It is currently 5. Aug 2020, 08:43

Ein frohes neues Jahr 2014!

Ein frohes neues Jahr 2014!

Post#1by Chica » 1. Jan 2014, 10:23

:moi :moi

Das vergangene Jahr war für viele Menschen kein gutes Jahr.
Selten habe ich so oft gehöhrt: "Gut, dass es um ist!"

Darum wünsche ich Allen ein gutes Jahr 2014!
Vor allem Gesundheit, das ist das Wichtigste!

....und immer vergnügt, wie Lou - Lou!


Image


LG
Mara
Chica
 

Re: Ein frohes neues Jahr 2014!

Post#2by Zottelpudel » 1. Jan 2014, 11:59

Ja, das hab ich auch oft gehört...

Auf ein Neues! :sunny
Zottelpudel
 

Re: Ein frohes neues Jahr 2014!

Post#3by Dietmar » 1. Jan 2014, 12:26

Image

Image

Image

Image

Image

:doo na ja , die Welt ist zumindest nicht untergegangen - wir müssen mit der Zeit einigermaßen vernünftig umgehen,
in die "man" uns nun mal gesteckt hat - wir konnten sie uns ja nicht aussuchen - selbst der Einfluss auf den Ort oder das Land
in dem man "zu leben hat" ist ja recht begrenzt ...
Machen wir auch 2014 möglichst das Beste draus - einfacher ist es , da stimmt jeder zu , wenn man einigermaßen gesund bleibt oder
bestehende Beschwerden zumindest NICHT den nötigen Grad an Optimismus für die Zukunft überragen.
Ohne DAS iss alles nix ...

LG
Dietmar
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Ein frohes neues Jahr 2014!

Post#4by Daisy » 1. Jan 2014, 16:54

Und auch von uns :-)

Image

Image
Daisy
 

Re: Ein frohes neues Jahr 2014!

Post#5by Dietmar » 3. Jan 2014, 20:42

... wo wir beim neuen Jahr sind .....
Wie siehts denn mit EUREN "guten Vorsätzen" aus ??? ****llllach

GIBTS WELCHE ????


Also ICH hab mir vorgenommen ....JA , Ihr dürft lachen ...***gg .....
mal wieder das JOGGEN zu beginnen .....
Hab das "früher" (!!**gg lach) oft gemacht ... vor meiner "Soldatenzeit" und nachher sogar in Kampfanzug und Springerstiefeln ....
danach rein "sportlich" .... usw. .....dann hats brach gelegen .....
Ich merke jetzt aber , dass ich was für meine FÜßE tun muss ....da stimmt irgendwas (weiß nicht ,was ) nicht mehr .....
> ich MUSS mich MEHR bewegen .... und zwar auch ohne Fahrrad ....PER PEDES ..... ich MUSS LAUFEN (...wieder lernen) ....
und DAS will ich in 2014 ..... und zwar MIT HUNDEN ! .....
Als "Rüde" mit meinem "Kaliber" .... ja ....ich muss kurz vor 60 .... vorsichtig rangehen und meine Grenzen abtasten ....
ich halt Euch auf dem "Laufenden" ...im wahrsten Sinne des Wortes ....
Es geht mir NICHT ums "Abnehmen" ...es geht mir um durchblutungsfördernde BEWEGUNG ....
hab paar Probleme mit den Füßen ....

...wir werden sehen **g

Di.
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Ein frohes neues Jahr 2014!

Post#6by Chica » 4. Jan 2014, 10:05

:moi

Gute Vorsätze, nein, außer, dass ich mir immer wieder aufs Neue vornehme das Jahr auf "2 Beinen" zu beenden.... ;-)

Dietmar, Joggen geht ziemlich auf die Gelenke, zügigiges Gehen soll ebenso die Gesundheit schützen und ist schonender!

Viel Erfolg!

LG
Mara
Chica
 

Re: Ein frohes neues Jahr 2014!

Post#7by Zottelpudel » 5. Jan 2014, 11:55

Da bin ich ja gespannt, Dietmar.

Gute Vorsätze... na ja, immer mehr so allgemein.
Zottelpudel
 

Re: Ein frohes neues Jahr 2014!

Post#8by Daisy » 5. Jan 2014, 13:33

Joggen ist über bewertet - sage inzwischen nicht nur ich. Es geht massiv auf die Gelenke, egal, wie überhüpertrooper toll die Schuhe sein sollen, die man sich da anpassen lässt. Am Besten wäre es sowieso barfuß, wenn überhaupt. Auch auf Asphalt.

Schaue Dir mal die Schuhe hier an - MBTs.

http://de.mbt.com/

Mit denen zügig laufen, also im Schnellschritt lange spazieren gehen. Wesentlich besser
Daisy
 

Re: Ein frohes neues Jahr 2014!

Post#9by Dietmar » 5. Jan 2014, 19:24

:huhuhu ::old
Danke für Eure Sorge um meine Gelenke ! Iss mir alles schon klar ....,
aaaaber ich will ja "läuferisch keine Bäume mehr ausreißen" .... (mein Daddy ist in dem Alter noch Marathons gelaufen) .....
ich werde in diesem Jahr 59 Jahre alt .....
Mal ganz ehrlich - WANN ist man in dem Alter als NICHTambitionierter (!!) schon mal weiter als 10-20 METER am Stück
wirklich GELAUFEN ...also richtig LAUFEN ???????
(Antje WEIß, wie sehr ich ZUFUßGEHEN "maaag" ...... ***lach)
Ich weiß bald schon gar nicht mehr, wie sich das ANFÜHLT ! **ggg
JA - ich weiß , der Mensch ist kein reines "Lauftier" , eher der "Anschleichjäger" .... aber das kann man auch anzweifeln ,
wenn man zur Kenntnis nimmt, dass manchen Afrikanern das LAUFEN wirklich und auch genetisch "im Blut zu liegen scheint" .
Ich will WISSEN und herausfinden , OB so ein alter Knochen wie meine "Gewichtigkeit" (!) noch in der Lage ist ,
sagen wir 5 oder 10 Kilometer am Stück ZU LAUFEN ! .... natürlich MIT HUND(en) .....
Was ich DENEN abverlange , sollte ich , wenn auch in gemäßigterem Tempo AUCH BRINGEN KÖNNEN ...finde ich ....
ich will wissen , wie sich das "anfühlt" ....NOCH fühle ich mich in der Lage dazu .... wenn nicht jetzt - wann dann ?

Natürlich halt ich Euch "auf dem Laufenden" ****ggg

LG
Dietmar
....JA ....ich weiß ..... man rät zu nem medizin. "CHECK" VORHER ..... aber ....> vergesst es .... ich traue den Weißkitteln eh nicht
weiter übern Weg , als ich sie werfen könnte ....
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest




cron