It is currently 5. Aug 2020, 16:23

Kalles ATHEROM wird entfernt

Kalles ATHEROM wird entfernt

Post#1by Dietmar » 8. May 2013, 14:34

Hi,

ein paar Bilder vom Grützbeutel ....


...von außen
Image

Unterseite
Image

aufgeschnitten
Image

...ziemlich lange Wunde
Image

Das Ganze unter örtlicher Betäubung "stehend freihändig" ..ich hab ihn hinten etwas gehalten,
damit er sich nicht hinsetzt.

LG
Di.
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Kalles ATHEROM wird entfernt

Post#2by Chica » 8. May 2013, 15:29

Hallo Dietmar,

das war wirklich schon recht groß!
Danke für die Bilder! :doo
In der Regel kommen die Grützbeutel an der Stelle nicht wieder.
Nun habt Ihr erst einmal genug TA besucht! ;-)

Gute Besserung für Kalle!

LG
Mara
Chica
 

Re: Kalles ATHEROM wird entfernt

Post#3by Zottelpudel » 8. May 2013, 17:37

Ja, das ist ein ganz schönes Ding! Blöde Dinger, Briard-Ayk hatte die ja auch, aber eben erst im Alter.
Was hat der Kalle denn jetzt um, damit er nicht ran geht? Wünsche gute Heilung!!!
Zottelpudel
 

Re: Kalles ATHEROM wird entfernt

Post#4by Dietmar » 8. May 2013, 18:11

Gar nix , Antje ....
die TÄ meinte , er ginge da nicht ran ....
leichte Fehleinschätzung .... klar geht er ran .... er leidet momentan ein wenig .
Das sind 16 Tackerklammern in einer Reihe .... es blutet auch immer noch ein wenig durch ....
muss erst mal wieder "dicht" werden , der Graue . (Nix für schwache Nerven...aber das iss er ja eh nicht **gg)

LG
Di.
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Kalles ATHEROM wird entfernt

Post#5by Daisy » 8. May 2013, 19:21

Gute Besserung für Kalle - gibt es nicht auch so Hemdchen für große Hunde ?
Woher kommen eigentlich solche Grützbeutel - rasse-bedingt, aber inwiefern ?
Liebe Grüße. Petra
Daisy
 

Re: Kalles ATHEROM wird entfernt

Post#6by Dietmar » 8. May 2013, 19:39

...umgangssprachlich würde ich sagen "verstopfte Bürzeldrüse" .....
wenn der Talg nicht nach außen kann , dann kammert er sich halt innen ab .....
das führt dann zu solchen Beulen ....

Die OP war übrigens nix für schwache Nerven .... mit nem Einmalskalpell die Oberhaut angeschnitten ,
dann mit ner kleinen Schere unter Zuhilfenahme einer Pinzette das ganze rundum rausgeschnitten .... unten nochmal mit
dem Messer lang ...und raus das Ding .... ziemlich blutig .....
Haut zusammengehalten und festgetackert ..... und das Ganze direkt vor meinen Augen .....,
der ich ansonsten ....na ja .... nicht gerade "blutfreundlich" bin ....
Ulrike war ganz erstaunt , dass ichs ausgehalten habe ... ich auch ... **gg

Di.
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Kalles ATHEROM wird entfernt

Post#7by Dietmar » 9. May 2013, 19:36

so siehts heute aus ...alles trocken .... und er geht wirklich NICHT dran !
...hatte die TÄ also doch RECHT !..... spricht FÜR SIE !
Image
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Kalles ATHEROM wird entfernt

Post#8by Chica » 9. May 2013, 19:51

Hallo Dietmar,

das sieht sehr, sehr gut aus! :doo
Ich gebe zu, ich hätte nicht gedacht, dass Kalle da nicht dran geht!

Weiterhin gute Besserung!

LG
Mara
Chica
 

Re: Kalles ATHEROM wird entfernt

Post#9by Dietmar » 9. May 2013, 19:57

..... Spaß



Jaaaaaaa .... "ES" mag ja irgendwie "gut aussehen" ....***gg :1244:
aber ..... der GESAMTEINDRUCK ..... das rassetypische Fellkleid . .... hat ein LOCH .....
WANN wächst das mal wieder NACH ?????

Den Hund kannste doch zur Zeit nur im Dunkeln spazieren führen .....
:1246b21208:
Di.
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Kalles ATHEROM wird entfernt

Post#10by Chica » 9. May 2013, 20:27

Hi Dietmar,

nimm es als unverwechselbares Kennzeichen auf Zeit, es dauert sicher eine Weile.

LG
Mara
Chica
 

Next

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest