It is currently 30. Nov 2020, 09:07

Was macht HELMUT ???

Re: Was macht HELMUT ???

Post#11by hütepudel » 19. Jun 2011, 20:24

Das sind wieder tolle Fotos - ich hab auch den Balou entdeckt!
@ Dietmar, ich finde Helmuts Telefonnr. nicht mehr, hab ich versimst... :1246b21208:
hütepudel
 

Re: Was macht HELMUT ???

Post#12by huetefuchs » 19. Jun 2011, 20:27

Du hast mail !

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Was macht HELMUT ???

Post#13by hütepudel » 19. Jun 2011, 20:31

Dankeschön! :doo
hütepudel
 

Re: Was macht HELMUT ???

Post#14by huetefuchs » 26. Jun 2011, 17:39

Hallo allerseits!

Ich bringe hier mal ein Bilder von den Flächen, die ich in diesem Jahr in der Landschaftspflege habe.
Es finden alljährlich Abnahmen der Pflegefläche durch die Untere Naturschutzbehörde (UNB) bzw. durch das Amt für Landwirtschaft, als zahlende Behörde statt.
Da ich bereits mehrere solche Abnahmen mitgemacht habe, habe ich bei diesen Flächen argen Zweifel, dass sie in diesem Jahr honoriert werden.
Die auf den Fotos zu sehende starke Verbuschung ist nicht erst im letzten Jahr gewachsen.
Da ich es aber nicht sein will, dem der Pflegezustand angelastet wird, habe ich ohne Absprache mit dem Merione-Verein ein Treffen mit einer Vetreterin der Unteren Naturschutzbehörde zu morgen vereinbart. Ziel meinerseits ist, dass nach der Begehung ein Protokoll erstellt wird,das den aktuellen Zustand aufzeigt.

Wie auf dem letzten Foto zu sehen , wird von den Schafen der Unterwuchs einwandfrei verbissen ,aber mit den Sträuchern werden sie nicht Herr.
Hier ist ein Einsatz mit der Motorsäge erforderlich .
Aber ein Vertrag über 400.- Euro , den ich habe, sieht nur eine wöchentliche Arbeitszeit von 14 Stunden vor, die ich schon immer weit überschreite.
Hier ist im Herbst ein richtiger Einsatz durch die Mitglieder des Vereins notwendig.
Will mit diesen Bildern eigentlich nur zeigen , mit welchen Widrigkeiten sich heute ein Schäfer auseinandersetzen muß.
Ich habe hier einen Verein im Rücken, bei dem ich angestellt bin.
Ein Vollerwerbsschäfer muß sehen, wie er solche Flächen wieder nach den Vorstellungen der Behörden herrichtet.
Diese Vorstellungen sind nicht immer einheitlich.
Der Orchideen- Heini will die Fäche wie einen Golfplatz, kein Baum kein Strauch
Der Vogel-Fritze will für seinen Neuntöter Buschwerk usw.
Am Ende entscheiden die aber über das wirtschaftliche Überleben einer Schäferei !!

Mal sehen, zu welchen Ergebniss diese Flächenbegehung durch die UNB kommt !

Gruß Helmut



Image

Image

Image
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Was macht HELMUT ???

Post#15by huetefuchs » 17. Jul 2011, 15:23

Hallo !

Mal wieder auf diesem Wege einige Bilder, die das Freud und Leid eines Schäferalltags zeigen.
Die ersten 3 Fotos zeigen noch einmal den Igor , den ich bereits über einen längeren Zeitraum versuche ,
ihn für seinen ursprünglichen Job als Schafbeschützer zu interessieren.
Leider nur mit mäßigen Erfolg
Er möchte das Territorium schon bewachen. Es müssen aber nicht inbedingt Schafe drin sein.
Ist die eingekoppelte Fläche zu klein, scheucht er die Schafe raus und bleibt allein an seinem Lieblingplatz liegen.
Und das ist der Wasserwagen. Also saufen dürfen die Schafe dann auch nicht.
Es will also nicht klappen.
Er zeigt auch so kein kaukasentypisches Verhalten.
Er ist ein in sich ruhender Hund , der keine Aggression zu kennen scheint, zu allem freundlich und geht mit jedem mit.
Nicht das, was ich brauche .

Ich weiß , dass in diesem Forum nach wie vor viele lesen.
Sollte jemand dabei sein , der ein gutes Zuhause für diesen Hund weiß, bitte melden.


Die anderen Fotos zeigen , wie es aussieht, wenn Schafe in der Landschaftspflege tätig sind .
Es sind zwar keine Schafe zu sehen aber ein Vorher und Nachher.
Mein Balou natürlich auch. Er hat stark nachgelassen. Ist so ne richtige Mimose und Warmduscher geworden.
Werden wir doch hoffentlich nicht alle, bloß weil wir älter werden?
Wir können zwar älter werden, aber doch nicht alt . Oder?

Meint Helmut


Image

Image

Image

Image

Image


Image
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Previous

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests




cron