht diese aus ZWEI QUELLEN ! .... eben NICHT nur
von Vatersseite her ! (Kalles Vater ist TOP !)

LG
Dietmar



...ach so .... beim TA gabs ja wieder mal Gelegenheit für nen gründlichen CHECK ...

Gewicht 33,7 (oder 8) Kilo
EIN TRAUMHERZ hat der Bursche ..... die TÄ war vom ganzen Kalle HOCHbegeistert ....!
(übrigens ...... DIE TÄ ..... wusste auch (kommt sehr selten vor ) über FÜCHSE Bescheid !!!!!! ...sehr schön !)
Er ist höchstselbst auf den Behandlungstisch gefedert ....hat der TÄ erst mal das ein oder andere Küßchen aufgedrückt
und sich dann AUF dem Tisch gemütlich niedergelegt ...... alles SUPER .....
wurde dann samt Tisch wieder runtergefahren ..... akzeptiert den Verband ....geht NICHT dran .....
Ich bin nicht überrascht .... nein .... ich fühle mich bestätigt .... erinnert mich alles an ONNI ....

.... Kalle ist fast ein KLON von IHR ..... und das freut mich SEHR !
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Kalle zu Besuch

Post#6by Chica » 30. Apr 2012, 21:11

Hi Dietmar,


Kalle ist nun wirklich kein Kind von Traurigkeit, dass er sich nicht mit jedem Gleichgeschlechtlichen versteht finde ich nicht schlimm, da kann man sich drauf einstellen!
Er ist jung, wie heißt es immer so schön..."Hörner abstoßen"....leider habt ihr nicht viel Gelegenheit solche Situationen - ich nenn es mal zu trainieren - seine Eigenart
Kalle aufgrund seiner gewöhnungsbedürftig ungestümen Art
etwas zu glätten...
Ich wiederhole mich, aber mit Hündinnen klappt es gut, er versteht sich durchaus mit anderen Hunden....und versteht deren Sprache....

Mit Deinem Gedanken von der Mutter könntest Du recht haben, vielleicht ergibt sich in der Zukunft doch mal die Gelegenheit, sie kennenzulernen - vielleicht durch einen Zufall....


Gute Besserung für Kalle!

LG
Mara
Chica
 

Re: Kalle zu Besuch

Post#7by Zottelpudel » 1. May 2012, 10:25

Das ist wirklich ein hübsches Pärchen, Kalle ist ein feiner Hund geworden.

Briard-Ayk hatte damals auch mit manchen Rüden seine Problemchen, mit Hündinnen ging es super. Die konnten mit ihm machen, was sie wollten, da hat er sich alles gefallen lassen oder ist dann gegangen. Bei Rüden wollte er immer wissen, wer denn nun das Sagen hat.
Pudel-Ayk zeigt aufdringlichen Damen schon auch mal die Kauleiste, läßt aber auch Rüden links liegen. Gerade bei der Wanderung, da wollte ihn ein 2-jähriger Jungrüde zum Spielen auffordern. Kurzer Knurrer, der andere hat verstanden und gut wars. So was ist Klasse.
Es gehören halt immer zwei + die Halter dazu. Wie sie reagieren, wie Hund es gelernt hat und den anderen versteht. Wenn einer stänkern kommt, und der andere macht net mit, dann passiert halt auch nix.
Ayk hat sich bisher nur mit den beiden Füchsen angelegt (Elron und Nico). Ich vermute mal, wegen des Blicks.
Zottelpudel
 

Re: Kalle zu Besuch

Post#8by huetefuchs » 1. May 2012, 20:18

Es ist mir EGAL (!) , wie Kalle sich andern Rüden gegenüber verhält .....
das muss er gemäß der ihm genetisch in die Wiege gelegten Vorgaben (!) abhandeln .....
DENKSTE ! ***ggg
...... Da gibts ja noch einen , der das HINTERE Leinenende bedient !

ich WEIß jetzt , worauf ich achten muss !

Di.



ps.:

Ich werde den UNTEREN VERBAND ....also den , der die Laufballen umgibt ,
HEUTE ABEND schon ENTFERNEN ; mir scheint , dass LUFT ..... ABTROCKNEN ..... den Heilungsprozess
nur fördern kann !
der Ballen muss TROCKEN werden ......
Wir wollen schließlich wieder RADELN !
Datt issn SCHÄFERHUND !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ....der stirbt nicht aufgrund so ner LAPALIE !

Ich kann diese Eideldideldeidel-Geschichte mit Verband und Co. nicht ertragen ......



Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Kalle zu Besuch

Post#9by Zottelpudel » 1. May 2012, 20:42

Weißt Du, was da für mich das wichtigste ist - Ruhe bewahren und Vertrauen haben! Natürlich dabei immer die Reaktionen des Gegenübers beachten (vor allem des zweibeinigen).
Zottelpudel
 

Re: Kalle zu Besuch

Post#10by huetefuchs » 2. May 2012, 19:32

Hi,

..... ich war heute mal kurz außer Haus ..... und da hat Kalle glaub ich genau das Richtige gemacht ....
er hat sich des Verbandes entledigt ....zumindest so weit , dass der Rest auch ab konnte ....

Es war heute schön warm und sonnig hier ....ideal , um so ne Wunde abzutrocknen ....
und mein MINI-Medizinverstand sagt mir , dass ein TROCKENES Milieu bei ner Wunde besser ist als ein feuchtes .....

Deshalb .... kommt da auch nix mehr drauf ...

sieht aktuell jetzt so aus :

Image

...damit Kalle da nicht unnötig drangeht , haben wir ja das Chloramphenicol Spray mitbekommen .
Wirkt ganz gut ...würd ich mal so sagen ...

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Next

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests




cron