It is currently 13. Aug 2020, 02:43

King und Teddy

Re: King und Teddy

Post#101by Chica » 28. Apr 2013, 13:32

Hallo Atje,

Lou bekommt es auch, sie ist aber noch nicht fertig mit dem Fellwechsel, sie hat bisher keinen Rotstich.

LG
Mara
Chica
 

Re: King und Teddy

Post#102by Daisy » 28. Apr 2013, 18:53

Mir fehlt hier das historische Fachwissen über die Zuchtmentalität der Kuhhunde, aber ich fände es furchtbar, wenn irgend einer dieser altdeutschen Schläge aussterben würde. Andererseits, dass sie nicht aussterben würde doch wohl bedingen, dass sie wirklich in Privathände gehen. Ganz ehrlich: Wieviele Privathände kennt Ihr, denen es zuzutrauen ist, diese Hunde ordentlich zu halten. Die werden dann über den Agility oder weiss der Kuckuck welchen Park gejagt, mit Leckerli-Piepsstimme oder mit brutaler Methode "erzogen" - und dann....?

Was für ein Hund wäre z.B. Lou-Lou, wäre sie nicht in den Händen und hätte sie nicht die Möglichkeiten, in denen sie ist und die sie hat ? Ich bin mir sicher, sie hätte eine Palette an "Verhaltensstörungen", an denen so ziemlich alles, was sich heutzutage "Hundetrainer" kläglich scheitern würde (natürlich ohne es zuzugeben).
Lou-Lou wäre immer noch ein wundervoller und ganz besonderer Hund - sie dürfte es nur nicht leben.

Ich habe heute Morgen einen Pyäneen getroffen - der Hund war ein Traum, und zwar optisch sowie von der Art her. Und der Halter ein völlig "normaler" Nicht-Fachmann, der mit diesem Tier, das er aus dem Tierhheim hatte (noch dazu) auch völlig "normal" umgegangen ist.

King sieht Klasse aus, er ist so was von knuddelig. Eigentlich möchte ich ihm jedesmal einen Schmatz auf die Stirn geben, wenn ich ein Foto von ihm sehe (ich weiss, ist albern und völlig un-hundisch, is aber so).

Liebe Grüße. Petra
Daisy
 

Re: King und Teddy

Post#103by Dietmar » 28. Apr 2013, 18:58

Das Petogen Vital basiert ja auf HEFE(n) .... es ist gut für den ganzen Stoffwechsel,
der sich dann auch positiv aufs Fellkleid auswirkt.
Ich denke dadurch kommts auch zu ner Pigmentverstärkung je nach genet. Anlage der Hunde ....
Kalle ist auch nicht "roter" geworden ...aber insgesamt dunkler ..."kontrastreicher" könnte man sagen.

Di.
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: King und Teddy

Post#104by Chica » 2. May 2013, 20:03

:moi :moi

Bevor Ihr fragt, nein, ich habe Teddy nicht ausgetauscht, sie ist es wirklich! :ohd :01de6b1136:

So voller Lebensfreude war sie schon lange nicht mehr, und heute brauchte ich ihr die Pfützen auch nicht mehr zeigen! *gg*
Ich habe heute mit Frau Dr. Berger (Tierklinik) gesprochen, den Termin muss ich seperat machen.
Das Cimalgex ist ein Schmerzmittel, das man durchaus als Langzeitmedikament geben kann.
Ich werde ihr nun Grünlippmuschel u.s.w. geben......

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

LG
Mara
Chica
 

Re: King und Teddy

Post#105by Dietmar » 2. May 2013, 20:29

...WOW ...SUPER ....

diese Tabletten sollte man sich merken !

Die wahre Herausforderung für nen Hundehalter mit nem KRANKEN HUND besteht darin,
abzuwägen , wann man alternativ was machen kann und WANN SCHULMEDIZIN ZWINGEND ANGESAGT IST !
Nicht einfach .... , weil das dumpfe BEHARREN auf der einen wie auf der anderen Position UNGUT
SEIN KANN !
Man MUSS FLEXIBEL SEIN ! ....das hab ich gelernt in meinen Hundejahren ...

Di.
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: King und Teddy

Post#106by Zottelpudel » 2. May 2013, 23:39

Oh das sieht aber gut aus, das freut mich ja sehr!!! Weiterhin alles Gute, liebe Teddy!
Zottelpudel
 

Re: King und Teddy

Post#107by Daisy » 3. May 2013, 07:53

Der Sonnenschein ist zurück - Super, freut mich riesig für Euch.
Liebe Grüße. Petra
Daisy
 

Re: King und Teddy

Post#108by Chica » 3. May 2013, 11:03

:huhuhu

...und was ich mich freue!

Von heute früh,

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Ich wollte, dass sie schneller vor läuft, da ich aber auch nicht beim Filmen so arg wackeln wollte, bin ich ihr zu langsam gegangen.. :1157:
In der letzten Zeit war das immer umgekehrt!

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Eigentlich brauche ich nur noch die Daumen, dass alles nun so bleibt!!!

LG
Mara
Chica
 

Re: King und Teddy

Post#109by Daisy » 3. May 2013, 19:00

Selbstverständlich, die Daumen sind ganz feste gedrückt.
Danke für den Spaziergang :01de6b1136:
Liebe Grüße. Petra
Daisy
 

Re: King und Teddy

Post#110by Dietmar » 3. May 2013, 19:17

ich drücke die Daumen , dass auf dem Röntgenbild sich KEIN Befund zeigt ,
der die Daumen wirklich strapazieren würde !

Di.
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

PreviousNext

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest




cron