It is currently 30. Nov 2020, 09:33

Zottelige Verwandtschaft

Zottelige Verwandtschaft

Post#1by hütepudel » 22. Aug 2011, 12:06

Hallo Ihrs!

Gestern war ich mal wieder mit meinen Freundinnen in Leipzig auf der Hundeausstellung. Die ist jetzt umgezogen, früher war es auf dem Gelände der AGRA. Da waren immer viele Außenringe. Jetzt ist es in der Neuen Messe, also alles in der Halle.
Da hab ich den Ayk nicht mitgenommen, weil ich dachte, es ist recht warm und voll, aber es ging. Es war von der Temperatur drinnen angenehmer als draußen.

Wie immer bin ich bei den Zotteln hängengeblieben. Fotografieren war schlecht. Irgendwie hängt mein Blitz nach und ich wollte auch nicht soviel blitzen und ohne sind viele verwackelt. Also entschuldigt die schlechte Qualität.

Hier nun die Ausbeute:

Immer wieder eindrucksvoll: (junger) Südrussischer Owtscharka - ach ja, auch haben wollen....

Image

Dieses Mal ware gar niemand von den thüringern Briard-Leuten da. Aber hier zwei schöne fauve (früher weizenfarben) Briards

Image

und ein grauer

Image

und das? Erst dachte ich Otterhound, waren aber Spinone

Image

Image

tja und hier? Erst dachte ich Lagotto, die haben mir ja immer auch gefallen. Aber neuerdings werden die zurechtgeschnitten, sieht blöd aus!
Die hier waren ungeschnitten, werden nicht gekämmt, nur ein oder zweimal im Jahr geschoren. Nein kein "Obama-Hund", Portugisische Wasserhunde (die sind mit nackigen Po aufgetreten und sahen aus wie Hilfspudel)

Das hier sind Spanische Wasserhunde Perro de Aqua Eapanol, nette Hunde und nette Besitzer

Image

Image

Image

und hier, was war das? Das französische Gegenstück, die hab ich noch nie im Original gesehen: Barbet, franz. Wasserhunde (aus Polen)

Image

die waren auch Klasse, vielleicht später mal, als Zweithund oder eben, wenn Briard und Co. zu groß sind

Image

Alles in allem alles Verwandtschaft vom Schafpudel...

Ansonsten immer wieder interessant. Man trifft viele nette Leute, normale Menschen mit Hund. Und dann sieht man die ganz Hardliner, durchgestylt bis zum letzten Haar - Mensch und Hund! Na ja!

Für Ayk hab ich eine feine neue Liegedecke mitgebracht. Aber nicht die hier, die waren mir zu teuer, sind aber weggegangen wie warme Semmeln. Na bei DEN Models!

Image

Und ganz zum Schluß habe ich auch noch einen feinen Schafpudel getroffen (aus dem Tierheim).

Liebe Grüße Antje und Ayk, der dann viel zu schnüffeln hatte...
hütepudel
 

Re: Zottelige Verwandtschaft

Post#2by Chica » 22. Aug 2011, 14:30

Hallo Antje,

:thk , dass Du uns Fotos mitgebracht hast!

Das interessante an solchen Ausstellungen sind die seltenen Hunderassen! :doo

Ich war einmal in Lingen (ca. 70 Km zu fahren), auch in einer Halle, aber ich muss zugeben, ich gehe lieber zum Hüten Image


LG
Mara
Chica
 

Re: Zottelige Verwandtschaft

Post#3by huetefuchs » 22. Aug 2011, 15:16

Hi,

..... wow - nur gut , dass Ayk nicht mit war ...***gggg .... weißt ja , Antje , der Besuch von Ausstellungen mit AH führt
auch wenn man "nur gucken" will , zur Exkommunikation .... **gg - wenn nicht Schlimmerem :01de6b1136:

Schöne Bilder haste mitgebracht aus der "Höhle des Löwen" !

So eine Art "Schlauchbootbett" hat Kalle auch (gabs bei Futterhaus) - die sind eigentlich ganz praktisch .....

LG
Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest




cron