It is currently 13. Aug 2020, 01:31

"Kalle vom huetefuchs" ...ab 14. September 2011

Re: "Kalle vom huetefuchs" ...ab 14. September 2011

Post#21by Chica » 23. Sep 2011, 21:31

Hallo Dietmar,


Hauptsache , mein Handy und die Flasche kommen hier heile wieder an ...und das TUN sie ZUVERLÄSSIG !


Hauptsache ist, Ihr seit ein Team und seit glücklich.....Du hast gefunden was Kalle dazu braucht - Kalle ist Klasse! :doo


LG
Mara
Chica
 

Re: "Kalle vom huetefuchs" ...ab 14. September 2011

Post#22by huetefuchs » 24. Sep 2011, 16:16

..... also der gute Karl-Heinz hatte (!) ja in letzter Zeit einen recht "markanten Eigengeruch" .....
deswegen .....

Image

.... na ja gefallen hats ihm weniger - aber da musste er nun mal durch ....
wenn ich micht recht entsinne, war das seine erste Dusche ....

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: "Kalle vom huetefuchs" ...ab 14. September 2011

Post#23by Chica » 24. Sep 2011, 17:06

Hi Dietmar,

armer Kalle, er sieht wirklich nicht glücklich aus!
Aber was muss, das muss!


LG
Mara
Chica
 

Re: "Kalle vom huetefuchs" ...ab 14. September 2011

Post#24by huetefuchs » 25. Sep 2011, 16:35

...ein paar Bilder von heute ....
(immer die gleichen Darsteller ...immer dieselbe Ecke .... aber was solls ....
fotografisch bin ich nicht ganz zufrieden .... das Sigma 18-200 an der EOS 40D taugt einfach NIX (!) - da hab ich offenbar ein
Exemplar mit erheblichem Fehlfocus erwischt .... das fällt Euch vielleicht bei den kleinen Bildern nicht so auf ...ich muss aber
alles ziemlich nachschärfen ... das Bild vom stehenden Kalle müsste eigentlich knackscharf sein - ist es aber mitnichten ....)

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image


Kalle zeigt übrigens auffälliges Interesse an Schafen .... das hab ich ja schon verschiedentlich erwähnt ....
Soll mir egal sein ...


Kleine Story noch zu der kleinen roten Lady , die ja auf Fotos immer so oberharmlos aussieht ...und es wurde ja letztes Jahr schon
gemunkelt, SIE würde vom Kalle evtl. "niedergemacht" .....
Das mag manchmal so scheinen - aber ... es SCHEINT eben nur so ......
In Wirklichkeit "kuscht" der Graue vor IHR ....... Heute Nacht ...wurd ich zufällig wach .... und vermisse das rote Tier zu meinen Füßen ...**gg
..... Da lag Lady dick und breit vor der (offenen) Balkontür ..... und hatte Kalle DRAUßEN ausgesperrt (!) - der hat sich NICHT getraut , an IHR vorbei
rein- und auf sein "Feldlager" zu laufen **gg :01de6b1136: - also musste er draußen übernachten ....zumindest bis ich ihm den Weg freigemacht hatte.
Sowas läuft völlig ohne offenen "Zoff" ab , das geht allein über Gestik und Gesichtsausdruck !

LG
Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: "Kalle vom huetefuchs" ...ab 14. September 2011

Post#25by Chica » 25. Sep 2011, 20:24

Hallo Dietmar,


ich finde die Bilder wieder seeehr schön! :doo
Einen Unterschied kann ich erkennen.....das gilt aber auch für meine Kamera - die alte Kamera hat wesentlich schärfere Bilder gemacht.

Kalle zeigt übrigens auffälliges Interesse an Schafen .... das hab ich ja schon verschiedentlich erwähnt ....
Soll mir egal sein ...


Da Du keine Schafe hast und auch keine bekommen wirst......ist es egal, würde ich es auch nicht unbedingt ausprobieren.
Aber es ist dem Kalle in die Wiege gelegt worden!


LG
Mara
Chica
 

Re: "Kalle vom huetefuchs" ...ab 14. September 2011

Post#26by huetefuchs » 25. Sep 2011, 20:45

...na ja - das mit den Schafen sag ich ja auch nur,
weil ich mich nur schrittweise vom alten Denken lösen kann ...... aber MUSS !

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: "Kalle vom huetefuchs" ...ab 14. September 2011

Post#27by huetefuchs » 26. Sep 2011, 17:03

Image

Image

Image

mal wieder fürs private "Logbuch" .....
Heute morgen hab ich im Fernsehen ne Sendung über Grizzlybären gesehen .... da gibts so ne Art "Bärenflüsterer",
der sich um den Erhalt der Tiere in Amerika und der Braunbären Russlands kümmert und sogar mit denen zusammenlebt.
...nun haben wir nen recht großen Fernseher und die Bildqualität war auch prima .... schöne Großaufnahmen etc. pp.
DER KALLE (!) fand die Sendung KLASSE (!!) ... lag zu meinen Füßen und starrte gebannt auf den Bildschirm ....
ganz eindeutig hat er mit diesen Bildern etwas verbunden , was ihn so interessiert zuschauen ließ !
Die Welt , in der Hunde leben scheint mir stärker auch OPTISCH geprägt zu sein, als man das gemeinhin glaubt.

Die "Mädels" haben sich früher auch schon mal Tiersendungen angeschaut ...aber das war in weit jüngerem Alter ...
also etwa zu der Zeit, wo sie auch mit ihrem eigen Spiegelbild etwas anfangen können , es als Artgenossen erkennen o.ä.
.... da gibts in der Entwicklungsgeschichte ein ziemlich schmales Zeitfenster für ...... es dauert nicht lange und das Spiegelbild
interessiert sie nicht mehr ......

Bei Kalle muss ich bei bestimmten Sendungen echt aufpassen, dass die Bilder im Fernseher nicht für REAL gehalten werden -
ich hab schon Sendungen ausgeschaltet .... ziehende Gnuherden etc. pp.. sind irgendwie stimulierend für ihn **ggg

Gibt Schlimmeres ..... solange er nicht auf Volksmusik steht , solls mir egal sein ....


Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: "Kalle vom huetefuchs" ...ab 14. September 2011

Post#28by huetefuchs » 26. Sep 2011, 17:59

..... wir hatten das Thema "TRABER" ja auch schon verschiedentlich .....

Anatomie und Training spielen da die entscheidenden Rollen ..... - wir machen ja nun nahezu jeden Tag , auch wenn ich nix drüber schreibe,
unsere Runden am Rad - ....

Anfangs wars so , dass der Graue bei Tempo 16 km/h schon in den Galopp fiel ..... ich bin dann langsamer gefahren ,
weil das auf Asphalt nun nicht gerade die schonendste Gangart "fürs Gerippe" ist.
HEUTE trabt der Bursche bei 22,5 km/h (!!! - die muss man erst mal ne Weile DURCHHALTEN !!) noch munter vor sich hin .....
Wers kann , der mag das gerne mal ausprobieren .... bei dieser Geschwindigkeit fliegen die Läufe nur so dahin - mir nötigt das immer
großen Respekt ab !
Der Deutsche Schäferhund ist vom BAU her - auch mit NICHT überwinkelten Gliedmaßen - allein von den Proportionen der Länge der Extremitäten
und der Körperlänge her ein extrem guter Traber in der Hundewelt.- ... da brauchts KEINE diesbezüglichen züchterischen Sperenzien zusätzlich
in dieser Richtung.

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: "Kalle vom huetefuchs" ...ab 14. September 2011

Post#29by Chica » 26. Sep 2011, 19:35

Hallo Dietmar,


ich erinnere mich - Traber :1157:

Damals hatte ich damit sagen wollen, dass das die beste Gangart ist für lange Strecken!
Das der Kalle nun so klasse laufen würde, wer hätte das gedacht.....super Training Ihr Zwei!

LG
Mara
Chica
 

Re: "Kalle vom huetefuchs" ...ab 14. September 2011

Post#30by huetefuchs » 26. Sep 2011, 20:02

:1157: Mara , wir müssen den DEUTSCHEN SCHÄFERHUND mal wieder auf den Thron setzen , auf den er GEHÖRT !

Ich will hier nicht (!) die Konkurrenz zu den Altdeutschen künstlich pushen , aber VERSTECKEN muss sich der DSH mit
absoluter Sicherheit auch nicht hinter ihm ! ....... DATT GERIPPE MUSS NUR ORDNUNGSGEMÄß SEIN !
Und "Ordnung" bedeutet hier mal ausnahmsweise NICHT (!) Entsprechung zum Auslegungsstandard der letzten Jahre !
MAN MUSS DA ENDLICH UMDENKEN ....... und ich hoffe, dass man das auch TUT !

LeistungsFÄHIGKEIT .... AUSDAUERFÄHIGKEIT ..... LANGLEBIGKEIT ....VITALITÄTSGRAD ....usw. MÜSSEN
"QUALITÄTSTSSTANDARD" WERDEN ...... die WIEDERZUWENDUNG ZU DEN WURZELN scheint mir da das geeignete REZEPT !

..... da könnte ich noch weit ausholen ....
aber ...wer will das lesen ...?

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

PreviousNext

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest




cron