It is currently 9. Aug 2020, 22:36

Ayk

Ayk

Post#1by Zottelpudel » 18. May 2013, 15:25

So, hier nun extra für das Ayk...

So sieht die Naht aus, man erkennt nicht so viel.

Image

das ist vorn am Hodensack eine kleine Naht, so 2 -3 cm groß. Gestern sah es eben so aus, als würden die Wundränder offen sein, aber es ist wohl doch noch die Wulst.
Oft, wenn er ausfsteht, legt er sich gleich wieder hin um zu lecken, irgendwas ziept da wohl. Beim spazierengehen gerade, hat man nix gemerkt. Auch der etwas breitbeinige Gang wird besser.
Ich hab immer mal Höschen angezogen und bissel Puder draufgemacht, das ging ganz gut. Aber entzündet sieht es nicht aus. Ich denke, es wird.
Der Hodensack selbst ist noch mit Flüssigkeit gefüllt, das ist aber so normal.

Nun werden wir sehen, wie es in der nächsten Zeit so wird.
Zottelpudel
 

Re: Ayk

Post#2by Zottelpudel » 18. May 2013, 16:15

So, gerade habe ich es mir noch einmal genau angeguckt... also die "Schnittflächen" liegen nicht aufeinander, sondern nebeneinander. Doof, was mach ich nun?
Zottelpudel
 

Re: Ayk

Post#3by Dietmar » 18. May 2013, 18:45

.... meine laienhafte Ansicht :
DAS , was ich da an Naht SEHE .... also da , wo es hell ist , sieht voll GUT aus !
Weiter hinten , da wo das Fell dunkel ist , seh ich nix mehr .... geht die Naht DA noch weiter ?
Das Ganze sollte möglichst im Heilungsprozess abTROCKNEN .... (s. Kalle, wo es gestern trocken WAR...)
Er darf NICHT dran ..... das beschleunigt das Heilen ungemein ...
Das Gute ist, dass es 1. kein Schnitt in die Bauchdecke ist und 2. die Haut dort recht locker liegt ....
DAS HEILT SO WEG .... meine Ansicht.
Beim Kalle SPANNT sich das natürlich aufm Rücken wesentlich mehr.
Das HÄTTE (!) man auch nähen statt klammern müssen ...dafür hätte es aber ner Narkose bedurft ....
die TÄ wollte es "auf die Schnelle" machen .... und nun isses so , wie es ist ....
weil ICH TROTTEL nicht aufgepasst hab !

Alles Gute , und keine Panik ....sieht für mich normal aus ...und ich hab schon einige Nähte gesehen !
Dietmar

..ab und zu mal ansprühen mit Octenisept kann nicht schaden im jetzigen Stadium ....
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Ayk

Post#4by Zottelpudel » 18. May 2013, 19:10

Ja, trocken ist es und auch nicht gerötet, obwohl er oft dran leckt. Locker ist es da wirklich, und ist ja auch nur ein kleines Stückchen, lang nicht so lang wie bei Kalle.
Ich hab das Foto mal Monika gezeigt, sie meint auch, es sieht gut aus.
Dann bin ich erst mal beruhigt, er ist ja auch sonst ganz gut drauf.

Gute Besserung weiter für dne Kalle-Hund!!!
Zottelpudel
 

Re: Ayk

Post#5by Chica » 18. May 2013, 19:20

Hallo Antje,

ich finde auch es sieht gut aus, aber laß ihn dennoch nicht dran lecken und desinfiziere es häufiger.

Weiterhin gute Besserung!

LG
Mara
Chica
 

Re: Ayk

Post#6by Daisy » 18. May 2013, 21:39

Liebe Antje

weiterhin: Gute Besserung für Ayk. Das allerwichtigste bei den OP Wunden ist, dass sie nicht d'ran lecken und die Wunde trocken bleibt.

Liebe Grüße. Petra
Daisy
 

Re: Ayk

Post#7by Dietmar » 18. May 2013, 22:21

...sorry ... tut mir leid ...aber ich muss es mal sagen .... tut auch gar nicht weh ....

Klar , sieht das beim Ayk-zottelpudelschatz prima aus ! ....
man FÜHLT (! ...und das ist nicht zu unterschätzen,) sich aber immer BESSER (!) ,
wenn man RÜCKMELDUNG von draußen BEKOMMT ! ...., wenn sich etwa Leute melden,
die u.U. MEHR Kennung haben , als man selber !
.....und das alles über ne Schiene , die allzuoft KLEIN GEREDET UND MISTIG EINGESCHÄTZT WIRD ! ....ich meine
die ganz gemeinen Internetforen oder f-book oder was auch immer im digitalen Raum ....
Das "digitale" ist nur Transportmedium ....WICHTIG (!) sind die MENSCHEN DAHINTER ....und die mögen sitzen , wo sie mögen !
....in welchem Forum und an welchem Ort auch immer .... es ist GUT , zu erfahren , dass sie DA SIND ! .....

....und ggf . auch mal auf einen "aufpassen" !
Wäre SCHÖN , wenn sich DAS weiterträgt !

Dietmar
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Ayk

Post#8by Zottelpudel » 22. May 2013, 10:48

So, obwohl Ayk nix mehr dran hat, manchmal auch ziemlich leckt, sieht es meiner Meinung nach ganz gut aus, wenn ich auch nicht verstehe, wie das zusammenwachsen soll..
Der Hodensack ist ganz schön voll, aber das soll sich ja geben. Er leckt auch nicht mehr so sehr und wird langsam wieder der alte Kasper.

Übrigens hab ich jetzt doch beiden das Zeckenzeugs drauf gemacht - Ayk hatte vorgestern 8 Zecken auf einmal! Bis jetzt vertragen sie es ganz gut, ganz leichtes Jucken. Hab es aber nicht auf zwei Stellen gemacht, wie immer empfohlen, sondern auf Empfehlung der Züchterin zwei Scheitel rechts und links gezogen und daruf die Tropfen verteilt.
Zottelpudel
 


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest




cron