It is currently 13. Aug 2020, 01:12

Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#251by huetefuchs » 25. Mar 2012, 19:56

nur so ...nix Wichtiges

Image

Image

Image
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#252by huetefuchs » 28. Mar 2012, 19:08

Image

...es geht ihr zur Zeit ganz gut - auch wenn sie nicht mehr "die Alte " ist .....
freu mich über jeden Tag , den wir zusammen noch losziehen können .....

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#253by Chica » 28. Mar 2012, 20:43

Hi Dietmar,

ich finde, auf dem Bild sieht Lara auch sehr gut aus!
Ich wünsche Euch noch viele schöne gemeinsame Unternehmungen :46765hngf:

Aber am meisten freue ich mich sie demnächst zu sehen! :ohd

LG
Mara
Chica
 

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#254by huetefuchs » 29. Mar 2012, 18:11

...ich schreibs mal hier rein ... wers unbedingt lesen will - bitte .. muss aber nicht sein ...

War heute mal wieder mit beiden "zu Fuß" los .... also ohne Zweirad.... allerdings auch ohne Kamera ... was solls ...

LARA .... war prima drauf ....hat ZWEIMAL Rehe "gejagt" (4 Stück) ... einmal , weil sie die vor sich hat laufen sehen ..... 30 Meter Abstand ...
da blitzte nochmal kurz und für etwa 100 Meter die gute alte Zeit auf ...... ein kleines Stückchen vom selbstbelohnenden Jagdverhalten hat sich die
alte rote Jägerin noch mal gegönnt .
Wenn Ihr mal soweit seid , dass ihr Euch über so etwas wirklich und ehrlich FREUT , DANN habt ihr nen wahrlich alten Hund !
Ich hab mich herzlich gefreut , weils für die Kleine wie ne Therapie ist - die ganze Hundeseele hat Teil daran , der Blick verändert sich,
die Körperhaltung wird ne andere .... es tut offenbar GUT , im Ausleben der Instinkte den sich angesammelt habenden Wehwechen zumindest
kurzzeitig entfliehen zu können ....
Beim zweiten Ausflug in die "Tiefe des Waldes" (auch nicht weiter als 100 Meter) hatte sie offenbar noch Witterung von den längst nicht mehr sichtbaren Rehen
und schlug sich wie in alten Zeiten selbstständig nach rechts und "immer der Nase nach" ins Unterholz ..... Kalle wäre soooo gerne gefolgt , aber dann wärs kein
Spaß mehr gewesen . - Früher undenkbar .... nach den 100 Metern im Wald dreht sie sich um und kommt vor lauter Glück strahlend IM GALOPP (! - wird nur noch
höchst selten gebraucht !) wieder zurück !
Wenn Ihr Euch über die Wiederauferstehung solcher "Unarten" ehrlich freuen könnt, dann habt Ihr nen wahrlich alten Hund ! .... einen, dem man dies nicht nur gönnen,
sondern sogar wünschen muss ! (meine unmaßgebliche Meinung)

Dass ich den KALLE für einen dem Vieh gegenüber zwar harten , aber von den Anlagen her sehr wohl geeigneten Hund halte, hab ich schon mehrfach gesagt.
Das auszutesten dafür fehlt uns die Gelegenheit - und ich strebe auch nicht danach ; DENNOCH kann ein bischen Bestätigung ja nicht schaden.
Direkt am Weg, über den wir sonst immer radeln, hat ein Landwirt entlang eines riesigen Feldes eine 1A-Endfurche gezogen ca. einen halben Meter tief
und am Grund mit einer idealen und ebenen "Laufspur" .... Lara würde man in dieser Furche nur an der Schwanzspitze erkennen können, so tief ist die.
Normalerweise leine ich Kalle dort, wo Kfz-Verkehr sein kann ,stets an - im Nahbereich und vor allem dann, wenn ne Aufgabe ansteht, hab ich ihn aber
ganz gut im Griff - also haben wir die Gelegenheit genutzt und ich hab ihn in die Furche geschickt .... (beim nächstenmal mache ich ein Video davon) ...
was soll ich sagen ...klappt wunderbar - ich konnte ihn vorschicken über fast 30 Meter und auch wieder zurückrufen ..... er LÄUFT Furche ....
zuletzt "geübt" haben wir das damals in Brandenburg ...als WELPE !
Erstaunlich , denn die Furche ist so tief , dass selbst Kalle schon fast den Kopf hoch nehmen muss , um über den Rand zu gucken .....

Auch die letzten 500 Meter zurück nach Hause war durchaus angenehm (trotz Sturm) ... beide sind brav nebeneinander und was Kalle angeht zwar noch
verbesserungsfähig - aber doch zufriedenstellend (angeleint) gelaufen. -

Wo wir gerade soviel Text tippen .... am Fahrrad .... lass ich den Burschen jetzt auch immer mal wieder frei und beobachte (ähnlich wie bei Candy)
eine Tendenz , die ich "unsichtbare Leine" nenne ..... Candy angeleint war IMMER ne Katastrophe (!) ...OHNE Leine lief sie prima .
Kalle läuft am Rad wie ne EINS ... angeleint .... und UNangeleint GENAUSO ... wenns keine "Zaunhunde" ...oder Katzen unterwegs GÄBE , bräuchten wir keine
Leine ! .... er wechselt jetzt sogar auf Ansage HINTER dem Rad die Seite und steht (!) dann weiterfahrbereit parat neben mir .... mehrfach probiert ....
ist also kein "Zufall" .
Will sagen > wir sind auf nem ganz guten Weg ....und das bei der zugegebenen und immer wieder eingestandenen Defektivität meiner "Erziehungskünste" !

LG
Dietmar :foxi
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#255by huetefuchs » 5. Apr 2012, 19:29

Image

Image

Image


SEHR (!) seltene Bilder ! ***lach

Lara hat mit Stöckchen eigentlich nix mehr am Hut .... na gut , alleine draußen irgendwo läuft sie noch mal
bei guter Laune hinterher ...HIER aber - nööö .... das ist vorbei .
DIESES (!!!) ganz spezielle (!) Stöckchen aber ist bzw. WAR KALLES (!!) Leib- und Magenstöckchen (!) ....
ich hab das Ding schon mindestens dreimal als er nicht dabei war in die Botanik geschleudert , damit man sich nicht drauf die Haxen bricht
im Dunkeln oder wenn man nicht aufpasst . - Kalle hats immer wieder herbeigeholt .... nur , damit es DA IST .....
Und ausgerechnet DIESES Stöckchen hat die Rote soeben zu Kleinholz verarbeitet .....
Kalle war "NOT AMUSED" .... wollte es zwar anfangs "retten" , hat sich dann aber auch nicht getraut , wirklich durchzugreifen ....

Tja ..... so kanns gehn ..**gg


LG
Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#256by huetefuchs » 8. Apr 2012, 13:12

ein Blick ins Archiv sagt :
Gestern vor 2 Jahren wurde Lara operiert .....

Image

Image

...und Kalle sah noch so aus
Image
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#257by Chica » 8. Apr 2012, 14:48

Hi Dietmar,

kaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergangen ist, viel passiert damals!

Laras OP hat sich auf jeden Fall gelohnt......ich wünsche Euch noch eine schöne gemeinsame Zeit :46765hngf:


LG
Mara Image
Chica
 

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#258by huetefuchs » 9. Apr 2012, 15:55

...heute bei Niesel-fieselwetter ....
Image
...nen dicken Stein haben wir (wieder mal) mitgebracht > fürs Grab von den beiden Großen.

LG
Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#259by huetefuchs » 21. Apr 2012, 20:15

Hi,

ich geb Lara jetzt testweise mal morgens ne halbe Rimadyl und abends auch ne halbe ......
ich will sehen , OB sich was TUT ....ob sie Schmerzen hat ....


Image

Image

....heute war sie SEHR GUT DRAUF ......

Interessant war ...

Kommt ein weißer Schlappohrhund unten vorbei ..... > beide hin ..... wau wau wau .... alles normal ....
Ich ruf Kalle zur Ruhe ..... ist ne HÜNDIN , die Weiße ........ sie - schleicht Richtung Tor ..... sucht offenbar Kontakt ....
KALLE ....... war nicht abgeneigt ..... erstaunlicherweise ...... er HÄTTE sich das Mädel mal näher angeschaut bzw. beschnuppert ....
Da kommt LARA ..... 13 JAHRE wütender FUCHS an und macht ein Höllenspektakel ! ****lach
Offenbar .....und ganz deutlich ..... wollte SIE VERHINDERN (!) , dass der Kalle und die Weiße sich beschnuppern !

Hätte ich der roten Lady ehrlich gesagt gar nicht zugetraut .....


Es laufen im HINTERGRUND manchmal Dinge ab , die einen wirklich überraschen ....
DASS Lara SO "aufpasst" , hätt ich nicht gedacht .... > GUTES ZEICHEN - SIE LEBT NOCH !



Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#260by huetefuchs » 27. Apr 2012, 14:09

...ein paar Bilder mit Löwenzahn .....

Image

Image

Image

Image


LG
Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

PreviousNext

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests




cron