It is currently 5. Aug 2021, 18:42

Lesetipps

Re: Lesetipps

Post#71by Chica » 1. Jul 2012, 17:38

Hi Dietmar,

Danke für die Info!

Eigentlich gibt es schon genug Hundezeitschriften, bin gespannt,
ob die überzeugen können...

LG
Mara
Chica
 

Re: Lesetipps

Post#72by huetefuchs » 6. Aug 2012, 15:44

..so - mit dem richtigen BUCH klappt das doch bald wie geschmiert **ggg
Image
.. nur ein Scherz am Rande ... bin aber mal gespannt, was ich lernen kann ...
Image

DAS hier scheint mir auch ganz spannend zu sein ...
Image

Image

LG
Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Lesetipps

Post#73by huetefuchs » 11. Aug 2012, 16:44

Hi,
...also DIESMAL empfehle ich nun wirklich allen Rassehundinteressierten (dazu zähle ich bekanntlich auch Halter
Altdeutscher Hütehunde) , mal vertiefte Blicke in die neue WUFF zu werfen.
Image

Was ich dort über vermeintliche, tatsächliche oder noch gerichtsanhängige Machenschaften in Bezug auf meinen Lieblingshund zur Kenntnis gegeben
bekomme, verschlägt selbst mir den Atem ! .... Wenn das wirklich der Realität entspricht , dann muss man kein besonderer Intelligenzbolzen sein,
um sich über die "Normalverteilung" menschlicher Abgründe bei anderen (Mode)Hunderassen ähnliche Zustände vorstellen zu können !
Ich möchte hier absichtlich nicht auf die Einzelheiten des Falles eingehen, schon deshalb nicht, weil ich gerne zum KAUF dieser wohl einzigen
deutschsprachigen Hundezeitschrift anraten will. - Nachplapperblätter ohne wirkliche Ansätze kritischer Hinterfragung und Recherche gibt es zuhauf.
WUFF zeigt aber MUT und journalistische Entschlossenheit in der AUFKLÄRUNGSARBEIT UNS ALLEN GEGENÜBER ! http://www.wuff.at/cms/

Dr. Helmuth Wachtel beschäftigt sich in einem sehr lesenswerten Artikel über "QUALZUCHT" (Ursachen und Bekämpfung) in gewohnt fundierter Weise mit
"seinem" Thema. - Ich empfehle übrigens , Wachtels Aufsätze auf keinen Fall SO zu lesen , dass man nur liest , WAS MAN LESEN WILL !((!)
Im Grunde verfeinert er (Wachtel) seine Erkenntnisse und Schlussfolgerungen immer weiter , das THEMA dabei umkreisend wie ein Hütehund seine Herde.
Faszinierend und bewundernswert ! (Sein neues BUCH .... "RASSEHUND WOHIN ?" ...steht schon auf meinem Zettel ...)
...ach ein Zitat aus dem Artikel muss erlaubt sein , da es sich um die züchterisch gewollte "Sehbehinderung" bei langhaarigen Rassen (Komondor etc.)
dreht .... Wachtel schreibt (S.28) "Wolliges , ständig wachsendes Haar ist an sich keine Qualzucht, sofern es regelmäßig gekürzt wird, wie etwa beim Pudel.
Beim Puli oder Komondor wird das aber oft unterlassen, vor allem, wenn er ausgestellt werden soll, und das ist dann eher als "Qualhaltung" denn als Qualzucht zu qualifizieren. Der Hund hat dann zwar immer noch den Geruchssinn und den Tastsinn mit den Vibrissen - das sind die Tasthaare an der Schnauze - zur Verfügung, dennoch ist die züchterische
Behinderung des Sehvermögens eine unzulässige Verirrung."
Vollkommen RICHTIG, verehrter Herr Dr. Wachtel !! SCHÖN, dass SIE das auch so sehen !

Natürlich hat mich im Blick auf Lara auch der Artikel über die Schilddrüse interessiert.

Fazit : WUFF - besser kann man 3,90 Euro kaum anlegen !

LG
Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Lesetipps

Post#74by huetefuchs » 11. Aug 2012, 17:19

huetefuchs wrote:Hi,
.... Wenn das wirklich der Realität entspricht , dann muss man kein besonderer Intelligenzbolzen sein,
um sich über die "Normalverteilung" menschlicher Abgründe bei anderen (Mode)Hunderassen ähnliche Zustände vorstellen zu können !


...zur Sicherheit ...versichere ich , dass ich damit die AH (Altdeutsche Hütehunde) zum jetzigen Zeitpunkt NICHT (!) meine !
Ich rede von MODEhunden mit zT astronomischen Welpenpreisen !

Di. (hf)
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Lesetipps

Post#75by Zottelpudel » 13. Aug 2012, 20:40

Das mit der Schilddrüse würde mich ja auch interessieren, mal sehen, ob ich die irgendwo noch bekomme - die Zeitschrift.
Zottelpudel
 

Re: Lesetipps

Post#76by huetefuchs » 21. Aug 2012, 13:23

Image

Image
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Lesetipps

Post#77by Chica » 21. Aug 2012, 14:18

Hi Dietmar,

da bin ich gespannt, was Du nach der Lektüre darüber sagst,
eigentlich machst Du schon Vieles....

LG
Mara
Chica
 

Re: Lesetipps

Post#78by huetefuchs » 21. Aug 2012, 15:52

Hi Mara,
meine Oma hat (sinngemäß) immer gesagt, ...wenn Du nur einen guten Tipp aus nem Buch gebrauchen kannst,
hat sich die Anschaffung gelohnt ... (ich glaube, sie meinte allerdings Kochbücher **gg)

Klar weiß ich mittlerweile, wie ich mit Freund Kalle umgehen muss ... Hundebücher kaufe und LESE ich nur ,
um "DEN guten Tipp" (s.o.) zu finden UND, um zu überprüfen, inwieweit der/die Autor/in sich in gewissen Punkten mit
meinen Überzeugungen deckt ...oder halt nicht ... > DANN überprüfe ich MEINE Ansicht , um sie ggf. anzupassen ODER
ich kritisiere die Autorenansicht in meinem Sinne ... ganz einfach **gg


LG
Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Lesetipps

Post#79by huetefuchs » 12. Sep 2012, 12:50

Image
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Lesetipps

Post#80by Zottelpudel » 15. Sep 2012, 11:35

Also ich hab mir die neue "Wuff" geholt. Wirklich sehr empfehlenswert! Nicht nur der Artikel über die Schäferhunde - das ist der Hammer, die dürfen 10 Würfe im Jahr machen und melden dann manchmal noch Zwinger für Frau und Kind an, damit sie mehr Welpen ziehen können. Wie bitte kann man da sich so um die Welpen kümmern, wie es sein soll!

Super finde ich auch den Artikel über Auslandstierschutz - genau meine Meinung. Das wird sicher einige auf die Barrikaden bringen.
Wirklich eine sehr gute Zeitung. Wenig Werbung und viel Information. :doo
Zottelpudel
 

PreviousNext

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest




cron