It is currently 26. Nov 2020, 17:08

vom Feuer aus .....

Re: vom Feuer aus .....

Post#11by huetefuchs » 25. Oct 2012, 19:17

....was ich noch sagen wollte ....


Image

www.youtube.com Video from : www.youtube.com



www.youtube.com Video from : www.youtube.com



LG
Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: vom Feuer aus .....

Post#12by Zottelpudel » 25. Oct 2012, 21:48

Prooost! :ha25:
Zottelpudel
 

Re: vom Feuer aus .....

Post#13by Daisy » 26. Oct 2012, 18:00

Prösterle ---

Liebe Grüße
Petra
Daisy
 

Re: vom Feuer aus .....

Post#14by Beulchen » 26. Oct 2012, 22:52

OcH Gottchen, mein Schäferschwein.....wie er da sitzt.....
Knuddel ihn mal ganz fest und sag ihm, dass ich jeden Tag an ihn denke!!!!!!!!!!!
In Gedanken rede ich manchmal mit ihm, wenn ich das Foto auf meinem Handy anschaue.
Ich rede auch mit meinem Beulchen, wenn ich vor ihrem Foto stehe...................

Frage an Euch alle:
Is das UNNORMAL? Oder macht Ihr das auch.....bestimmt macht Ihr das, bin mir ziemlich sicher.
Also meine Mutter tut es ebenfalls.....liegt das dann an den Genen?
Näää....oder doch?

Wär eigentlich ein neues Thema, oder?
Solange Menschen denken, Tiere könnten nicht fühlen, müssen die Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!
User avatar
Beulchen
 
Posts: 172
Joined: 01.2012
Location: Obermosel
Gender: Female

Re: vom Feuer aus .....

Post#15by Beulchen » 26. Oct 2012, 22:55

Maraaaa.....gib's zu.....Du machst das auch!!! :1157:
:kaugummi:
Solange Menschen denken, Tiere könnten nicht fühlen, müssen die Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!
User avatar
Beulchen
 
Posts: 172
Joined: 01.2012
Location: Obermosel
Gender: Female

Re: vom Feuer aus .....

Post#16by Chica » 27. Oct 2012, 07:01

Liebe Sandra,

natürlich mache ich das!!!!

Ich bin nicht allzu belesen, was die großen Schriftsteller angeht, ich behalte immer nur das, was ich wirklich nachempfinden kann...
Wie z.B. dieses Zitat....

"Was man tief in seinem Herzen besitzt,
kann man nicht durch den Tod verlieren."

Von Joh. Wolfgang v. Goethe

Darum, ich spreche ebenso mit den Bildern, am Grab....ich erzähle Fröhliches und Trauriges.....
Manchmal habe ich das Gefühl, sie sind um mich herum....auch wenn nun manche lachen, aber das ist anders, als nur sie immer noch auf ihrem Lieblingsplatz zu sehen....

LG
Mara
Chica
 

Re: vom Feuer aus .....

Post#17by Daisy » 27. Oct 2012, 15:03

Gibt es Leute, die das NICHT machen.... ?
Ich mache das ständig - ob mit meinen Maunzen, meinen Eltern, Klein-Theo . Ich finde, das ist völlig normal. Sie sind doch nicht Nichts; sie sind doch immer bei mir, alle.
Liebe Grüße, Petra
Daisy
 

Re: vom Feuer aus .....

Post#18by huetefuchs » 27. Oct 2012, 15:43

...ich glaube nicht , dass man auch mit nem Hamster oder nem Kaninchen "reden" würde ....
selbst mit nem Pferd hat man wohl ne "andere" Beziehung als mit Hunden.
Der HUND ist das einzige Tier , das unserer Seele so nahe kommt ....und er ist auch das einzige Haustier mit dem man
in einer Art verbal kommunizieren kann, dass man sich beiderseits verstanden fühlt.
Speziell mit meiner ONNI hab ich auch noch so einiges "zu bereden" .... sie musste ja gehen , ohne , dass wir uns hätten
verabschieden können ... ich weiß aber noch , dass ich bei der endgültigen Narkose ein anderes Gefühl hatte , als bei anderen.
Mit Candy hab ich zu Lebzeiten noch viel geredet ..wir konnten uns auf das was kommt , ganz gut vorbereiten.
SIE hätte dem Kalle ziemlich gut getan ***gg ....

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: vom Feuer aus .....

Post#19by Zottelpudel » 27. Oct 2012, 16:37

Also mit dem lebenden Hamster rede ich auch öfters, mit dem Pferdchen sowieso. Mit meinem Max damals hatte ich eine sehr enge Bindung, das war schon fast wie zum Hund. Mit dem halte ich auch jetzt manchmal noch Zwiesprache.
Zottelpudel
 

Re: vom Feuer aus .....

Post#20by huetefuchs » 27. Oct 2012, 18:20

...das mit dem Pferd mag bei DIR so sein , Antje ,
allerdings ist das nicht "Standard" .... ich komm hier täglich an nem Pferdehof vorbei ....
Pferde werden völlig anders gesehen als Hunde ... das IST nun mal so ....
klar spricht man mit denen auch .... aber ähnlich wie mit nem Auto, wenns mal Zicken macht ....
Pferde sind .... (ich nehme DICH ausdrücklich aus ) .... in den meisten Fällen Selbstdarstellungsmerkmale ,
dienen der EGO-Darstellung ... sie machen STARK .... und sie befriedigen vor allem den weiblichen Pflegetrieb !
Das ist ne vollkommen andersgeartete Mixtur als das Verhältnis zum HUND !
Nen HUND kannste im Garten beerdigen , das Pferd kommt "in die Wurst" ...oder weiß Gott wohin !
Hunde sind uns WESENTLICH NÄHER ! ...
(ja - ich weiß , FRÜHER ließen sich Fürsten samt Pferd begraben ...aber weniger aus Zuneigung , denn aus MACHTdemonstration heraus.)

Der HUND ist schon was BESONDERES !

Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

PreviousNext

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests




cron