It is currently 13. Aug 2020, 02:44

"Kalle vom huetefuchs" ...ab 14. September 2011

Re: "Kalle vom huetefuchs" ...ab 14. September 2011

Post#31by Chica » 27. Sep 2011, 07:05

:moi :moi


...ich möchte es lesen.... Image

MAN MUSS DA ENDLICH UMDENKEN ....... und ich hoffe, dass man das auch TUT !


Denken tun das schon einige, vor allem wegen der heruntergezogenen Hüfte.
Das die Leistungsfähigkeit und Gesundheit dadurch stark herabgesetzt wurden, weiß Jeder!
Aber Denken und dann auch danach Handeln sind zwei paar Schuhe!
Als Züchter etwas zu ändern, wenn die Verantwortlichen nur ans Geschäft denken - Geld und Pokale regieren die Welt - da fehlt vielen der Mut!


Der DSH hat es verdient! :doo
Wieder so zu werden, wie er war - wie er eigentlich ist!


LG
Mara
Chica
 

Re: "Kalle vom huetefuchs" ...ab 14. September 2011

Post#32by huetefuchs » 27. Sep 2011, 16:36

...waren eben mal bei der Tanke , Tabak holen ....
auch hier hat das mit dem Warten prima geklappt .... man sieht, dass er sich schon fast an das Fahrrad ran"kuschelt" ....
er braucht scheinbar "irgendwas Vertrautes" ...
Werd das mal testen , indem ich ihn mit dem Auto mitnehme und dann vor nem Laden anbinde und kurz "verschwinde" .....
mal sehen, wie er sich dann verhält. (Da gibts ja dann Nichts zum "anlehnen" .


Image

Image

Image

Image

Image

Image




-+-+-+-+-+

Kleine Story noch zur anschließenden Runde mit Lara ..... , die würd ich genau so schreiben, wenn Antje als Anwältin der Wuschelhunde
noch hier wäre ....

Also - wir kommen so gemütlich die Straße entlang und nähern uns dem "Feld-hoppel-wiesenweg" , wo ich die Kleine normalerweise immer
ableine . - Das ging diesmal aber nicht (zumindest noch nicht), weil uns meine "besonderen Freunde" .... zwei Briards entgegenkamen.
Natürlich ohne Leine(n) und begleitet vom Sohn des Hauses (13/14j.) - Der ließ die Hunde SITZ machen ....ich Lara ganz kurz , weil mir klar war, was kommt.
Die deutsche , mit allem notwendigen Zubehör (Stehohren, freie Augen ) ausgestattete Fraktion und die demgegenüber vermummte französische ,
mögen sich nämlich nicht ! -
Natürlich rannten die beiden Franzosen wie wild giftend auf uns zu , mir fast noch vors Rad - Lara natürlich auch "not amused" , aber eben , weil angeleint
KONTROLLIERBAR !
Hab dann wörtlich nur gesagt : "Wie wärs denn mal mit LEINE ?" - Da zeigt mir dieses kleine Monsterkind doch glatt nen "Stinkefinger" und legt verbal noch
nach : "Wenn die an der Leine sind , dann drehen die NOCH MEHR DURCH !"
Ja - GEHTS NOCH ??
(Nur damit mans einordnen kann : ... ich war schon Zeuge, als einer der Zottel hier vor unserm Gartentor ne Oma vom Rad gefegt hat ....
außerdem sind das die , die auch gerne mal SITZ ,PLATZ ... FUß und sonstigen Schwachsinn an fremden Grundstücksgrenzen "trainieren" ...etc. pp..)

Ich kann nur sagen : Achtet mal drauf , ob an meiner Theorie nicht doch ein Fünkchen Wahrheit ist, dass nämlich gerade bei solcherart Hunden ,
am HINTEREN Ende der Leine auffällig oft ein ziemlich "besonderer" Zeitgenosse hängt ! - ...ach ...und wenn keine Leine existiert, dann stehen diese
Zeitgenossen zumeist grübelnd im Gelände und wundern sich, dass das doch soooo gründlich GEÜBTE SITZ! mal wieder nicht geklappt hat.

Ich nenne diese "Privat-Übungen" , die ja zumindest auch der Eigensicherung sowie dem Schutz FREMDER vor Belästigung dienen sollen,
übrigens DESHALB "SCHWACHSINN" , weil es eine hundertprozentige Sicherheit diesbezüglich NIE geben kann ! - Was nützt es , wenn ein Hund sich
prima hinsetzt und ich mich NIE drauf verlassen kann , dass er auch sitzen BLEIBT ...und zwar EGAL, WAS KOMMT !???
Für mich sind das im Privatbereich lediglich Spaßgeschichten, die MIR das Handling des Hundes erleichtern. .... mehr nicht.
Wenns um SICHERHEIT GEHT .... (und das war ja heute noch ein Fall der harmlosen Sorte ..... Hunde können auch mal vor Autos laufen etc.) ,
DANN GIBTS EIGENTLICH NUR EIN MITTEL .... UND DAS HEIßT L E I N E !

Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: "Kalle vom huetefuchs" ...ab 14. September 2011

Post#33by Chica » 27. Sep 2011, 17:55

Hallo Dietmar,


früher hat man im "wilden Westen" seine Pferde vorm Salon angebunden *gg*
Kalle sitz genauso brav an der Stange....... :ohd :doo


Auch wenn es sich wie nachgeplappert anhört, zur Mimik gehören die Augen!
Genauso wie die Rute.......auch wenn das Kupierverbot am Anfang bei vielen Rassen optisch
gewöhnungsbedürftig war.....

Zur Leine, sie ist ein Hilfsmittel, der verlängerte Arm, sie dient zum Schutz - der Sicherheit, wie Du schon schreibst, Dietmar!
Ich bin für Freilauf wo es eben geht und in meinen ganzen "Hundejahren" hatte ich nur zwei, bei denen ich mich 100 % sicher bin/war....."Sina" und "Lou - Lou 1" - auch Teddy geht in der Stadt mit Leine, obwohl sie gut hört!
Hunde sind und bleiben Tiere.....

LG
Mara
Chica
 

Re: "Kalle vom huetefuchs" ...ab 14. September 2011

Post#34by huetefuchs » 27. Sep 2011, 19:27

...ja - SINA - wäre für mich auch ne 99%-Kandidatin , Mara .... so wie ich sie kenne .....
Die 100% GIBTS NICHT ! Kann es nicht geben , weil NICHTS auf dieser Welt wirklich PERFEKT SEIN KANN ...
es ist alles im Flusse ... aber das ist ein anderes Thema.


... ich hab mal nen 99% - DSH erleben dürfen ..... natürlich war das ein grauer DSH **gg .....
der wurde an einem SAMSTAG-MITTAG MITTEN auf dem Rathausvorplatz in Buxtehude "abgelegt" .......
ich hab mich noch gewundert , was da wohl jetzt abgeht .....
Wer Buxtehude SAMSTAGS ein wenig kennt, der weiß, dass da wirklich VIELE (!) Leute ...auch mit Hunden .... unterwegs sind ...
da ist Wochenmarkt etc. pp. ......
Hab genau beobachtet ,,, der Hund lag wie GEMEIßELT (!!!) da und alle Welt strömte an ihm vorbei ....
die Leute teilten sich wie einstmals das rote Meer vor diesem wahrhaften RECKEN !
Der Hund lag da mindestens 10 Minuten ....... und das ist LANGE ! ..... Herrchen .... stand mindestens 30 Meter entfernt irgendwo
in Deckung ......
BEEINDRUCKEND war das !! - Sowas kann aber nur riskieren (!), wer sich zu MEHR als 100 Prozent (!) auf seinen Hund verlassen KANN ...
und das sind VERDAMMT WENIGE !



..... da fällt mir ein .....
Udo spricht ja in seinem Abschiedsbeitrag so unterschwellig an , WIR mögen uns doch quasi statt Forum mehr um die Hunde kümmern .....
...bzw. mehr ZEIT mit ihnen verbringen ....
DAZU FOLGENDES :
Den Rat gebe ich gerne zurück ! .... und ich denke , Mara , Du kannst mir da zustimmen ,
WIR ....also Mara und meine Winzigkeit HABEN UNSERE HUNDE 24 STUNDEN AM TAG UM UNS HERUM !
DAS - muss erst mal jemand nachmachen - und DANN lasse ICH mir auch Ratschläge dazu erteilen !

Image

Image

Image

Image

ANDERSHERUM wird ein passender SCHUH draus : ..... ICH habe von den jetzt hier NICHT mehr vertretenen Hunden
WENIG ....SEEEEHR WENIG GESEHEN ! .... und dabei ist es ja nun heutzutage WIRKLICH ein KLACKS (!!!!!) , mal eben die Kamera draufzuhalten !

Ich glaube vielmehr ..... und gebe DAMIT den Ball aufs Spielfeld ZURÜCK , dass DA DRAUßEN GANZ EINFACH NIX PASSIERT (!),
was "erzählbar" oder sonstwie veröffentlichbar WÄRE !
Man kann das immer auch aus ner anderen Perspektive sehen !
.... zu den obigen Bildern KÖNNTE ich ne Geschichte erzählen ....ich TUS aber nicht ,
weil es sich nicht LOHNT ....
WO SIND UND WAREN DENN ALLTAGSBILDERGESCHICHTEN ???????????
KLAR ... natürlich gibts Leute , die arbeiten müssen .... aber sorry ... sofern sie HUNDE haben , sollten sie auch die Pflicht verspüren,
sich mit ihnen zu beschäftigen .... und sofern sie weiterhin Mitglied in nem Forum sind und gleichzeitig im Besitz einer Digicam ,
dann wieder sorry .... WARUM (?) kann man dann nicht ab und ZU mal was ZEIGEN ???????????

Beantwortet mir erst mal diese Frage .... (das mein ich rhetorisch ...ihr könnt ja nicht mehr antworten) ... DANN reden wir weiter !

....Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: "Kalle vom huetefuchs" ...ab 14. September 2011

Post#35by huetefuchs » 27. Sep 2011, 19:57

....so - und damit wir das jetzt noch ein bischen deutlicher machen :

Wir sind hier KEIN "NICKNAME-VEREIN" > ein ...... Hallo "mausi23" ..... Gruß "killerado" ..... etc. pp.
WIRD ES HIER NIE GEBEN !
Ich ..... will hier das Werden und Leben von HUNDEN und ihr Umfeld dargestellt sehen und zwar unter den
nun mal notwendigen Sicherheitsregeln , die uns das Netz auferlegt ! .... Das Menschliche darf nicht zu kurz kommen
und das TUT es auch nicht ....ich bin schon tausende von Kilometern gefahren , NUR um Leute persönlich kennenzulernen .....
UND ....das Ganze hier läuft nach MEINEN REGELN AB !
Wir tanzen hier nicht unsern Namen , sondern reden KLARTEXT zu Altdeutschen Hütehunden und Deutschen Schäferhunden ...
nicht mehr und nicht weniger ...
WER DAS NICHT AUSHALTEN KANN , DER MÖGE BITTE (!!) HIER FERNBLEIBEN ! ...mein Gott - DEUTLICHER kann ichs doch
nun nicht mehr sagen !



Dietmar (hf)
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: "Kalle vom huetefuchs" ...ab 14. September 2011

Post#36by Chica » 27. Sep 2011, 20:44

:moi :moi

Den Rat gebe ich gerne zurück ! .... und ich denke , Mara , Du kannst mir da zustimmen ,
WIR ....also Mara und meine Winzigkeit HABEN UNSERE HUNDE 24 STUNDEN AM TAG UM UNS HERUM !


ANDERSHERUM wird ein passender SCHUH draus : ..... ICH habe von den jetzt hier NICHT mehr vertretenen Hunden
WENIG ....SEEEEHR WENIG GESEHEN ! .... und dabei ist es ja nun heutzutage WIRKLICH ein KLACKS (!!!!!) , mal eben die Kamera draufzuhalten !


Ich stimme Dir zu!

Ich bin früher auch arbeiten gegangen, und wenn ich nach Hause kam, war es nichts Anderes als heute - ein Leben mit dem Hund!
Auch damals hätte ich tausende von Fotos machen können....aus dem täglichen Leben!


LG
Mara
Chica
 

Re: "Kalle vom huetefuchs" ...ab 14. September 2011

Post#37by Chica » 27. Sep 2011, 21:01

:huhuhu

Noch kurz zum Nicknamen, in den großen anonymen Foren ist es sicher Usus, auch in den sozialen Netzwerken würde ich, wenn ich dort angemeldet wäre, auch seeehr vorsichtig sein.....

Hier im kleinen Rahmen finde ich es gut so
Das Menschliche darf nicht zu kurz kommen
....eben darum!


LG
Mara
Chica
 

Re: "Kalle vom huetefuchs" ...ab 14. September 2011

Post#38by huetefuchs » 29. Sep 2011, 13:48

:ohd .... haben heute ne schöööne ca. 13km-Tour gemacht und dafür 1 Stunde gebraucht ...genauer gesagt 1 Std. und 2 Minuten ....
incl. Fotopausen ....

...den typischen "Altweibersommer" .... haben wir auch gefunden ....
Image

...lange nicht mehr dort gewesen ....und doch wiedererkannt :1157:
Image

Image

Image


Image

Image

Image


Image

Image

EINFACH NUR KLASSE , der Kalle .....




...Lara hat im Anschluss noch nen schönen dicken Pilz gefunden ,
könnte ein Birkenpilz sein ...aber ich kenn micht nicht aus damit ...**gg
Image

Image


Image


LG
Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: "Kalle vom huetefuchs" ...ab 14. September 2011

Post#39by Chica » 29. Sep 2011, 15:09

Hi Dietmar,


Kalle mit dem Gladiolenfeld im Hintergrund sieht klasse aus!
Bei dem Wetter macht alles viel mehr Spaß - schöne Bilder! :doo
Mit Pilzen kenne ich mich leider auch nicht aus.....

Wieviele Kilometer habt ihr jetzt?

LG
Mara
Chica
 

Re: "Kalle vom huetefuchs" ...ab 14. September 2011

Post#40by huetefuchs » 29. Sep 2011, 17:54

...ja Mara, das Gladiolenbild kommt bestimmt mit in den Kalender ......
Kilometer muss ich mal von beiden Rädern zusammenrechnen .... weiß nicht genau .....


...das hier noch von eben - hatte leider nur die Canon mit dem 150er Makro griffbereit .....
aber es IST das , wonach es aussieht .....****lach ....sie halten "Pfötchen" ...... :01de6b1136:
Image

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

PreviousNext

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest




cron