Aktuelle Zeit: 18. Dez 2018, 22:12

Ohrenentzündung

Re: Ohrenentzündung

Beitrag#21von Daisy » 27. Okt 2012, 15:26

Ohren sind wieder viel besser. Morgens die Tinktur, abends Aurizon. Und beim Anschein, dass die Allergie heftiger wird - äussert sich auch oft durch vermehrtes "Putzen": Athopika. Aber letzteres habe ich bislang nicht zum Einsatz bringen müssen. Das sind riesige Kapseln, aber bei Daisy ist auch das zum Glück kein großes Problem. In Leberwurscht verpackt rutscht bei ihr alles 'rein und 'runter...
Dachte nur, ich sage mal kurz Bescheid. Liebe Grüße. Petra
Daisy
 

Re: Ohrenentzündung

Beitrag#22von huetefuchs » 27. Okt 2012, 15:45

PRIMA !

...halt uns ruhig auf dem Laufenden , Petra .
Sowas kann ja jede/n von uns bei seinem Hund mal tangieren ...

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
Benutzeravatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Beiträge: 4602
Registriert: 12.2010
Wohnort: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Geschlecht: männlich

Re: Ohrenentzündung

Beitrag#23von Chica » 27. Okt 2012, 17:51

Hi Petra,

sehr schön, das hört sich gut an!
...natürlich interessiert uns Daisys Genesung!

Bitte weiter berichten!

LG
Mara
Chica
 

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




cron