It is currently 13. Aug 2020, 02:45

Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#11by huetefuchs » 16. Mar 2011, 18:06

Hi,
... also Laras Ecke hier ist momentan zumindest noch eine, wo man die Füße hoch legen kann :foxi ...

So laaaangsaaam (!**gg) bilde ich mir zumindest ein, wird sie wieder ein wenig munterer , teilnehmender ...
mit Ihr durch die Botanik zu laufen ist seeehr entspannend .... selbst die beiden Bambis , die Lady heute mal kurz aufs Korn genommen hatte,
konnten sich nach kurzer Sprinteinlage wieder beruhigt zurücklehnen ... die Rote ließ sich (oh Wunder) sogar wieder zurückrufen ...
vor ein paar Jährchen hätte der rote Kugelblitz da wesentlich entschiedener nachgesetzt. Daran merkt man , dass sie halt doch nicht mehr die Jüngste ist.
So gesehen - hat das Hundealter auch was Positives :doo

Werde dieser Tage nochmal zur Klinik mit Ihr fahren ...die Blutwerte müssen ja auf den Hormonspiegel hin nochmal untersucht werden .....


LG
Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#12by huetefuchs » 16. Mar 2011, 19:48

:huhuhu

...Termin > MORGEN .....
ich werd nochmal FLYER mitnehmen @Antje.....

Hab letztens geguckt ...waren alle "vergriffen" ....



Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#13by hütepudel » 16. Mar 2011, 19:58

Danke Dietmar, das ist super!

Aber es ist wirklich so, jedes Alter hat so Vor- und Nachteile, wie beim Mensch / Kind auch. Ich weiß noch, daß Du das schon mal geschrieben hast, daß das Verhältnis zum älteren Hund ein ganz Besonderes ist.
Super, wenn Lara wieder munterer wird - bei Abby hatte das auch bissel gedauert, aber dann war sie wieder wie vorher. Sie war nur leider nicht so vernünftig, kürzer zu treten. Ayk I war da auch anders, der hat nach ein paar Metern hinter den Bambis her auch eingeshen, daß er die Viechter eh nicht einholt und wieder abgedreht. Abby net :bockig_1:
hütepudel
 

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#14by Chica » 16. Mar 2011, 20:48

:moi

Auf die Blutwerte bin ich auch gespannt. :ja:

Ich freue mich, dass Lara munterer wird und sogar wieder Interesse an den Rahen hatte :doo

Wie meine bei einer Rehbegegnung reagieren weiß ich nicht, wir hatten letztens zwar welche im Moor gesehen, aber die haben Sina und Teddy an anderer Stelle "verschnüffelt"......die Fährte haben sie nicht aufgenommen.


LG
Mara
Chica
 

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#15by huetefuchs » 16. Mar 2011, 22:28

...Hi,

...ich wage mich wie immer mal soweit aus der Deckung und behaupte:
WENN es was "rasseübergreifend BESONDERES" an den AH gibt, dann ist es die Verhaltensweise , die sie an den Tag legen,
wenn sie geführt oder selbstständig auf große Freiflächen im Gelände treffen .....
DA nämlich nehmen sie DURCH DIE BANK zunächst mal Aufstellung am RAND dieser Fläche und lassen ihren BLICK SCHWEIFEN .....
sie stehen dabei stockesteif und überblicken das weite Feld dahingehend , dass jede kleinste Bewegung registriert und ggf. SOFORT
in Bewegungsenergie umgesetzt wird . AH sind absolute AUGENTIERE - der DSH unterscheidet sich davon meines Erachtens sehr - ER
ist eher nasenorientiert , stößt eher "zufällig" auf "Jagbares" .....
Die beiden Rehlein heute (**gg) waren ziemlich dreist , sie standen nämlich ausgerechnet ca. 15 Meter vom Weiderand entfernt (ca. 80 Meter entfernt) eben AUF einer freien Pläne
und machten sich justament dann "vom Acker" als Lara ihren typischen Weitblick schweifen ließ .... DAS setzte dann den Impuls zum Durchstarten ....
.... völlig im Einklang mit der Natur dieser Hunde ....


Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#16by huetefuchs » 18. Mar 2011, 21:04

Image

....nachdem ich nun TÄGLICH ..... erhebliche Strecken mit den beiden zurücklege ...und merke, dass es MIR SELBER
gesundheitlich sehr entgegenkommt ..... ich kann mit meinem FUß wieder "was anfangen" ....***gg
Kam gerade eben vor ein paar Minuten der Anruf aus der Klinik :
ALLES IM GRÜNEN BEREICH - der betreffende Blutwert ist "mittig" , Lara also genau richtig eingestellt !

Nach 3 Monaten checken wir das jetzt nochmal ..... und hoffen , dass nichts Unvorherzuhendes dazwischenkommt.

Es sieht also ganz gut aus !

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#17by Sausebrause » 18. Mar 2011, 21:09

:sunny :ohd :sunny
Sausebrause
 

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#18by Chica » 18. Mar 2011, 21:34

Hallo Dietmar,


das sind super Nachrichten!!! :doo :ohd

LG
Mara
Chica
 

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#19by hütepudel » 20. Mar 2011, 00:08

Na das klingt doch super! :doo
hütepudel
 

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#20by huetefuchs » 28. Mar 2011, 18:24

:huhuhu


...nur mal so als bildlose Anmerkung ....ja - es gibt Tage , da hab ich auch mal KEINE Kamera in der Tasche **gg

Die rote Lady war/ist heute AUSNEHMEND GUT DRAUF ! ...sehr munter , verspielt und gut zu Fuß ! .... hat Spaß gemacht !

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

PreviousNext

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest




cron