It is currently 13. Aug 2020, 02:32

Unser Rudel 2013

Re: Unser Rudel 2013

Post#181by Chica » 23. Nov 2013, 11:48

:huhuhu

....schööööne Grüße vom spanischen Straßenrandadel : Soll ausrichten , Lou möge doch bitte NOCH mehr
erzählen ! ***lach .... > Chici hat live geantwortet !
Vielleicht sollten wir mal einfach nur die HUNDE "reden" lassen ..... und horchen , watt passiert ...
quasi VIDEOS sprich AUDIOS für Fellnasen ....

Di.


Ich finde es interessant, dass auf manche Videos reagiert wird und auf manche nicht!
Das Schutzdienst Video z.B. da ist mir Lou jammernd fast auf den Schoß gekrochen, wie gesagt, ich mußte es abstellen!
Mal sehen, was Lou das nächste Mal zu erzählen hat....

@ Petra, knuddeln audgeführt!


King ist unglaublich gut zufrieden, ja er erscheint mir auch glücklicher!
Er läuft ein manchmal wenig steif....aber scheint keine SChmerzen zu haben.
King rückt übrigens immer weiter ins Haus.....ich KONNTE ihn ja nie alleine im Wohnbereich lassen, da er in verschiedenen Situationen, die nicht verhersehbar waren, immer etwas geschnappt hat und dann getragen und umdekoriert hat, begleitet mit einem Sirenenton!
Ihr erinnert Euch an die Fotos mit der Axt? :1157:
Das heißt nicht, dass er das gar nicht mehr macht.....

Da sich unsere Hundesitiution ja geändert hat, ist King nach Teddys Tod in den Vorgarten über Nacht gezogen, tagsüber war er ja schon länger mit Teddy vorne!
Nun, da es kälter ist, habe ich versucht ihn im Vorbau schlafen zu lassen - alles weggeräumt *gg*
Hat aber super geklappt.....
Jetzt hat er sich ins Haus geschlichen, er schläft drinnen :1157:
Er sollte raus, liegt unterm dem gewissen Tisch, streckt sich, gähnt und bleibt liegen....ich war ein schlechter HF - ich habe ihn gewinnen lassen :ahm:
Unglaublich, es ist nicht passiert - NICHTS!
Er ist stubenrein, und alles bleib an seinem Platz! :doo
Ich hatte im Stillen echt Bedenken, besonderes wegen der Katzen... aber nein er schläft friedlich!

Noch etwas zum Schmunzeln.
Gestern Abend so gegen 18 Uhr, Lou liegt unterm Tisch, Bianca direkt davor, ich bin am PC....da kommt King, seinem Namen alle Ehre machend rein.....er steigt über Bianca hinweg, krabbelt zu Lou in die Ecke, die mosert und stänkert rum, bleibt aber liegen *lach* und King fast oben drauf, gähnt zufrieden und schläft dort ein!
Als ich die Kamera holen wollte ist Lou leider dann doch aufgestanden!

King kann ganz schön stur sein! :breig:

LG
Mara
Chica
 

Re: Unser Rudel 2013

Post#182by Chica » 23. Nov 2013, 19:19

:huhuhu

Lou und King im Moor :ohd

King fand den Spaziergang zwar wie immer nicht so berauschend,
lief aber tapfer mit und hatte zeitweise auch Freude, wie ich finde!

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image


LG
Mara
Chica
 

Re: Unser Rudel 2013

Post#183by Dietmar » 23. Nov 2013, 21:06

Image

interessant, wie HOCH der King HINTEN steht ! ....
ich gäb was drum , wenn der Kalle ne Hinterhand hätte, wie diese beiden !
(zumindest , wenn er schon mal nicht hinten sooo eng stehen würde .....)

Di.
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Unser Rudel 2013

Post#184by Chica » 28. Nov 2013, 19:04

:huhuhu

Fee kennt Ihr ja schon, ein paar Bilder vom Treffen, es war sehr trübe heute, darum ist die Qualität eher bescheiden....
Direkt am Wasser kann man nicht mehr gehen, in den letzten 14 Tagen ist der Wasserstand ziemlich gestiegen.

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image


Das Video ist nichts Besonders, King gut drauf....nach der Runde!

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


LG
Mara
Chica
 

Re: Unser Rudel 2013

Post#185by Dietmar » 28. Nov 2013, 20:14

:foxi ***ggg der alte "hf" iss ja nicht gaaanz tot ...***ggg
Auffallend ist , wie WEIT sich die Gebissreihe (vom King) nach hinten zu den Molaren hin verbreitert !
Das ist sehr ungewöhnlich - "normale Hütehunde" (DSH, Briard, Collie etc.) haben das NICHT !
Es wäre zu prüfen , ob DAS ggf. eins der Erkennungsmerkmale der KUHhunde ist , diese "Krokodilstruktur der Zahnreihen".
WÜRDE darauf hindeuten , dass der Kuhhund ANDERS "zusammengesetzt" ist , als die übrigen Altdeutschen.

...aber , wen interessiert so was schon noch .... mich schon ...

Di.
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Unser Rudel 2013

Post#186by Chica » 29. Nov 2013, 11:30

Hallo Hütefuchs *freu*,

ich habe schon öfters versucht im Netz Bilder von den Wästerwäldern zu finden,
aber es ist gar nicht so einfach typische ausfindig zu machen.

Über Kings Gene weiß ich überhaupt nichts und habe ich in "echt" noch keinen weiteren gesehen.....würde mich aber auch schon sehr interessieren. :ja:
Auch um ihn charakterlich zu vergleichen......so einen wie King, der würde mich später evtl. schon noch einmal interessieren!
Er ist anders, als die anderen altd. Hütehunde die hier waren!
Vielleicht hat ihn aber auch nur seine Vergangenheit so anders werden lassen....?

Sein Fang ist wirklich auffallend - ähnlich wie bei anderen "Bullenbeißern".


Hier gibt es auch ein paar Videos auf der Seite.

http://westerwaelder-hunde.de.tl/

Die habe ich über die Googlesuche gefunden,

The Old German Shephard Dog In America

LG
Mara
Chica
 

Re: Unser Rudel 2013

Post#187by Dietmar » 29. Nov 2013, 20:39

...ich muss mal eben kurz raus zum Ablachen ....

DANKE DANKE für diese Links , Mara !

...außer, dass dort (bei einem Hund zumindest) sich die Beißschiene nach hinten ähnlich öffnet wie beim King ,
ist das doch alles weder Fisch noch Fleisch !
KEINER !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! weiß !!!!!! wie ein ECHTER Kuhhund mal war und auszusehen hatte.
Die Tatsache, dass der ....ausgerechnet DER A U S B I L D U NG !!!!!(!!!!!) so ne Wichtigkeit beigemessen wird,
zeigt MIR (!) , dass die Genetik offenbar NICHT mehr DAS liefert , was mal gewollt war !....
Nun ist das nicht so einfach , wie es uns immer verkauft wird .... denn SOOOOOOOOOOOO leicht und fix und einfach
verflüchtigen sich Verhaltensanlagen NICHT ....auch dann nicht , wenn sie über lange Zeit NICHT selektiv züchterisch nachgefragt wurden .
Wir haben es mit KREUZUNGSTIEREN ZU TUN DORT ! .... Da ist alles mögliche zusammengefrickelt worden (s. Erscheinungsbild)
und man versucht nun , diese Hunde an Aufgaben heranzuführen , die früher mal ECHTE , traditionelle Kuhhunde wahrgenommen HABEN.
Kleiner Tipp mal unter uns ..... also SOOOOOOOOO verschieden sind Kuh- und Schafhunde nun auch wieder nicht !
Ich denke mal , ein in Amt und Würden stehender SchnuckenBOCK ist nicht viel minder potenziell gefährlich für nen Hund als
ne Kuh oder auch ein Bulle .... man soll da die Kirche im Dorf lassen .....

Zu den ECHTEN KUHHUNDEN ...... die sind meines Erachtens nicht mehr existent ! ...Was wir haben , sind Kreuzungen
Mitteldeutscher mit Kuhhundmixen und anderen in Frage kommenden Rassen .... > ECHTE .....gibts vielleicht noch
ne Handvoll ...wenn überhaupt !
...... das ist übrigens meine Grundansicht seit Beginn meiner Internetz - Aktivität ....
Di.
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Unser Rudel 2013

Post#188by Daisy » 30. Nov 2013, 19:12

Gibt es eigentlich den pommerschen Hütehund noch ? Oder ist das der, aus dem man dann die familienfreundlichen Golden Retriever heraus gesogen hat... ?
Daisy
 

Re: Unser Rudel 2013

Post#189by Dietmar » 30. Nov 2013, 20:44

...ich wüsste nicht, was diese beiden miteinander zu tun hätten, Petra.
Ein pommernscher Hütepudel geistert durch die Landschaft ..... auch der Hütespitz .....
Ich würd miche auf die konzentrieren, die anerkannt "Altdeutsche " sind ....
aber selbst DARÜBER gibts ja scheinbar noch Dissens.

LG
Di.
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Unser Rudel 2013

Post#190by Daisy » 30. Nov 2013, 23:49

Meine Frage bezieht sich auf die Auszügen aus der Schrift zu DSH in USA unter dem Link von Mara; hier waren pommersche Hütehunde erwähnt, und die Abbildung dieses Hundes darin erinnerte mich an einen überdimensionierten Golden Retriever bzw. einen Pyräneen Berghund.
Daher stammt meine Frage, ohne einen Fokus, einfach Interesse.
Daisy
 

PreviousNext

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest




cron