It is currently 13. Aug 2020, 01:37

Kalle v. huetefuchs .... ab 10. Januar 2012

Re: Kalle v. huetefuchs .... ab 10. Januar 2012

Post#711by huetefuchs » 19. Feb 2013, 21:00

...die , die mich schon ne Weile kennen, wissen,
dass ich mit "neuen Welpen" wenig bis Nichts anfangen kann ....
Für mich beginnt ne "Hundekarriere" hier nicht mit Vorschusslorbeeren , sondern mit der Bringschuld der mir zu
erweisenden Qualität . - Das klingt doof und blöd und scheint allen "modernen" Erziehungsprinzipien zu widersprechen ...,
DENNOCH ..... für MICH ....sind eigentlich immer "gute Hunde" unter Ansatz dieser Sichtweise "herausgekommen" .
Nicht anders der KALLE !

DER hatte es besonders schwer ..... , wie "man" weiß ......

JETZT ....also HEUTE ..... kann ich mich mit ihm ganz normal "unterhalten" ....
er ist seeeehr sensibel ..... versteht , was ich meine .... auch ohne (Zirkus-)Konditionierung .....
UND ..... WICHTIG ....ER ist mir ne sehr große HILFE im Blick auf Lara ! ....und ihr defektives
Fressverhalten ! ...überhaupt ... er weiß GENAU , dass Laras Zustand "besonders" ist .... übrigens AUCH ...
vielleicht sogar gerade DANN , wenn er sie im Überschwang der Gefühle mal so von hinten "packt" ,
wie gestern auf dem Video zu sehen .... ICH deute das als rabaukiges aber aufmunternd gemeintes
"Schulterklopfen" ...."los ...komm ....hau rein ...lass Dich nicht hängen ...vorwärts ...gib mir Kontra ....!"

Der Kalle ist mir sehr NÜTZLICH zur Zeit ..... ER ..... "spielt " den Futterkonkurrenten ....
nur SO wird die FutterGIER bei Lara unter Umständen geweckt !
Image
Hier werfe ich "Leckerli" fast auf den Kalle DRAUF .... ER nimmt sie aber NICHT .... SIE wird allerdings animiert ,
sich zu beeilen , falls sie denn das Ding fressen WILL .....hat prima geklappt ....bei 4-5 Stück ...dann
wars wieder vorbei mit Appetit ....


Hier liegen die beiden mitten im Weg ....SIE lag zuerst da ...ER hat sich OHNE mein Zutun genau so dazugelegt ....
ER HÄNGT AN LARA .....kein Zweifel
Image

Image

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Kalle v. huetefuchs .... ab 10. Januar 2012

Post#712by Chica » 19. Feb 2013, 21:35

Hi Dietmar,

gut, dass Du Kalle hast - für Lara und auch für Dich!
Teddy braucht auch immer einen Futterrivalen, da muss bei uns die schwarzweiße Katze herhalten...
Klappt leider nicht immer, sie teilt gerne ;-)
Kalle wird später seine Lara sehr vermissen, so wie Teddy Sina vermißt hat!

Schönes Kuschelbild! :doo

LG
Mara
Chica
 

Re: Kalle v. huetefuchs .... ab 10. Januar 2012

Post#713by huetefuchs » 21. Feb 2013, 18:09

Chica wrote:gut, dass Du Kalle hast - für Lara und auch für Dich!

Kalle wird später seine Lara sehr vermissen,


Ja ... das stimmt !
WENN die Kleine mal nicht mehr da ist , wird er sehr einsam sein ....
Es ist wirklich erstaunlich , wie sehr dieser Powerhund an dem "immer kleiner und knochiger werdenden roten Tier" HÄNGT.
Morgens (herrgottsfrüh und dunkel) lass ich die Hunde erst mal raus in den Wald ... ich mach die Tür auf ...und wer wach ist ,
kann rauslaufen .... man sollte doch meinen , das würde nach der Nacht nun dankbar angenommen - oder ?
Kalle geht jeden Schritt mit ...auch morgens - ABER (!) , wenn Lady in red , wie es jetzt öfters mal vorkommt, noch SCHLÄFT ,
setzt der Bursche keine Pfote vor die Tür ...ich muss SIE dann wecken .... und dazuholen .... SIE "führt" dann
in Richtung Wald und alles ist gut. Das ist er so gewohnt .....
Der wird heftig leiden , wenn Lara mal nicht mehr da ist .


kurzes Video von heute ...
youtu.be Video from : youtu.be


Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Kalle v. huetefuchs .... ab 10. Januar 2012

Post#714by Chica » 21. Feb 2013, 19:45

Hallo Dietmar,

das Video, bzw. die Kälbchen sind echt klasse! :doo
...da könnte ich noch schwach werden.... :1246b21208:

Das kommt mir sehr bekannt vor, Sina und Teddy waren auch so "eins"!
Teddy hat lange gebraucht "selbständig" zu werden......
Sie war bzw. ist im Grunde nicht alleine, aber es ist nicht das Gleiche!

LG
Mara
Chica
 

Re: Kalle v. huetefuchs .... ab 10. Januar 2012

Post#715by Zottelpudel » 21. Feb 2013, 19:48

Da darf man gar nicht dran denken, wie das dann auch für ihn wird... Damals bei Abby und Ayk war es anders. Ayk hat immer mal geguckt, wo sie ist, aber so richtig vermißt hat er sie wohl nicht. Er hatte es ja auch nicht leicht, sie war sehr streng mit ihm und man hatte das Gefühl, daß er fast froh war. Endlich war er mal vorn und der Mittelpunkt.
Zottelpudel
 

Re: Kalle v. huetefuchs .... ab 10. Januar 2012

Post#716by Daisy » 21. Feb 2013, 20:09

Ich habe mal eine wohl in Hundekreisen sehr anerkannte Koryphäe gefragt, wie sein Rüde reagiert hat, als das Weiberl gestorben war. Es waren Mutter und Sohn gewesen.
Die etwas ruppige Antwort von ihm: Wie soll er denn reagiert haben ? - Schulterzucken - Na, gar nicht. Naja, vielleicht war der nur gerade schlecht d'rauf oder so.
Das Video von den Kälbchen ist schön - wie neugierig die sind. Das haben wir bei uns auch, die Kälber kommen an den Zaun, die Mütter halten sich im Hintergrund aber man hat schon den Eindruck, dass sie genau aufpassen. Liebe Grüße. Petra
Daisy
 

Re: Kalle v. huetefuchs .... ab 10. Januar 2012

Post#717by Chica » 22. Feb 2013, 08:57

Hallo Petra,

vielleicht sieht "Deine" Koryphäe das etwas zu nüchtern, vielleicht haben die zwei Hunde nicht so eng zusammengelebt,
vielleicht waren die Charakter der Hunde anders, vielleicht hatten sie eine andere Erziehung - Futterneid spielt auch eine große Rolle....vielleicht, vielleicht, vielleicht....ich weiß es nicht!

Ich weiß aber, dass Teddy, als sie kurz darauf auch noch läufig wurde, Valium vom Doc bekommen hat, sie war wirklich richtig neben sich!
Teddy hat auch nicht gesucht, sie hat sie Tod gesehen....aber sie fehlte, wie eine zweite Hälfte von ihr!
Teddy mußte lernen ohne Sina zu leben!
Da war auch King kein Ersatz, es ist nicht die Hundegesellschaft, sondern es war Sina, die fehlte!

Wildhunde in Afrika, die im engen Familienbund leben Sorgen sich und trauern auch....

LG
Mara
Chica
 

Re: Kalle v. huetefuchs .... ab 10. Januar 2012

Post#718by huetefuchs » 22. Feb 2013, 19:22

Nach langer Pause .... (ich mach ihn NICHT "dauerwild" drauf) ,
hatte er heute wieder große Lust , seinen Ball durch die Botanik zu treiben ....
das ist für ihn richtig anstrengend ! ....

Image

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Kalle v. huetefuchs .... ab 10. Januar 2012

Post#719by huetefuchs » 28. Feb 2013, 19:34

youtu.be Video from : youtu.be

diese Ferkelbälle sind für Hunde alles andere als optimal ! ....um das nur mal festzuhalten ....
Große Gefahr fürs Gebiss ! ..... gerade bei so ungestümen Burschen wie Kalle .....
ich werd das nicht weiter forcieren ....

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Kalle v. huetefuchs .... ab 10. Januar 2012

Post#720by Chica » 28. Feb 2013, 20:37

Hi Dietmar,

ich habe es nun 3 x abgespielt, bei 6 Min 22 sec hört der Ton auf :1244:
Ich hoffe es liegt nicht an Deiner Kamera!
Bei mir funktioniert der Ton ansonsten...

Kalle hat sehr viel Spaß mit dem Ball!
Ich kann mir durchaus vortellen, dass die Zähne leiden,
wenn ein Hund dort versucht reinzubeißen, die sind schon sehr hart!

Unsere Schweine finden ihn klasse! :01de6b1136:

LG
Mara
Chica
 

PreviousNext

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest




cron