It is currently 13. Aug 2020, 01:46

Link - Physiologische Daten und krankhafte Veränderungen

Link - Physiologische Daten und krankhafte Veränderungen

Post#1by Chica » 12. Nov 2012, 09:57

Moin Ihr Lieben,


den Link habe ich durch Zufall entdeckt...

http://www.kleintierpraxis-ninamueller. ... HEITEN.pdf


LG
Mara
Chica
 

Re: Link - Physiologische Daten und krankhafte Veränderungen

Post#2by Zottelpudel » 12. Nov 2012, 11:44

Danke - das ist gar nicht schlecht, wenn man mal so einen Überblick hat! :doo
Zottelpudel
 

Re: Link - Physiologische Daten und krankhafte Veränderungen

Post#3by huetefuchs » 12. Nov 2012, 18:52

...ich hab den Beitrag mal als "wichtig" gekennzeichnet ....
Prima Fund , Mara !

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Link - Physiologische Daten und krankhafte Veränderungen

Post#4by Daisy » 12. Nov 2012, 20:49

Hallo Mara - vielen Dank. Das ist wirklich eine sehr hilfreiche Seite. Ich schicke das gleich mal Hans und meiner Cousine weiter. Liebe Grüße. Petra
Daisy
 

Re: Link - Physiologische Daten und krankhafte Veränderungen

Post#5by huetefuchs » 12. Nov 2012, 21:57

ich wäre nicht als "hf" unterwegs , wenn es da nicht Ungereimtheiten zu kritisieren gäbe :



Und da gibts VIELE VON ! ....
man bemerkt sie allerdings erst DANN , wenn man selber betroffen ist ....und dann ist es oft zu spät .....
TIERMEDIZIN wird nach meiner Erfahrung ...von Schul- und Alternativseite her VOLLKOMMEN UNREALISTISCH
betrieben !
Die Leute , die dort im Kittel herumlaufen , haben in aller Regel KEINEN HUND !
Sie können sich in keinster Weise HINEINDENKEN , was auf Halterseite gerade abläuft !
Die lassen die Walzen wie in nem Glücksspielautomaten nach Geldeinwurf drehen ,
kommen zu nem verordneten Therapieverkaufsangebot .... , tätigen den VERKAUF DER LEISTUNG
und freuen sich, wenn die Kasse geklingelt hat ....
Und ....WENN die verkaufte Therapie mal nicht WIRKT, dann KANNs eigentlich nur daran liegen , dass der oberdödelige HALTER
es nicht fertiggebracht hat , das Therapieprogramm "ordnungsgemäß" durchzuziehen !
TIERARZT ....ist der sorgenfreieste Beruf , den man sich denken kann ! Du bist NIE SCHULD ....es sind immer die HALTER !
....dagegen WEHRE ICH MICH !

Tierärzte und Therapeuten lernen allen Scheiß ...aber NICHT , wie man eine als richtig erkannte THERAPIE
ARTGERECHT ....und SITUATIONSBEZOGEN PRAXISGERECHT dem PATIENTEN HUND ZUGUTE KOMMEN LÄSST !
Es fehlt an konkreten HILFESTELLUNGEN ! ...an allen Ecken !

Ich kann LEICHT ne Handvoll riesiger Kapseln "verschreiben " ....nur .... verdammt noch mal ....die MÜSSEN DANN AUCH REIN IN DEN HUND !

Da ist AUSBILDUNGSBEDARF BEI DEN REZEPTAUSSTELLERN ! ....aber GRÜNDLICH !


Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest




cron