It is currently 13. Aug 2020, 01:32

Xixxie Romani

Re: Xixxie Romani

Post#11by Daisy » 29. Nov 2012, 20:16

Na, da braucht man wohl keine Gänseblümchen mehr rupfen: Er liebt mich,,, er liebt mich nicht,,, er liebt mich :1157: Liebe Grüße. Petra
Daisy
 

Re: Xixxie Romani

Post#12by huetefuchs » 29. Nov 2012, 20:16

BESSER GEHT NICHT !
SO ISS NORMAL ... UND DAS BLEIBT AUCH SO ! ...PUNKT !

Nur weil ich nun mal auf andere Hunde "stehe", heißt das ja nun nicht , dass mir alles andere SCHNURZ IST !
Ich bin im Gegenteil sehr interessiert daran , in der bei Euch ja nun umgekehrten Konstellation (WelpenHÜNDIN kommt zu Rüde)
nach Übereinstimmungen in der HIER zu suchen .... das macht mir die Sache spannend ....

LG
Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Xixxie Romani

Post#13by Chica » 29. Nov 2012, 22:18

Hallo Antje,

das sieht sehr schööön aus, die Beiden passen gut zusammen!

Sina war fünf Jahre als Teddy dazu kam,
zwischen den Beiden gab es nie Schwierigkeiten, sie konnten sogar aus einen Napf fressen!

LG
Mara
Chica
 

Re: Xixxie Romani

Post#14by Zottelpudel » 29. Nov 2012, 23:44

Also ich finde es erstaunlich, wie selbstverständlich die Kleine hier rumwirbelt - als wäre sie nie woanders gewesen.
Sie ist so unbekümmert, krabbelt überall herum, spielt mit allem, was sie findet, auch allein (wenn jemand mit da ist, sonst jammert sie) und scheint genau zu wissen, wie sie sich Ayk gegenüber zu verhalten hat.

Xixxies Tagebuch - Teil 2

Tag 4

Bei Luise geschlafen, nicht in ihrem Bett - in meinem, ganz brav
Mama hat mich in der Nacht da rausgeholt und in den kalten Garten gesetzt, früh auch schon wieder - fällt so was eigentlich unters Tierschutzgesetz?
dann wieder Auto gefahren, dieses Mal in der Kiste - da war es mir überhaupt nicht übel und hab auch gar nicht gesabbert
Tom wiedergetroffen, aber der Schisser kam kaum aus der Hütte, weil da jemand klopfte und sägte, hat mich weniger gestört
mußte wieder in die Kiste, weil Mama arbeiten mußte - war langweilig und ich hab Konzert gegeben
hab einen leckeren stinkenden Pansen bekommen, darüber eingeschlafen
aufgewacht - lautstark Bescheid gegeben
durfte in der Hof zu Tom, der hatte immer noch Angst
Hof ist sehr interessant
Chef von Tom kam und hat mir einen Perlhuhnkopf gegeben - der war lecker, den wollte der Tom auch haben, da hab ich ihm aber was erzählt!
Pferdestall erkundet, Toms Hütte, die Hühner beguckt
wieder in die Kiste mit dem Kopf, aufgefressen und eingepennt
Spaziergang mit Ayk und der Betti, den anderen Hund auf dem Hof - schön durch den Matsch und über den Acker geheizt
dann zu Mama auf den Arm, war kalt und naß und hab geklappert
schön warm in der Box
die Omi hat mich besichtigt, aber ich war so müde, da hat sie nur mal in die Kiste geguckt
beim Abendessen hab dieses Mal zuerst ich bekommen, dann Ayk - da mußte ich aber gucken gehen - dem seins riecht besser - Mist, weggepflückt, Tür zu
schlafen bei Jonas - hab erst mal das Bett gedüngt... als Jonas das Mama erzählt hat, ein Häufchen in den Flur gemacht
ABER SONST DEN GANZEN TAG NUR DRAUßEN!

Und in der Nacht mußte ich wieder mit raus aus dem warmen Bett - TIERSCHUTZ!


Tag 5

Heh, wie sieht das denn da draußen aus - yippieh, fühlt sich lustig an
der Wischmob ist ein prima Spielzeug, der Besen auch
hab fast mit dem Großen gespielt, das wird schon noch
im Schnee spielen macht müde...
wir gehen wieder spazieren - woanders hin, muß ganz schön hoppeln, der Schnee wird immer mehr
macht mächtig Spaß, im Schnee rumzuspringen - sogar der olle Ayk kaspert rum
ganz kalter Wind und viel mehr Schnee
Mama stopft mich in ihre Jacke, da ist es schön warm
ich guck zu, wie Ayk durch den Schneesturm flitzt und kuschel mich ran
Ayk steht im Eimer mit warmen Wasser - ob das schmeckt?
Schmecken die Schneebollern, die er verloren hat?
aber der Knorpelknochen schmeckt - ähh, die nimmt ihn mir weg und gibt das dem Grauen wieder - na ok, ein kleines Stück bekomme ich auch
dann kann man gut schlafen
immer noch mehr Schnee - auch mit der Schneeschippe kann man gut spielen
es klingelt, Ayk bellt und ich verschwinde mal wieder hinter dem Kühlschrank
Post hat eine Kiste gebracht, die riecht lecker nach Futter, da muß ich doch mit auspacken und genau kontrollieren, wo das hinkommt - kalt in der Kiste
wird gar nicht richtig dunkel - Michel schippt auch Schnee und ich darf helfen
vor lauter Müdigkeit verpasse ich doch glatt eine Mahlzeit
da muß ich doch gleich mal gucken, was Ayk im Napf hat - heh, macht die Türe auf!
durfte ganz nah an Ayk liegen - cool
vorhin noch mal im Garten - soviel Schnee, daß ich nur noch in Ayks Spur hoppeln kann - oder richtig springen, das geht auch und ist lustig
Ayk spielt mit seinem Ball - guck mal, ich kann hin und her hüpfen, mit allen vier Pfoten gleichzeitig
Autsch, voll auf Ayks Nase gelandet...
Mein Bett wird zu Ise gebracht - da schlaf ich jetzt "Gute Nacht" und wehe, ich werd heute Nacht wieder rausgeschmissen!
Zottelpudel
 

Re: Xixxie Romani

Post#15by Chica » 30. Nov 2012, 08:59

Liebe Antje,

das Tagebuch schreibst Du wirklich schön, ich fühle mich, als wäre ich dabei! :ohd
Dankeschön für Deine Mühe! :doo

LG
Mara
Chica
 

Re: Xixxie Romani

Post#16by huetefuchs » 30. Nov 2012, 11:02

...schließe mich Mara voll und ganz an !! :thk

..was wiegt der Zwerg denn nun jetzt , Antjeeee ???

LG
Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Xixxie Romani

Post#17by Daisy » 30. Nov 2012, 20:05

Hallo Antje
Kann mich auch nur voll und ganz anschliessen - Danke. Liebe Grüße. Petra
Daisy
 

Re: Xixxie Romani

Post#18by Zottelpudel » 30. Nov 2012, 22:18

Schön, wenn es Euch gefällt!

Die Zwecke wird immer munterer und Ayk läßt sie immer näher an sich ran. Vorhin lag er auf ner Decke, sie geht hin und kämpft mit der Decke und zieht so lang dran, bis der Ayk aufsteht und sich verzieht...

Sie wiegt übrigens um die 6 Kilo, so genau mißt unsere Waage nicht.

Morgen früh geht es in den Thüringer Wald zur Briardweihnachtsfeier, melde mich dann am Sonntag wieder.
Zottelpudel
 

Re: Xixxie Romani

Post#19by huetefuchs » 30. Nov 2012, 22:26

Hi Antje ,
ich find das Gewicht schon wichtig ..... vor allem , um mal zu sehen , wie es aufwärts geht ....
und das geht jetzt SCHNELL !
Wir haben den Kalle auch auf unserer Waage hier gewogen ..... Frauchen allein und dann mit Karl-Heinz auf dem Arm ...**gg

Viel SPAß !!!! ...bei der Zottelweihnachtsfeier !!!!!!!

Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Xixxie Romani

Post#20by Chica » 30. Nov 2012, 22:33

Hallo Ihr Lieben,

was Sina gewogen hat, weiß ich nicht mehr.
Teddy hatte mit 9 Wochen 8 KG - damals schon ein Wonneproppen :1157:

Viel Vergnügen auch von mir! :ohd

LG
Mara
Chica
 

PreviousNext

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest




cron