It is currently 13. Aug 2020, 02:18

Xixxie Romani

Re: Xixxie Romani

Post#171by Zottelpudel » 26. Jun 2013, 21:05

So, in letzte Zeit bissel vernachlässigt, möchte ich mal wieder was über Xixxie berichten.

In der Größe hat sie auf jeden Fall ihre Mama überholt, sie ist schon über 60 cm groß.
Zu Menschen ist sie weiterhin sehr freundlich, geht freudig auf alle zu, manchmal zu freudig und erwartete, daß sich auch alle freuen. Einesreits prima, weil sie sich wohl Ayks Ängstlichkeit zum Glück nicht abgeguckt hat, anderseits sind eben nicht alle Menschen begeistert... und da klappt der Abruf nicht immer.

Heute habe ich wieder gemerkt, daß sie vor großen Hunden bissel Angst hat, bei kleinen nicht. Hat paar Mal Kloppe bekommen, villeicht deshalb. Ich hoffe auf den Besiedlungszug, da lernt sie viel kennen.
Sie lernt sehr schnell, ist übermütig und aufgedreht, aber dann auch schnell wieder runter und kann warten und ruhig sein, manchmal besser als Ayk.

Und sie schleppt zu gern Sachen herum - ihr Plüschhunde und Flaschen und Schuhe. Beim Herausgehen schnappt sie sich oft einen Schuh und bringt ihn mit in den Garten. Oder eben Plasteflaschen, aber auch alels andere, was so herumliegt. Wenn ich sie abends hoch zu Ise schaffe, nimmt sie meistens ihren Plüschhund mit hoch, das ist witzig, wie ein Kinde sein Schlaftier.

Verfressen ist sie weiterhin und klaut auch, wenn sie die Möglichkeit hat. Mausefalle schreckt nur kurz...

Beim Spundeltreffen hat Lusie mit ihr die Geräte auf dem Hundeplatz ausprobiert, vom Schwebebalken war sie total begeistert, wollte mehrmals hin und her, ganz komnzentriert. Mit den anderen Hunden hat sie nicht groß gespielt. War am Anfang, als wir auf den Platz kamen gleich lautstark empfangen worden und auch bissel gefaltet und da war sie sehr beeindruckt. Hat dann lieber bissel Abstand gehalten.

So, jetzt noch paar Fotos

Image

Image

Image

Image

Das ist mein Lieblingsbild, vielleicht, weil beide so konzentriert sind..

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

und Pause

Image

Image

Nach wie vor sind wir sehr glücklich mit ihr. Manchmal lockt sie sogar den Ayk aus der Reserve und er spielt mit ihr - was man bei ihm so spielen nennt. Er jagt sie knurrend und bellend. Das ist für ihn schon ein tolles Ding!
Manchmal ärgert sie ihn ganz schön, da sagt er auch mal paar Worte. Sonst verstehen sie sich super, es gibt keinen Futterneid und vieles machen sie synchron, das ist witzig.
Zottelpudel
 

Re: Xixxie Romani

Post#172by Daisy » 26. Jun 2013, 21:15

Antje, mit Xixxie hast Du einen ausnahmslos tollen Hund. Ich würde sie fast als "Traumhund" bezeichnen, wenn ich ehrlich bin. Lebhaft, neugierig, souverän. Ich hoffe, dass sie Dir so erhalten bleibt, egal, welche Erfahrungen sie noch macht. Aber sie hat eine sehr gute Basis mit bekommen, so wird sie wohl so schnell nix aus der Bahn werfen können. Ausser, sie würde hin und her geschoben werden, aber das ist ja bei Dir nicht der Fall, sie bleibt ja bei Euch. (Sorry, fällt mir gerade nur so ein, weil sich in meinem Bekanntenkreis gerade so ein Fall zugetragen hat).
Daisy
 

Re: Xixxie Romani

Post#173by Chica » 26. Jun 2013, 22:01

Hallo Antje,

ich freue mich immer von Xixxie zu lesen, die Beiden sind ein gutes Team, man sieht das Vertrauen zwischen ihnen!
Das Rumtragen ist toll, das solltest Du ausbauen!
Ich finde es gut, wenn sie ein wenig vorsichtig ist, ein Draufgänger ist auch anstrengend :01de6b1136:

Ich schließe mich gerne an - Euer Traumhund!

LG
Mara
Chica
 

Re: Xixxie Romani

Post#174by Dietmar » 27. Jun 2013, 08:48

.... :01de6b1136: joooo ...sehr schön , das zu lesen und den beiden "Wuscheln" zuzugucken **gg

DAS hier
Image
..erinnert mich ein bischen an Volker (mit Schafpudel Martha) ... DER hatte auf seiner Homepage
ein tolles Foto von sich mit Hund ...beide sitzend und von hinten fotografiert ... das fand ich soo super ...
Sowas könntest Du ja mit Deinen beiden und Ise in der Mitte vielleicht mal "kopieren" ....
HAARE ...sind dann auf jeden Fall in ausreichender Menge aufm Bild ***lach ...

Was Du schreibst , Antje, bestätigt eigentlich das, was ich schon lange sage ... alles ist auf nem prima Weg !
Ich finds auch Oberprima , dass Ise offenbar nen guten Draht zu Xixxie hat - das ist nämlich nicht
selbstverständlich . Wäre doch astrein, Ise als "Co-Hundeführerin" ... so kannst DU immer schöööne Bilder machen !**gg

LG
Dietmar
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Xixxie Romani

Post#175by Zottelpudel » 31. Aug 2013, 11:43

Und Xixxie-Schlepp-Fotos - ihr Kuschelhund, den wir damals auf der Tombola gewonnen haben.

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Sogar Lauern und Ayk abfangen geht mit dem Ding in der Schnute

Image
Zottelpudel
 

Re: Xixxie Romani

Post#176by Dietmar » 31. Aug 2013, 12:40

Hi,
...also ich finde , sie sieht sehr schön aus !

::old ... ich hätte da aber mal ne Bitte .... neeiiiinn - nicht das , was Du denkst , Antje **ggg

Könntest Du mal ggf. mit Ises Hilfestellung die Kopfbehaarung und alles , was nach vorne rüberhängt ....
neeeiiin ...nicht abschneiden ..., sondern nur mal für ein zwei Bilder ganz nach hinten kämmen und ggf dort
mit der Hand festhalten .... auch beim AYK .... und dann von vorne und von der Seite Bilder knipsen ...

Es wäre (für mich jedenfalls) doch mal interessant , eine Ahnung davon zu bekommen, wie die Köpfe ohne den Behang
aussehen. Ich meine auf dem einen Bild gesehen zu haben, dass bspw. beim Briard die Augen dichter zur Nase hin stehen
als etwa beim DSH (kann mich auch täuschen) .
Wäre prima, wenn Du/Ihr da mal etwas bildlich "offenlegen" könntet (bei Gelegenheit) ...

Danke schonmal !
Dietmar
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Xixxie Romani

Post#177by Zottelpudel » 31. Aug 2013, 15:38

Mach ich! :a007:
Zottelpudel
 

Re: Xixxie Romani

Post#178by Chica » 31. Aug 2013, 19:56

:huhuhu

Sehr schöne Bilder! :doo
Zu knuffig!

LG
Mara
Chica
 

Re: Xixxie Romani

Post#179by Daisy » 31. Aug 2013, 20:11

Sind wirklich schöne Aufnahmen von Xixxie - Ich wiederhole mich: sie ist ein ausnehmend toller Hund.
Was macht denn die Radfahreranhänglichkeit... ?

Warum trägt ein Hund eigentlich so gerne immer was im Maul mit herum ? Daisy hat das nie gemacht, macht es auch heute nicht. Aber jeder andere Hund, den ich kenne, spielt sich entweder gerne mit Bällchen oder Kuscheltieren und trägt immer irgenwas - und wenn es ein Stock ist - herum. Daisy macht nimmt nur unter mir entsprechendem Holla ihrer Animateurin (also mir .... ;-) mal einen Stock ins Maul, will damit Zerrspiele machen und spuckt das Ding dann nach kürzester Zeit wieder angewidert aus - und spotzelt noch ein paar Mal hinterher, nach dem Motto: päääähhh, schmeckt das scheuslich.

Also, wieso tun das Hunde so gerne ?
Daisy
 

Re: Xixxie Romani

Post#180by Zottelpudel » 4. Sep 2013, 22:45

Also warum die Xixxie das so gerne und lang rumschleppt, weiß ich echt nicht. So was hatte cih noch nicht, aber ihre Oma Mariol hat das wohl auch gemacht.
Ayk bringt auch seinen Ball, aber eben nur zum Spielen oder wenn ich sage, bring mit. Aber so ewig herumtragen, das kenne ich so auch nicht :1157:
Zottelpudel
 

PreviousNext

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest




cron