It is currently 5. Aug 2020, 16:23

Holz vor der Hütte

Re: Holz vor der Hütte

Post#11by huetefuchs » 7. Oct 2011, 19:24

:moi Mara ,

...ich bräuchte mal nen TIPP - .....
wie lange muss das Holz jetzt trocknen , damits einigermaßen gut brennt ?????

"Früher" ..... hat man - da , wo ich herkomme , im zeitigen Frühjahr das Holz geschlagen ...
(JA - .... da war das noch wirklich ARBEIT , weils keine Motorsägen gab ...da konnte man am Rhythmus der Axthiebe
erkennen , wer im Hauberg war ..... ) .....und es dann im kommenden Winter verbrannt ....

WIE LANGE trocknet Birke ???? "ordnungsgemäß" ...***ggg .... es gibt ja schon Restfeuchtemindestgrenzen und
Feinstaubemissionsbeschränkungen diesbezüglich ...... aber wir sind ja in "D"-land ..... also "DOOFland" .....


LG
Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Holz vor der Hütte

Post#12by Chica » 8. Oct 2011, 07:50

Moin Dietmar,

es sollte schon ein Jahr trocknen, Birke brennt aber auch wenn es naß ist - werde heute Abend mal googeln warum....
Nadelhölzer, wegen dem Harz, sollten noch länger trocknen - brennen aber auch schon prima nach einem Jahr....nur ist dann die Gefahr des Glanzrußes im Schornstein größer, was zum Schornsteinbrannt führen kann - wenn nicht regelmäßig gefegt wird!

es gibt ja schon Restfeuchtemindestgrenzen und
Feinstaubemissionsbeschränkungen diesbezüglich ....


Der Schornsteinfeger kommt in den nächsten Tagen, den frag ich dann nach den Werten!

Es ist da auch ein Unterschied, wie alt das Haus ist, bzw. ob da von Anfang an und nur Ofen genutz wird....
Neue Anlagen und auch Ofenheizungsanlagen haben andere Richtlinien!


LG
Mara
Chica
 

Re: Holz vor der Hütte

Post#13by huetefuchs » 22. Oct 2011, 17:52

....hab heute noch mal ne Portion kleingeschnitten .....
Image

Höher will ich das da nicht stapeln .... will ja nicht , dass das mal alles in sich zusammenbricht ....
Image

Das restliche Holz stapeln wir dann jetzt rund ums Haus verteilt auf .... gibt noch Ecken genug, die trocken sind ......

Nächsten Winter haben wirs dann jedenfalls schööööön warm ..... Ofen kommt nächstes Jahr ....


Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Holz vor der Hütte

Post#14by Chica » 22. Oct 2011, 20:58

Hallo Dietmar,


fleißig, fleißig :doo

Ein Ofen ist Gold wert!
Ihr werdet es nicht bereuen! :ohd

LG
Mara
Chica
 

Re: Holz vor der Hütte

Post#15by huetefuchs » 25. Oct 2011, 19:38

Image

Image

....also frieren werden wir im übernächsten Winter bestimmt NICHT ! **ggg

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Holz vor der Hütte

Post#16by huetefuchs » 26. Oct 2011, 18:59

...neue "Holzbaustelle"
Image

....neben der blauen Tonne wäre auch noch Platz ....
Image
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Holz vor der Hütte

Post#17by Chica » 26. Oct 2011, 19:39

Hi Dietmar,

habt ihr schon eine Vorstellung, was für ein Ofen es werden soll?


LG
Mara
Chica
 

Re: Holz vor der Hütte

Post#18by huetefuchs » 26. Oct 2011, 20:04

...nöö - da lassen wir uns mal überraschen, Mara,
werden das Teil aber beim Fachhändler kaufen und nach Möglichkeit von ihm auch
installieren lassen .
Hier war ja noch NIE ein Ofen angeschlossen ....haben uns "damals" nen zweizügigen Schornstein bauen lassen und
auch die Ofenrohröffnungen schon reinmachen lassen ...... das liegt aber bis heute alles noch unterm PUTZ.
Hab damals noch in den feuchten Putz KREUZE an den beiden Stellen gemacht.
Der Ofen muss also völlig neu angeschlossen werden ...und das lassen wir dann doch lieber nen Fachmann machen.

Wir sind selber ganz gespannt drauf ..... leider nützt uns ein Ofen JETZT ja noch NIX ....das Holz ist noch viel zu nass!
Nächstes Frühjahr werden wir dann ....so Gott will und wir leben ..... nochmal so etwa 7 Fichten umlegen lassen , die etwas kritisch
stehen .... dann haben wir wieder Reserve .....


Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Holz vor der Hütte

Post#19by Chica » 26. Oct 2011, 20:49

Hallo Dietmar,

da bin gespannt....Fachhändler ist eine weise Entscheidung!

Übrigens die Angebote aus den Baumärkten sollte man nicht kaufen,
die sind von der Qualität nicht so gut!


LG
Mara
Chica
 

Re: Holz vor der Hütte

Post#20by Chica » 1. Nov 2011, 19:26

:huhuhu

Heini hat heute die "Wut" gepackt.....

Image


LG
Mara
Chica
 

PreviousNext

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests




cron