It is currently 13. Aug 2020, 02:45

Kalle ab 28. März 2011

Re: Kalle ab 28. März 2011

Post#31by huetefuchs » 4. Apr 2011, 17:19

Hi,
..... wir sind jetzt bei Kilometer 354 angekommen und werden morgen die Biggetalsperre bei Olpe passieren....
Das allseits bekannte "Krombach" liegt bereits im Siegerland .... wir nähern uns also rapide dem alten "Kuhhundland" ....
...nein ...wir legen da keine Pause ein ...im Gegenteil ..wir radeln fix weiter ..... in Richtung Hessenland ...
da liegen meine zweiten Wurzeln ...aber das ist ja hier nicht Thema ..**gg


Image
Quelle wie immer : http://www.openstreetmap.de/karte.html


LG
Dietmar und Freund KALLE,

zu dem noch anzumerken wäre , dass er und Lady Lara mittlerweile ein seeehr "schönes" Team geworden sind !
Ich "fürchte", der Bengel hängt sehr (!) an ihr ..... mehr , als ich lange Zeit geglaubt habe .....
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Kalle ab 28. März 2011

Post#32by huetefuchs » 4. Apr 2011, 19:51

:foxi ... SPAß .....

Hi,

..... tut mir leid , wenn das hier jetzt so langsam in ne Hymne auf den DSH ausartet .... aber ich freu mich halt über Kleinigkeiten ...
und - ich denke , genau das ist der richtige Weg ....

HEUTE ....... besser gesagt EBEN ...... mit jeweils 1 stündigem Abstand ...
hat der Kalle mir erstens den Futterbeutel "vom irgendwo im Nirgendwo" unseres Gartens und zweitens ne leere Wasserflasche (PET)
aus ner ganz anderen Ecke des Gartens geholt und in die Küche gebracht ! .....

Ich muss ihm lediglich andeuten, dass er DRAUßEN (und nicht IM HAUS) suchen soll ....... sorry ....will Euch nicht langweilen ....
aber der Beutel war VORM Haus versteckt , während Kalle HINTEN war ..... bei der Flasche wars umgekehrt .....
wer schon mal hier war, weiß, dass es da durchaus ne gewisse Entfernung gibt ......
Bin HOCHBEGEISTERT von der Auffassungsgabe des Wildschweinfarbenen !


Wenn Ulrike demnächst Urlaub hat , werden wir die Sache noch weiter ausbauen ; sie wird ihn dann ganz hinten im Garten festhalten und ich
verstecke Flasche oder Beutel dann wirklich SCHWIERIG ....also auch mal in der Garage etc. pp.
Versuche , an die Professionalität von ONNI (und Candy) diesbezüglich anzuknüpfen ....dazu muss er aber erst mal SICHER liegenbleiben und darf nicht
"um die Ecke stiebitzen" **ggg auch wenn ich länger weg bin ...aber das kommt noch ..... bin da ganz zuversichtlich .....

LG
Dietmar & Hobby- Suchhund Kalle (**gg)
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Kalle ab 28. März 2011

Post#33by Chica » 4. Apr 2011, 20:37

:huhuhu

also mich langweilst Du nicht - immer her mit den "Kleinigkeiten" :ohd

Ich freue mich ehrlich mit, dass es so schön klappt mit Euch! :doo
Das er so viel Freude macht.....

LG
Mara
Chica
 

Re: Kalle ab 28. März 2011

Post#34by huetefuchs » 5. Apr 2011, 14:11

:doo Hi,

..... puuh - heute sind einige Zusatzkilometer zusammengekommen ; Kalle und sein "hf" hatten eben ihren "ersten Einsatz" ***ggg

Das TH Buchholz hatte Hinweise bekommen, dass in einem Nachbarort ein offenbar verletzter Schäferhund oder SH-Mix herumhumpele. -
Natürlich haben wir uns sofort an der Suche beteiligt. ..... aber nix gefunden .... :1244: ..es könnte sich ...das fiel mir unterwegs dann ein,
allerdings auch um den DSH eines Metallbaubetriebes dort gehandelt haben, DER hat nämlich ne irreparabele Beinverletzung und kann ein Vorderbein
nicht mehr benutzen - er humpelt also immer auf 3 Beinen.
Das könnte die Lösung gewesen sein. - Die beiden Damen vom TH gehen dem mittlerweile nach.
Weil es aber AUCH unser Nachbarshund von gegenüber gewesen sein KÖNNTE , bin ich mit Kalle dann dort noch vorbei, um das auszuschließen.
Ist ne Hündin aus dem TH .... bischen kleiner als Kalle ...aber mit allen Wassern gewaschen **ggg .
Wir haben die Hunde bisher immer ein wenig auseinandergehalten .... müssen wir jetzt nicht mehr ...die beiden haben sehr schön zusammen gespielt und
auch getobt. PRIMA ! ...gut zu wissen.
Fuchsi hat auch ihre große Runde hinter sich .... ergo ... :ztg > Kaffeezeit.

LG
Di. & Ka.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Kalle ab 28. März 2011

Post#35by Sausebrause » 5. Apr 2011, 15:23

siehste Dietmar,

so hat man immer sein Tun :doo
Sausebrause
 

Re: Kalle ab 28. März 2011

Post#36by huetefuchs » 5. Apr 2011, 16:19

...tjaa, so isset, Susanne... :01de6b1136:
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Kalle ab 28. März 2011

Post#37by huetefuchs » 5. Apr 2011, 19:32

...ich schreib das hier wirklich in der Hauptsache nur für mich selber ..... das merkt man wohl auch ....

Wir haben mit dem Bengel jetzt schon (!!) ne Verhaltensstufe erreicht, die verglichen mit den beiden DSH-Damen noch in weiter Ferne lag.
Kalle hat sich nach den Maßstäben die ICH an nen Hund anlege (...und die sind ja ganz persönlich .... andere haben völlig legitim ANDERE Maßstäbe)
wirklich VOM FEINSTEN entwickelt .... es DAUERT ne Weile , bis man weiß (!!) oder zumindest erahnt, WAS man da herumlaufen hat ....
und von SEINER Seite her brauchts genau so viel Zeit , UNS einzuschätzen zu lernen ....oder zumindest uns "mitzuteilen" , DASS er weiß,
wo er dran ist !
Das klingt DOOF ...ich weiß ..., aber es ist die unabdingbare GRUNDLAGE für ein einvernehmliches AUSKOMMEN miteinander !

Es ist JETZT SO , als wäre der Kalle SCHON EWIG bei uns gewesen .... er kennt unsere Gewohnheiten vermutlich besser als wir selber ....
und wir bauen unseren Einschätzungsschatz IHM gegenüber täglich aus ....
DAS ist die Zeit , wo ein Hund FREUDE MACHT ! ....
Ich halte Nichts davon , sich nen Hund krampfhaft GUT ZU REDEN , ich will Beweise sehen ! .....

....wir sind auf nem guten Weg ! ....

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Kalle ab 28. März 2011

Post#38by huetefuchs » 10. Apr 2011, 19:56

Image

....wer schon mal mit nem Hund am Rad unterwegs war, der weiß, dass da unterwegs der ein oder andere fellnasige "Kollege" seine
"territoriale Aggression" auslebt (und ausleben darf) .... das äußert sich dann in Zaunjagen und wildem Gebell .... was soll er auch sonst machen ..**gg
Das ist voll OK .... und unserem Wohnumfeld geschuldet.

Heute allerdings wurde mein Kalle von RECHTS .... also "seiner Seite" .... von zwei Labrador Retrievern (unangeleint) direkt angegangen ....***gg ...
keine Sorge ...waren die vom Tierarzt ***gg .....
Kalles Reaktion hat mich mit großer Freude erfüllt (!) ....er hat sich nämlich nur kurz erschrocken und wurde NICHT (!!) seinerseits aggressiv !
SEEEEHR schön hat er das gemacht ....und wir sind voll cool weitergeradelt ! ....alles im SEHR grünen Bereich !

Direkt anschließend ....schöne große Runde mit beiden Hunden ..... Schwätzchen am Weg mit entfernten (unbekannten) Nachbarn ......
Radler kommen vorbei , der "typische Jogger" ...(...war ne JoggerIN) .....Autos ...... Kalle ganz cool ..... ließ sich
von der "Nachbarin" sogar streicheln ..... > aus EIGENantrieb gar ! ......


ein sehr erfolg- und lehrreicher Tag mal wieder !

...ach ...

bei Kilometerstand 388 ....muss ich dann doch noch mal ein Bild zeigen ,
denn wir sind jetzt in Sichtweite der alten Heimat ... s. den roten Kreis .
.....

Image
der blaue Stern .... DAS ist die "alte Heimatabfahrt" ..... lange ists her ......


LG
Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Kalle ab 28. März 2011

Post#39by huetefuchs » 10. Apr 2011, 20:10

...etwas lesbarer

Image
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Kalle ab 28. März 2011

Post#40by Chica » 10. Apr 2011, 21:24

Hallo Dietmar,


wenn das heute kein Grund ist stolz auf Deinen Kalle zu sein, dann weiß ich auch keinen mehr! :a007:


Die A 45 bin ich dann an Wilnsdorf vorbei in Richtung Darmstadt.
Zurück auch öfters über die B 54, sehr schöne Landschaft!


LG
Mara
Chica
 

PreviousNext

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest




cron