It is currently 30. Sep 2020, 06:00

"Kalle vom huetefuchs" ab 22. Juni 2011

Re: "Kalle vom huetefuchs" ab 22. Juni 2011

Post#151by Sausebrause » 29. Aug 2011, 16:04

:huhuhu

@ Antje: ich kenne: nicht aus dem Platz abrufen..... nur aus dem Sitz

und beim Ranrufen: Absitzen und dann, wenn man es will Leckerli - und zwar fürs Sitz und nicht fürs Kommen

Timmi ist gekommen (ohne Sitz) Leckerli, abgedreht und weg..... :foxi

da musste ich ganz konsequent das Sitz einführen und auch erst mit Lauf wieder freigeben.

Wobei bei Sam das Rankommen belohnt wird, weil er von Anfang gelernt hat, jedes Kommando von mir bedarf eines Auflösungwortes, um wieder laufen zu dürfen.........

Er kann auf Entfernung super toll WARTE und er bleibt zack stehen und wartet bis ich auf seiner Höhe bin bzw. bis ich LAUF sage :doo
Sausebrause
 

Re: "Kalle vom huetefuchs" ab 22. Juni 2011

Post#152by huetefuchs » 29. Aug 2011, 17:35

Hi,
...ja ich weiß, dass es da so gewisse Gepflogenheiten gibt bezügl. was "man tut" bzw. nicht tut. -
Dahinter stecken ja gewisse gedachte "Standard-situationen" , in denen es eben gut ist, wenn mans SO und nicht anders handhabt.

Ich will aber ja keine Prüfungen laufen mit dem Karl-Heinz - ich will ne gewisse Grundkontrolle über ihn haben , damit ich ihm größtmögliche
FREIHEIT geben kann.

Von daher war das gestern eigentlich ne IDEALSITUATION, die ich solange die Schwalben und Bodenbrüter noch DA sind , natürlich wieder suchen werde.
Vom läuferisch/taktischen her , hat mich die Szene - und ich habs ja auch live schon gesagt - SEHR WOHL an die Grundlagen des HÜTENS erinnert.
Natürlich sind Schwalben und Co. keine Schafe - das erschließt sich selbst mir .
...und inzwischen weiß sogar der gemeine Kalle, dass er wohl NIE Jagderfolg bei dieser Art "Schafen" haben wird. -
Die dicht über dem Boden umherjagenden Schwalben haben den Burschen aber in eine Reizlage gebracht, die unabhängig vom "Erfolg" selbstbelohnendes Verhalten
zur Folge hatte. - Interessant war , dass diese Welle der offenbar ausgeschütteten Glückshormone SELBT LARA (!) "gepackt" hat !
Die hatte nen Heidenspaß bei der Sache - obwohl Vögel sie ansonsten nu wirklich NICHT interessieren.
Mal sehen ..... wir werden bei gutem Wetter sicher noch mal dorthin fahren ..... und Kontrolle "üben" .....

....ich hätte (!) liebend gerne ein sauberes "STEH!!!" statt "Platz" ..... aber wenn ich ehrlich bin , auch nur , weils eindrucksvoller AUSSIEHT ....
ich werd nie mit ihm hüten .... von daher ist es mir Banane, was er macht, Hauptsache er stoppt und kommt (irgendwann) .
Denke, ne "kontrollierbarere jagdlich motivierte Ablenkungssituation" wie DORT bei den Schwalben finde ich so schnell nicht wieder.

LG
Dietmar



Image

Image

Image
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: "Kalle vom huetefuchs" ab 22. Juni 2011

Post#153by huetefuchs » 29. Aug 2011, 18:39

....nur damit die Damen von der Kopfarbeitsbeschäftigungsfront draußen auch mal wieder gnädig nicken .....

Image

....hab den Kalle (vom huetefuchs) eben nach längerer Pause (!!!) ..... (.... wenn man das jeden Tag macht, sagt das ja
relativ wenig über die wahre Gedächtnisleistung aus ...) .....mal wieder in 2 Flaschensuchübungen geschickt ...... NEIN ....
das heißt nicht, dass er BEI MIR schon die Oberflasche gefunden hätte ....

Hab die Dinger (natürl. in seiner ABwesenheit) ...... diesmal wirklich heftig schwierig gaaaanz hinten im Wald an neuer und ungewohnter Stelle versteckt.

Dann ne Weile verstreichen lassen ....... dann ihm Bescheid gesagt ....... während er losjagt schnell zum Leckerlibeutel ,
weil ..... da muss ich fix sein ...... kaum hab ich mich umgedreht , kommt er mit "Bismarck-Apfelschorle" schon um die Ecke .....

.... faszinierend ...soo wollt ich das haben .... PRIMA ! .....

Dietmar (hf)
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: "Kalle vom huetefuchs" ab 22. Juni 2011

Post#154by Chica » 29. Aug 2011, 21:33

Hallo Dietmar,


ich finde es gut, wenn die Möglichkeit besteht, seinen Hund so ausgedehnt rennen zu lassen.
Meine haben es nie versucht....


....ich hätte (!) liebend gerne ein sauberes "STEH!!!" statt "Platz" ..... aber wenn ich ehrlich bin , auch nur , weils eindrucksvoller AUSSIEHT ....
ich werd nie mit ihm hüten .... von daher ist es mir Banane, was er macht, .


Übrigens ist Teddy der einzige Hund der "Steh" gelernt hat - ist zum Fotografieren jetzt praktisch! :1157:

Hauptsache er stoppt und kommt (irgendwann)


Das wird schon, Du bist zur Zeit auf dem richtigen Weg, in Deinem Auftreten keinen Widerspruch mehr zuzulassen als "Chef"!


Die Plastikflaschensuche :a007:


LG
Mara
Chica
 

Re: "Kalle vom huetefuchs" ab 22. Juni 2011

Post#155by huetefuchs » 30. Aug 2011, 16:06

Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: "Kalle vom huetefuchs" ab 22. Juni 2011

Post#156by huetefuchs » 31. Aug 2011, 17:57

Image

...nur mal so ...unter uns ....

Der Kalle hat das Suchen, Finden und Bringen mittlerweile quasi automatisiert ..... verinnerlicht , ja schon fast als positiven "Tick" angenommen.
Ich KANN vor dem Burschen NIX mehr so verstecken, dass ers nicht in Windeseile findet.
Eben hat er mir mein Handy von gaaaaaanz weit hinten im Wald wieder angeschleppt ..... ich brauch da schon gar nix mehr sagen .... er rennt ganz ohne
Anweisung los ..... und dann wirds höchste Zeit, dass ich mich mit nem Leckerli "bewaffne" .... echt beeindruckend !
DAS IST SEINE WELT ! ..... mal sehen , was man da im Laufe seines Lebens noch draus machen kann.

Als nächstes werd ich mal seine Suchobjekte mit dünnen Fäden ca. nen Meter hoch in Bäume oder Sträucher binden , damit er sich auch das
Suchen hoch am Wind antrainiert. -
"Problem" (für mich) ist immer, dass ich das Suchobjekt ja selber ZU FUß irgendwo hinbringen muss - das heißt , ich hinterlasse ne Duftspur
zum Ziel .... habs jetzt schon so gemacht, dass ich dabei hin und her und kreuz und quer laufe ...... und das "Ding" dann irgendwann
wegWERFE ..... BRINGT NIX .... er lässt sich nicht verleiten.

....werd das Suchen jetzt auch mal nach Reinsehlen in das dortige Waldgebiet verlagern ... mal sehen ...vielleicht schon am Sonntag
(mit Video natürlich) ......

Ist jedenfalls ne spannende Sache ...auch für mich ...., denn so lernt man hautnah viel über die Fähigkeiten, die in so nem Hund eigentlich
nur auf Erweckung warten ..... find ich toll !

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: "Kalle vom huetefuchs" ab 22. Juni 2011

Post#157by hütepudel » 31. Aug 2011, 19:04

Mensch, wäre da nicht mantrailing was für Euch? Wenn der Kalle soo ne tolle Nase hat. Sucht er eigentlich ganz tief auf der Spur oder so bissel mehr oben? Also Bodenverletzung oder Duftspur?
hütepudel
 

Re: "Kalle vom huetefuchs" ab 22. Juni 2011

Post#158by Maxfan » 31. Aug 2011, 19:43

Mal so "nebenbei". Die Fotos sind klasse...

LG Maxfan
Maxfan
 

Re: "Kalle vom huetefuchs" ab 22. Juni 2011

Post#159by huetefuchs » 31. Aug 2011, 19:52

hütepudel wrote:Mensch, wäre da nicht mantrailing was für Euch? Wenn der Kalle soo ne tolle Nase hat. Sucht er eigentlich ganz tief auf der Spur oder so bissel mehr oben? Also Bodenverletzung oder Duftspur?



Meines Erachtens wäre der Kalle aufgrund seines unglaublichen Drangs nach VORNE eher etwas für die Rettungshundeszene ...also Flächensuche ....
DA , wo er FREI (!!!) seiner Nase folgen kann ......

Danke @Udo ..... die Heidebilder sind alle mit der Taschenknipse (FX-100 /Panasonic) gemacht ..... einfach so "blind" **gg

LG
Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: "Kalle vom huetefuchs" ab 22. Juni 2011

Post#160by huetefuchs » 1. Sep 2011, 19:55

Hi,

... ich weiß, ich langweile , aber ich schreib das ja hier für mein Gedächtnis .....und für Kalle ....


Image
...jaa , so mag ich den Blick eines Hundes .......
Image


Hab eben mein Handy in dem Holzstapel hinter Kalle (2.Bild) "verloren" und ihn über die Färte ordentlich verleitet .......
....wenn ich ihn von VORNE (also der andern Hausseite) über die Haustür reinlasse , muss ich kein Wort (!) sagen ......
er rennt sofort los .....und ich hab nur noch wenig Zeit, das Leckerli parat zu legen .....
Der Bursche begeistert mich mehr und mehr ........
ich muss auf andere , "abwegigere" Suchobjekte ausweichen ...fürchte ich ....aber da fällt mir noch was ein ....


Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

PreviousNext

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests




cron