It is currently 9. Aug 2020, 22:42

Hundegebell > Rüde oder Hündin ?

Hundegebell > Rüde oder Hündin ?

Post#1by huetefuchs » 21. Jun 2011, 18:47

:huhuhu ....
ich weiß gar nicht, wie ich drauf komme .... fiel mir heute so beim Radeln mit den beiden ein .....

Was meint Ihr - kann man NUR AM GEBELL eines Hundes erkennen , obs sich um nen Rüden oder ne Hündin handelt ???
Wenn UNS jemand Wildfremdes anruft , dann erschließt sich UNS doch in 99,9% der Fälle SOFORT , ob da ne Frau am Draht ist oder ein Mann.
Man müsste also die BELLfrage aufteilen ..... 1) erkennen WIR , wer da bellt ....und 2) kann ein HUND vielleicht SO WIE WIR am Telefon
sofort raushören , WER da Laut gibt ??
Wir werden ja nun hier desöfteren mal verbellt ...und manchmal auch auf Entfernung ....und da wird der Wind auch nicht immer so
günstig stehen, dass die NASE vom Hund schneller entscheidet, als das bloße Gehör.

Vom Gefühl her würde ich fast tippen : JA - Hunde HÖREN , ob das WAU (etc.) von ner Dame gehaucht ....oder von nem Konkurrenten
gefaucht wird ......**gg
...

LG
Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Hundegebell > Rüde oder Hündin ?

Post#2by hütepudel » 21. Jun 2011, 21:06

Hm, möglich ist es, daß die Hunde das hören. Aber wir? Also ich könnts sicher nicht.
hütepudel
 

Re: Hundegebell > Rüde oder Hündin ?

Post#3by Sausebrause » 22. Jun 2011, 08:52

Guten Morgen,

also ich würde sagen: wir können unterscheiden ob großer oder kleiner Hund.

Wir sind mal einige Jahre in soner 5er Gruppe unterwegs gewesen - wenn diese Hündinnen zuhause (ein paar Grundstücke weiter von uns) gebellt haben - wusste ich welche es war. Konnte ich dann wirklich raushören...

Somit denke ich, dass Sam auch die ihm bekannten Hunde (Gebelle) raushören kann.
Sausebrause
 

Re: Hundegebell > Rüde oder Hündin ?

Post#4by Chica » 22. Jun 2011, 10:43

:moi


Ich denke jeder Hund hat seine individuelle Stimme, so wie wir auch und wenn wir sie öfters gehört haben können wir diese auch unterscheiden!
Hunde untereinander sowieso.....wir hatten mal einen Hund in der weiteren Nachbarschaft, mit dem hat Bianca sich immer "unterhalten" - aber nur mit diesem Hund!

Ob Rüde oder Hündin, bei fremden Hunden, das wird schon schwieriger...... :1244:


LG
Mara
Chica
 

Re: Hundegebell > Rüde oder Hündin ?

Post#5by huetefuchs » 22. Jun 2011, 12:26

:01de6b1136:
.... es wäre auf jeden Fall ne schöne Wette für "Wetten dass!" **gg

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Hundegebell > Rüde oder Hündin ?

Post#6by Sausebrause » 22. Jun 2011, 12:59

na dann üb schon mal und wenn Hape Kerkeling übernimmt - wäre es eine Lachnummer schlecht hin :46765hngf:
Sausebrause
 


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests