It is currently 26. Nov 2020, 16:42

Reitbegleitpudel

Reitbegleitpudel

Post#1by hütepudel » 18. Jun 2011, 22:16

Hallo!

Hier nun Fotos und Videos von Reitbegleithund Ayk. Er hat seine Sache prima gemacht! Und das ganz ohne gezielte Ausbildung oder Hundeschule. Hat gut aufgepaßt, daß er nicht zu Nahe kam, ist fast ständig neben mir gelaufen. Manchmal bissel vor, aber dann immer nach hinten geguckt und wieder gewartet, sieht man auf den Videos gut. Wir waren zweieinhalb Stunden unterwegs, also war schon ne schöne Strecke.

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


und noch eins im Trab, wackelt halt ganz schön

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Später kommt noch eines

Hier mal Ayk aus meiner Perspektive heute

Image

Image

extra für Dietmar - Blick zwischen die Pferdeohren

Image

manche sind halt bissel unscharf - ist aber auch nicht leicht bei dem Gewackel.
hütepudel
 

Re: Reitbegleitpudel

Post#2by hütepudel » 19. Jun 2011, 08:06

So, ehe es zu den Briards geht, noch fix das dritte Video. Hab auch mal versucht, die schöne Gegend mit drauf zu kriegen

www.youtube.com Video from : www.youtube.com
hütepudel
 

Re: Reitbegleitpudel

Post#3by huetefuchs » 19. Jun 2011, 09:08

:doo

...na suupiii - Klasse , die Videos .... iss ja fast wie "virtuelles Mitreiten" .... hab ich so noch nie gesehen ...

Mir kommts vor, als ob das Pudelchen die Hinterhand doch etwas schont - oder , Antje. - Sieht so aus, als versuche er die Oberschenkel eng
am Körper zu halten und drückt dabei UNTEN etwas nach außen. Sieht dann dort schon fast etwas breitbeinig aus .
Nun ist das dort nur Schritttempo ...man müsste ihn mal frei traben sehen ... aber ich denke mal, er hat etwas von seinem federnden Gang verloren ...
oder täusche ich mich ? (..würd mich GERNE täuschen !) ...
Seltsamerweise hatt sich der Wuschel auch nicht in den schönen Pfützen gesuhlt **gg.

Ist schon ein wenig seltsam ..... aber noch nicht soooo besorgniserregend - würde ich tippen.

LG
Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Reitbegleitpudel

Post#4by Chica » 19. Jun 2011, 09:16

Hallo Antje,

das hat dein Ayk fein gemacht, wie er neben Dir herläuft! :doo
Hat Ayk heute - am Tag danach Probleme mit seiner Hüfte?

Schönen Sonntag!

LG
Mara
Chica
 

Re: Reitbegleitpudel

Post#5by hütepudel » 19. Jun 2011, 15:20

Hallo!

Ja, Ayk läuft anders als früher, der federnde Gang ist schön länger nicht mehr. Auch daß er soviel Paß läuft und sehr schräg war früher nicht. Von vorn sieht es eben auch seltsam aus. Probleme hatte er heute keine. Leider ist der Briard-Spaziergang ziemlich ins Wasser gefallen und es waren auch nicht viele Leute da. Wir haben hier Aprilwetter vom feinsten.
Aber - eine der Frauchens hat Ayk mal abgefühlt - sie macht sowas schon seit Jahren beim Menschen und seit einiger Zeit bei Hunden und hat bei ihm einige Blockaden und Verschiebungen im Kreuz und Nacken gefunden. Sie hat mir die Nummer einer sehr fähigen Frau gegeben, die so etwas schnell wieder richten kann. Die werde ich mal kontaktieren. Mal sehen, was dabei heraus kommt.

Die Videos sind witzig geworden, auf die Idee bin ich vorher noch gar nicht gekommen. Und die Pfützen hat Ayk nicht besetzt, weil er immer zu tun hatte, daß er bei mir bleibt, hatte mich ständig im Auge und sich immer nen Wolf gefreut, wenn ich abgestiegen bin, wenn wir Straßen queren mußten. Da habe ich ihn vorsichtshalber an die Leine genommen. Zum Glück hatte ich ein kleineres Pferdchen. Da ging es fix rauf und runter.
hütepudel
 

Re: Reitbegleitpudel

Post#6by hütepudel » 19. Jun 2011, 17:51

So, nun noch paar Fotos von gestern.
Ise durfte wieder ihren Machello reiten.

Image

Image

Ilse mit Contre

Image

Es geht los

Image

im Hintergrund das Fichtelgebirge

Image

dazu mußte Zeit sein

Image

immer wieder der Blick zurück zu mir und Nase lecken (Beschwichtigung des Pferdes?)

Image

fast immer in Kniehöhe

Image

im Trab, ist zwar auch verwackelt, aber man sieht irgendwie die Geschwindigkeit

Image

schön, oder?

Image
hütepudel
 

Re: Reitbegleitpudel

Post#7by hütepudel » 19. Jun 2011, 18:03

Weiter gehts

Noch mal die Kornblumen

Image

überall Wanderwege - und man darf überall reiten, bei uns in Sachsen undenkbar!

Image

im Ort (wenig befahrenen Straße)

Image

auch das gehört dazu, die Eisen waren runtergelaufen

Image

Image

Ise hat tapfer gehalten

Image

Image

Ise mit unserem Traumpferdchen Alina

Image

Die Fotos von den Kangalbabys stelle ich woanders rein
hütepudel
 

Re: Reitbegleitpudel

Post#8by Chica » 19. Jun 2011, 19:17

Hallo Antje,


so viele Kornblumen blühen bei uns nicht mehr, das sieht wunderschön aus!

Überhaupt eine schöne Landschaft. :ja:

Danke für die Fotos! :doo


LG
Mara
Chica
 

Re: Reitbegleitpudel

Post#9by huetefuchs » 19. Jun 2011, 20:25

...da schließ ich mich gerne an ..... echt schöne Eindrücke und Bilder !!!!

Danke !

Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Reitbegleitpudel

Post#10by hütepudel » 19. Jun 2011, 20:28

ICh hab ja auch immer Euch im Hinterkopf beim Fotografieren!

Hier gibt es dieses Jahr viele Felder mit Korn- und Mohnblumen. Manche sind richtig flammendrot. Meine Freundin meint, da haben sie vergessen zu sprühen. Aber soviel kann man gar nicht vergessen, vielleicht sind das auch Biobauern. Aber es sieht wunderschön aus!
hütepudel
 

Next

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests




cron