It is currently 5. Aug 2020, 16:00

Wieder mal Briard-Wanderung

Re: Wieder mal Briard-Wanderung

Post#11by Daisy » 16. Sep 2013, 21:01

Super schöne Fotos, Antje.
Obwohl ich ja die gleiche Kamera habe wie Du, meine Fotos werden einfach nicht so scharf . Wie machst Du das nur ?

Ich finde, Xixxie ist die hübscheste von den X'en.... :01de6b1136:
Daisy
 

Re: Wieder mal Briard-Wanderung

Post#12by Zottelpudel » 10. Nov 2013, 23:03

So, heute war wieder Briard-Wanderung und trotz Regen hab ich paar Fotos mitgebracht.

Xixxie und Yoyyo aus dem folgenden Wurf

Image

Pausenverpflegung

Image

Image

Image

der kleine Berger de Pyrenees

Image

nasse Xixxie

Image

Image

gute Kurvenlage

Image

Image

die Jugend untereinander

Image

Image

wohl durch das schlechte Wetter waren es nicht viel, 11 Hunde und 16 Menschen, aber es war trotzdem schön!
Zottelpudel
 

Re: Wieder mal Briard-Wanderung

Post#13by Chica » 11. Nov 2013, 09:45

Moin Antje,

schöne Eindrücke! :doo
Ich finde, wenn Xixxie naß ist, sieht alles noch nasser aus. :1246b21208:

Xixxie hat einen schönen Gang auf den Bildern, der erinnert mich immer an Sina,
mit ihren langen Beinen! :01de6b1136:
Ich bin auf die Röntgenbilder gespannt!
Werden auch die Ellenbogen geröntgt?

LG
Mara
Chica
 

Re: Wieder mal Briard-Wanderung

Post#14by Zottelpudel » 11. Nov 2013, 11:44

Ja Mara, je nasser sie ist, umso länger werden die Beine :auslachen: sie hat ein gutes Gangwerk, tritt weit unter und auch im Galopp hat sie viel Schub.
Zwei Schwestern sind schon geröngt und auch HD-frei. Wenn es bei mir fianaziell nicht gerade so - äh knapp wäre, würde ich schon anmelden, muß aber noch bissel warten.
GEstern ist Xixxies Schwester in Karlsruhe wieder Jugendsiegerin geworden :-)
Zottelpudel
 

Re: Wieder mal Briard-Wanderung

Post#15by Dietmar » 11. Nov 2013, 11:55

:clever: .... WAR sie jetzt eigentlich schon mal läufig , Antje ???

LG
Di.
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Wieder mal Briard-Wanderung

Post#16by Zottelpudel » 11. Nov 2013, 15:03

Nein, aber das ist beim Briard normal, die sind wirklich Spätentwickler - eben auch im Wesen. Deshalb sehe ich auch das alles mit der Ausbildung oder wie man es nenen will, ziemlich gelassen.
Zottelpudel
 

Re: Wieder mal Briard-Wanderung

Post#17by Dietmar » 11. Nov 2013, 18:29

Zottelpudel wrote:Nein, aber das ist beim Briard normal, die sind wirklich Spätentwickler - eben auch im Wesen. Deshalb sehe ich auch das alles mit der Ausbildung oder wie man es nenen will, ziemlich gelassen.


(ich fragte nur , weil ich nicht sicher war, vielleicht was vergessen zu haben, Antje..**gg)

Die Briards mögen (Du wirst es besser wissen) körperlich später "reif" werden als manch andere Hunde .
Ich glaube generell , dass wir bzw. unsere "Mithundler" da draußen die Fellnasen VIEL ZU FRÜH für "erwachsen" halten !
Der Kalle wird jetzt VIER im Januar .... und ich denke 2014 wird sein "JAHR 1" als "Erwachsener" !
Körperliche "Fähigkeiten" haben (auch bei Menschen) WENIG mit wirklichem Erwachsensein zu tun ... das wird oft verwechselt !
Dietmar
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Wieder mal Briard-Wanderung

Post#18by Daisy » 11. Nov 2013, 19:45

Jaaaa ! Da kann ich nur voll und ganz zustimmen. Allem, mit AUSRUFEZEICHEN.

Weder Hund noch Kind dürfen in aller Ruhe erst mal jung sein - da muss schon gaaaannnz früh das volle Programm abgefahren werden. Und dann wundern sich die Leute, wenn sie ein vierbeiniges durchgeknalltes Nerverl haben; und bei den Kindern nennen sie es dann ADHS und stopfen die armen Würmer mit Psychopharmaka voll.

Schön, dass Xixxie Xixxie sein darf, finde ich toll. Und sie ist wirklich eine ganz süsse Maus. Wie geht es eigentlichen den Radfahrern so.... ;-) ?
Daisy
 

Re: Wieder mal Briard-Wanderung

Post#19by Dietmar » 11. Nov 2013, 20:22

Image

...bitte NICHT falsch verstehen ! .....
Xixxie sieht irgendwie schlacksiger , "dünner" aus , als die "Roten" .....
ist Sie nur nasser oder sind die andern wirklich "massiger" , Antje ?


Nur damits klar ist - ich finde , wenn die abgebildeten Wauzis in etwa gleich alt sind ,
dann wäre MIR die Schwarze LIEBER !




...nen kleinen Exkurs gönne ich mir noch ***lach ....

Ein Hund aus der "Arbeitsumgebung" ...also n "Gebrauchshund" MUSS (!) für nen LAIEN (!) ....
vom Gebäude her "ärmlich" (!) aussehen ! Er muss "trocken" bemuskelt sein , darf kein Gramm Fett zuviel mit
sich rumschleppen !

..... ich weiß nicht recht , ob ich wirklich "LEIDER" schreiben soll .... ... na gut ....LEIDER ....
(oder doch nicht ?) .....
sind UNSERE "Laienhunde" weitgehend noch nicht mal mehr ansatzweise DEN Lebens- , Umwelt- und vor allem
Ernährungsfaktoren ausgesetzt , die EIGENTLICH (!!!!) zum Erhalt der ursprünglich mal GEFORDERTEN
Leistungsfähigkeit BEIGETRAGEN haben !

KRAFT , ENERGIE und FÄHIGKEIT zur Erfüllung der Rassekriterien setzen eben ein gewisses Erscheinungsbild VORAUS...
und das hat sehr wohl mit HALTUNGSBEDINGUNGEN , die zumindest ne SPUR (!) selektiven Charakters tragen sollten,
zu tun !

....denk ich mal sooo ... aber muss man ja nicht glauben ..

Di.
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Wieder mal Briard-Wanderung

Post#20by Zottelpudel » 11. Nov 2013, 22:00

Die hellen sind jünger - aber beides etwas stämmiger. Sind Rüden, die hellen haben bissel anderes Fell, Xixxie ist sehr schlank und auch ein zierlicher Typ - also alles zusammen!
Zottelpudel
 

Previous

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests