It is currently 13. Aug 2020, 02:01

Führerschein "A2"

Re: Führerschein "A2"

Post#91by huetefuchs » 15. Sep 2014, 20:12

Hi,
...also ich bin "von Beruf" Skeptiker .....***lach - Mara weiß , da ein Lied von zu singen ...

....aber ich bin auch einer , der es NICHT auf den "Zufall" ankommen lässt .... ich plane gerne solche Sachen,
damit ich nicht überrascht werden kann .... ich gehe RISIKEN nur ein , wenn ich sie kalkulieren kann ,
deshalb werden wir MORGEN alles diesbezügliche mal gründlich durchsprechen .....
und dann das noch NOTWENDIGE TUN ! .....
So langsam wirds aber auch "teuer" ....so ne Doppelstunde kostet 92 Euro ..... und da will ich natürlich auch
"haushalten" .....

Bin guten Mutes .... so langsam wird es "Routine" ....und genau DAS MUSS ES AUCH ! Ich KANN mich ja (per Auto)
im Verkehr bewegen ....ich muss DAS nur auf die Besonderheiten des Zweiradfahrens übertragen ...ich muss COOL bleiben !

SCHLIMM ist übrigens , dass sich der BLINKER NICHT AUTOMATISCH AUSSCHHALTET , wenn man abgebogen ist !
DAS Aussschalten vergisst man immer wieder ! (Bei modernen hochpreisigen Motorrädern gibts diese Funktion aber auch schon).


Morgen ..... steht der PLAN !

LG
Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Führerschein "A2"

Post#92by Dietmar » 16. Sep 2014, 20:09

...ich will ja nich PFUSCHEN hier .... ich schreib , wies ISS ....

und es macht nen RIESENSPAß JETZT ! .....

Man braucht wirklich als totaler 2-Radanfänger ZEIT ..... also "Stunden" ....
man muss LOCKER WERDEN ! WIE das so LÄUFT im Straßenverkehr , ja , DAS WEIß man ....
mit nun 40 Jahren Fahrpraxis .... man muss quasi "nur noch" (!)
1) die Grundbegriffe des MOTORRADFAHRENS verinnerlichen und zur Routine verdichten .... und
2) lernen , dem PRÜFER hinter einem , zum Beispiel über Schulter- und Spiegelblick das geforderte PrüfungsRITUAL
sauber darzubieten.

DAS BRAUCHT ÜBUNG !

.....da stoßen ZWEI WELTEN AUFEINANDER ....

Wenn ich auf ne Kreuzung ZUfahre ....jetzt mit dem Motorrad , dann SCANNE ich automatisch ...wie mit dem Auto die Situation ...
und FAHRE DEMGEMÄß .... da wird NIE ein Fußgäger oder Radfahrer in Gefahr geraten .... das WEIß ich VORHER ....

AAAAABER ...... ich muss dem PRÜFER ja ZEIGEN ...und zwar DEUTLICH ,, dass ich die Lage nicht per Radarblick ,
sondern per "rundumleuchtentypischem Schulterblick" erfasst HABE ....
Ich "arbeite" also an der "Performance" ***gg ....
WURDE auch heute teilweise .... SEHR GELOBT .... soooooo dooof stell ich mich gar nicht an !

Motorradfahren macht nen unbeschreiblichen SPAß .... man muss das erleben .....
und ich FREU MICH WIE HULLE ....auf die erste Ausfahrt mit KATI - NACH bestandener Prüfung .....,
die .......
und man soll das ja NICHT vorher bekanntgeben - ich machs aber gerade deswegen ....,
am 9 . Oktober stattfinden wird . Entweder ich bin FIT genug , ein Biker zu sein -
oder halt NICHT .... wir werden sehen ....

Di.
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Führerschein "A2"

Post#93by Dietmar » 17. Sep 2014, 19:28

youtu.be Video from : youtu.be

.... das ist das identische Modell zu meiner Kati .... MEINE ist allerdings ein "Sondermodell" ...
da gabs nur wenige von .....

....ich hab vor Urzeiten "Wheelies" mit meinem MOFA gemacht ..... klappte prima ....

Macht Euch auf was gefasst (**gg) .....wenn ich mal "on the road" sein sollte ....**gg

Di.
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Führerschein "A2"

Post#94by Dietmar » 17. Sep 2014, 20:12

Hi,

Träumen iss ja erlaubt -
WO fahr ich denn jetzt HIN .... auf meiner ersten SELBSTSTÄNDIGEN AUSFAHRT mit "Kati" ?????
(sofern ich die Prüfung BESTEHE ! , wovon ich mal ausgehe ....)

Ich werde dann ....... zum FRIEDHOF fahren , ..... DA , wo meine Mutter liegt ..... und werde IHR .... in voller Montur
erzählen , dass ich NUN DOCH meinen Traum wahr gemacht habe !
Das wird mir ....(hoffentlich) .... ein Vergnügen sein .

DANN werden wir ....vielleicht am folgenden Wochenende ..... ne Tour HIERHIN machen :
http://www.ztk.de/
....*****megagrins ..... ICH mit KATI und Ulrike mit dem TOUAREG (!!!! >>> total ungewohntes Geläuf für sie !) ......
Dort werden wir dann schön Kaffetrinken und Kuchen essen ....
WOW ..... ICH FREU MICH DRAUF !

Wird spannend !

LG
Dietmar
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Führerschein "A2"

Post#95by Daisy » 17. Sep 2014, 21:47

Irgendwie finde ich es total schön, wie Du Dich für Neues begeistern kannst.

Toll.
Daisy
 

Re: Führerschein "A2"

Post#96by Chica » 17. Sep 2014, 22:10

Hi Dietmar,

es ist doch schön, wenn man Träume hat!
.... und Deiner ist ein schöner Traum!

Gutes Gelingen wünsche ich Dir! :46765hngf:

LG
Mara
Chica
 

Re: Führerschein "A2"

Post#97by Dietmar » 20. Sep 2014, 19:36

Hi,

die letzte Fahrsitzung am Donnerstag war für mich frustrierend - sehr sogar ...
obwohl ich mich auf der Maschine pudelwohl und vor allem SICHER fühle. Vom Handling her
KANN ich Motorradfahren .. da wird nix Schlimmes passieren in der Ausbildung ;
ich werd niemanden umfahren , ich werd mich auch nicht auf die Klappe legen ...
aus meiner Sicht - alles voll OK !
DANN gibts aber noch die Prüfungssituation ....und DORT siehts ganz anders aus -
da gehts nicht nur ums Fahrenkönnen , sondern um ne "RundumGUCKSHOW "!
Das Stichwort heißt da "Schulterblick " .... und DIESE "Show" iss irgendwie nicht
meine Welt ! ... Da rächt sich die nun über 40-jährige Fahrpraxis mit dem Auto ....
Wenn ich auf ne Kreuzung ZU fahre , dann WEIß ich , wie ich da ohne Schaden durchkomme,
das IST einfach so . Ich MUSS mich aber jetzt SO verhalten , als sei ich ein absoluter
FahrANFÄNGER - und DAMIT hab ich heftige Probleme ! Vor allem DANN , wenn mir aus meiner
Sicht ganz UNpassende Kommentare per Funk ins eh schon tinnitusbelastete Ohr gepustet werden.
(Ohne , dass ich ANTWORTEN KANN ! **gg)
Dann werd ich nervös bis "grantig" (ums friedlich auszudrücken!). UND ....ich neige dann
ganz schnell dazu , der ganzen "Operation" den berühmten Stinkefinger zu zeigen ... WARUM
tu ich mir sowas AN ...frag ich mich dann gerne ....
Gestern und Vorgestern war ich soweit , die Brocken hinzuschmeißen , die KTM gegen ne
125er einzutauschen und OHNE "A2" Motorrad zu fahren - das ginge ja mit meinem
Führerschein ...und es bleibt meine Alternative.
Mein Optimismus ... eh nicht besonders ausgeprägt , ist jedenfalls ner gehörigen Portion
Fatalismus gewichen ...und auch DAS nur nach einem Telefonat mit meinem FL heute morgen.
Er hatte mir für kommende Woche per SMS 3 Termine angeboten .... ich hab nur den ersten
bestätigt und um ein Gespräch gebeten ... ich wollte so ne Art "Abschiedsrunde" fahren
und dann besser ohne Prüfung aufhören ...
Hab mich dazu durchgerungen ... diese Dienstagssitzung abzuwarten und DANACH zu
entscheiden , ob ich dort weiter Geld verbrennen möchte .... (bisher sind übrigens knapp
650,- Euro zusammengekommen.)
Die "Kati" hab ich schon mal eingemottet ... denke, ich brauche sie so bald NICHT ....

LG
Di.,
der zumindest mal ein "richtiges" Motorrad unter Aufsicht gefahren IST ....
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Führerschein "A2"

Post#98by Daisy » 20. Sep 2014, 19:42

Ohne Dir zu Nahe treten zu wollen - warum lässt Du Dich in Boxhorn jagen ?

Da musst du jetzt durch, Ende ! Und Du wirst auf diesem Kati-Zweirad herum tuckern, da steht Dir weder FL noch sonst was im Wege ! Ausser Du Dir selbst.
Daisy
 

Re: Führerschein "A2"

Post#99by Dietmar » 20. Sep 2014, 20:40

Komischerweise bin ich auch REALIST , Petra ,
und .... doch ...da steht EINIGES im Wege ! Glaubs mir einfach ,
auch wenn ichs nicht über den vorherigen Eintrag hinaus ausdehnen werde .

Du kannst DIE JAHRE nicht so einfach abschütteln - UND ....wir sind in D-land !


Wär ja schön , wenns klappt .... bzw. konjunktivisch "klappen WÜRDE" .....
ich seh das nur nicht .... "hf" lässt grüßen .... ich bin gewohnt , MEIN DING (!) zu machen .

Und ich hab mir 1976 - als ich im offenen Käfer letztmalig aus der Kaserne herausgefahren bin
GESCHWOREN (!!), dass ich mich NIE WIEDER "VERBIEGEN" lassen werde .....
Diese Situation damals hat sich mir eingebrannt !
Klingt BLÖD .... aber ich halt mich dran ...**gg .... hat mir auch bisher immer GUT GETAN !

Ich darf der "Operation A2" nicht so nen WERT einräumen ... ich darf das nicht soo wichtig nehmen ...
es KOMMT WIE ES KOMMT ....und feddisch !

Di.
(.... Ihr müsst das nicht weiter kommentieren ..... ich habs nur FÜR MICH mal notiert!)
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Führerschein "A2"

Post#100by Chica » 21. Sep 2014, 09:54

Hallo Dietmar,

ich kann Dich schon verstehen, was Du meinst, Du bist halt HF, ein wenig kenne ich Dich ja. :46765hngf:
Dennoch habe ich aber auch die ganze Zeit das Gefühl, dass auch die Chemie zwischen Dir und dem Fahrlehrer nicht stimmt.
Er, sicher noch jung, Du sagstest, er habe einen Vater etwa in Deinem Alter....das gibt ihm sicher das Gefühl...das er Dich nicht wirklich ernst nimmt!
Mein "Bauch" sagt... dem "Alten" zeig ich es.....

Versuch doch etwas über Deinen Schatten zu springen, laß Deinen Traum nicht platzen! Image

Ganz liebe Grüße
Mara
Chica
 

PreviousNext

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest




cron