It is currently 5. Aug 2020, 16:29

Shiva

Re: Shiva

Post#11by Daisy » 16. Oct 2014, 20:38

Jo - Erziehung ist Eins der Schwersten. Sowohl, sie anständig auszuüben als auch sie anzunehmen
Daisy
 

Re: Shiva

Post#12by Dietmar » 16. Oct 2014, 21:23

...und BITTE (!) ...immer bedenken (!)
Wir reden HIER über ne Bordeaux-Dogge ....und nicht über nen "normalen" Hund !

Di.
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Shiva

Post#13by Chica » 10. Dec 2014, 20:00

:huhuhu

Ein kurzer Bericht nach zwei Monaten, Shiva "vergißt" sich schon mal, aber sie geht entspannt an der Leine und auch "Sitz" und "Platz" macht sie richtig gut.
Sie ist eine richtig süße Maus, ein riesengroßer Dickkopf und unglaublich lieb - allerdings einen bedingungslosen Gehorsam wie etwa beim DSH gibt es bei ihr nicht. Das muss man wissen, wenn man eine Bordeaux Dogge haben möchte!

Image

Image

LG
Mara
Chica
 

Re: Shiva

Post#14by Dietmar » 10. Dec 2014, 20:22

mal ganz ABgesehen vom Individuum "Shiva" ...
DIE kann nix dafür ... die musste nu mal SO auf die Welt kommen , wie sie "konstruiert" ist ....


aaaaber ....
zu dem "PLAN" , der HINTER diesem "Konstrukt " steht , hätt ich dann doch ein paar Anmerkungen ...

reden wir mal nicht über Körperbau und Rahmen ...über Nase etc.

reden wir mal übers GEBISS . weils uns soooo schööön "anlächelt" ....

Wozu dienen die auch Fangzähne genannten "Eckzähne" (canini) eines Hundes ? Wozu braucht er
die Mini-Schneidezähne (vorne quer ; "incisivi") ?

Die Fangzähne "braucht" er entwicklungsgeschichtlich her zum Festhalten , Niederreißen und "Perforieren"
wichtiger Organe (Adern) seiner BEUTE .
Die Schneidezähne kommen in NOTfällen mal an Beute zum Einsatz .... wenns ums Abnagen von Restfleisch an Knochen geht ...
eher selten ... in aller Regel sind das "Pflegezähne" .... - sie werden auch "Flohzähne" genannt ......
sie sind äußerst effektiv , wenns um die Beseitigung von Plagegeistern oder um sonstige Fellpflege geht.


KANN eine Rasse, zu der Shiva nun leider mal gehört (,besser, sie wäre ein Schäferhund,) DIESE FUNKTIONEN
mit IHREM GEBISS (, und das ist noch ein JUNGES GEBISS,) überhaupt ausführen ?


Mit dieser Frage lasse ich Euch alleine ...

LG
Dietmar


zur Sicherheit : NIX GEGEN SHIVA ! .... Wir reden über den Konstruktionsplan HINTER der RASSE !
Wer das nicht kapiert , der möge WEGlesen ! ...tut mir leid ...ich muss mich seit dem Kastrationsthema absichern !
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Shiva

Post#15by Zottelpudel » 11. Dec 2014, 23:54

Tom hat ja ein ähnliches Gebiß. Und er hat beim Fressen schon Schwierigkeiten, kann vieles (Futterbröckchen) nicht aufnehmen. Das ist ja schon bei Ayk mit seinem - nicht gewollten - Vorbiß manchmal so. Aber flohen kann er sich.
Wenn der Körperbau zu sehr von der Urform abweicht, wird's ungesund.
Zottelpudel
 

Previous

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests




cron