It is currently 13. Aug 2020, 01:18

Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#271by Chica » 1. Jun 2012, 14:40

Hi Dietmar,

Image Image Image

Welch eine Erleichterung, wenn Du Dich tatsächlich geirrt hast!
Warten wir morgen ab!

Lara wird bestimmt steinalt! Image

LG
Mara
Chica
 

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#272by huetefuchs » 1. Jun 2012, 16:52

Hi,
letztes Jahr waren wir etwas später dran
Bild vom 4. Juli 2011
Image

DA gehts hin :

http://www.hundesalon-otter.de/index.html
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#273by Zottelpudel » 2. Jun 2012, 11:48

Puhhh ... wir sind weiter ganz fest beim Daumendrücken. Diese ollen Zecken!

Alles, alles Gute weiter für Lara! :a007: :a007: :a007:
Zottelpudel
 

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#274by huetefuchs » 2. Jun 2012, 14:18

:huhuhu

zurück von der Fuchsschur ....

Image

Image

Image

Image

...schade - man muss das selbst erlebt haben bzw. erleben .... ich war ja nun wahrlich kein Freund der Schererei bei Hunden,
die das normalerweise nicht brauchen. -
Ihr glaubt gar nicht , wieviel WOLLE auf so nem relativ kleinen Körper sitzt ...und was es AUSMACHT - gerade für nen alten Hund (!),
wenn diese Last RUNTER IST ! -
Das ist nicht nur äußerlich jetzt wieder mal ein "anderer Hund" .... sobald die Kleine vom Schertisch runter ist , wird sie richtig MUNTER !!!
Sie wedelt wieder ... läuft wieder prima .... kläfft und bettelt mich an .... einfach nur KLASSE - Kann ich bei alten Hunden also NUR EMPFEHLEN !

Übrigens .. wie im letzten Jahr - der Kalle ist völlig ausm Häuschen .... er riecht ja nun , dass das seine Lara IST ...aber sie sieht auf einmal
ganz anders und fremd aus ... sag mir einer , Hunde achten NICHT aufs "Erscheinungsbild" ***lach ... KLAR achten sie drauf ....

Echt lustig heute hier !! :01de6b1136:

LG
Dietmar
(...vielleicht mach ich noch ein Filmchen mit dem "Lämmchen" ...)
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#275by huetefuchs » 2. Jun 2012, 20:41

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Glaubt es mir einfach ..... ES TUT ALTEN HUNDEN GUT (!), SIE SCHEREN ZU LASSEN !
....oder macht Eure eigenen Erfahrungen .... mir egal ..

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


LG
Dietmar (hf)
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#276by Chica » 2. Jun 2012, 21:20

Hi Dietmar,

Lara kommt mir vor, wie in einen Jungbrunnen gefallen!
Es freut mich sehr, wie munter sie ist! :doo

Ja stimmt, es ist unglaublich viel Wolle, wenn ich mir überlege, wieviele große Säcke ich jedesmal ausbürste...da könnte man etliche Pullover von stricken....

LG
Mara
Chica
 

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#277by Zottelpudel » 2. Jun 2012, 23:13

Das ist schon erstaunlich - wie hell das Fell unten ist und wie munter Lara wird!
Hast Du eigentlich bei de nachgewachsenen Fell von der Struktur her eine Änderung bemerkt, ist es weicher gewesen als früher?
Zottelpudel
 

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#278by huetefuchs » 3. Jun 2012, 07:39

neee, Antje, das Fell war wie sonst auch - im letzten Jahr wars allerdings wesentlich verfilzter -
diesmal hat das Scheren deshalb auch "nur" anderthalb Stunden gedauert ...also ne nalbe Stunde weniger als 2011.

LG
Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#279by huetefuchs » 4. Jun 2012, 18:28

Die Kleine ist zur Zeit echt gut drauf ... ob das nun am Scheren liegt - oder ob die Seniorenkur Wirkung zeigt - ,
weiß ich nicht . Sie ist objektiv gesehen wesentlich aktiver und teilnehmender - ja schon fast wieder FORDERND ...**ggg
Ich merk das auch am Rad ..... ein Teilstück , wo wir sonst mit 9 oder 10 km/h unterwegs waren , ist sie heute zB mit 12,6 km/h
gelaufen ... man sieht , dass sie wieder SPAß hat , entschieden weniger HECHELT ..... unternehmungslustiger ist ....
UND (!) dass sie wieder Appetit hat !

Einen Aspekt sollte man auch nicht unterschätzen - das ist die EIGENE SICHT auf den Hund .... Ihr habt ja mitbekommen, dass ich mir
in letzter Zeit echt Sorgen um Fuchsi gemacht habe und das , was ich da gefühlt zu haben glaubte , war nur noch das i-Tüpfelchen ....

..... so ein geschorener Hund lässt einen plötzlich (!) ganz anders SEHEN .... ist ne ganz interessante Erfahrung .... das ist so ähnlich
wie ein "großer Welpe" .... liegt wohl am wiedererweckten Kindchenschema .... man agiert und reagiert plötzlich ANDERS , wenn man mit
dem Hund umgeht ... geht MIR/uns jedenfalls so .... man LACHT (!!JA ...ist so ) wieder mehr , sendet NICHT mehr diese "dunklen
Gedanken" aus , die man VORHER im Kopf hatte ... DAS wirkt sich natürlich AUCH POSITIV auf den HUND aus !

Man kann und darf das alles für Spinnerei halten - so lange , bis man ggf. die gleichen Erfahrungen macht !

Di.

....morgen kriegen wir das Ergebnis der Blutuntersuchung .... das ist dann wieder ne objektive Lagebestimmung ....


...**gg also wenn ich das Startbild (Portalansicht) von Lara da auf der Heurolle sehe ,
könnte man doch meinen , der Hund wäre knappe 10 Kilo zu SCHWER .... **lach ...
dem IST aber NICHT SO ..... für nen Hund mit 13einhalb Jahren ist sie (noch) sehr gut "in Form" .....
das will ich dann doch mal festhalten ....**gg
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Lara vom Ohfeld - mein "huetefuchs"

Post#280by Chica » 5. Jun 2012, 08:53

Moin Dietmar,


nicht umsonst heißt es "Gute Laune steckt an" - da ist etwas Wahres dran!

Es ist ganz normal sich Sorgen zu machen, es ist ebenso normal 1 + 1 zusammenzuzählen.....und mit der Tatsache, das Lara ein altes Mädchen ist, wiegt jede kleine "Müdigkeit" schwerer als bei einem jungen Hund!
Auf der anderen Seite ist das Gefühl der Freude ebenso stärker, wenn es Momente gibt die Grund zur Hoffnung geben!
Es heißt immer überall "positive Energien" - für mich ist es der Optimismus, den man sich erhalten muss, oder wieder neu aufbauen muss!
Das ist nicht immer leicht!

Steckt Euch weiter mit guter Laune an, ich habe oft Sinas lachendes Gesicht vor mir, das letzte Foto bevor sie ihre Reise angetreten ist - trotz allem, Optmismus und Lebensfreude pur!


LG
Mara
Chica
 

Previous

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests




cron