It is currently 9. Aug 2020, 23:19

Mal angenommen , Ihr wäret Hunde ....

Mal angenommen , Ihr wäret Hunde ....

Post#1by Dietmar » 25. Jul 2013, 19:07

..... was für eine/r würdet IHR gerne SEIN ?? .... könnte ja sein, dass an der Wiedergeburtslehre durchaus "was DRAN ist" **lach

:1244:

...also ICH ....möcht kein Schäfer- oder Hütehund sein ..., das möge die lenkende Instanz BITTE vermeiden ....

ICH ...... wär SEHR GERN ..... ein SPITZ...egal welche Größe ...mittlere bevorzugt ...




....und IHR ???

LG
Dietmar
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Mal angenommen , Ihr wäret Hunde ....

Post#2by Zottelpudel » 25. Jul 2013, 20:39

ICh weiß nicht - vielleicht wäre eher die Frage, bei wem ich als Hund lande, wichtig? :1244:
Zottelpudel
 

Re: Mal angenommen , Ihr wäret Hunde ....

Post#3by Chica » 25. Jul 2013, 20:46

:huhuhu

Ich mag Spitze, ein Spitz wäre nicht schlecht!
Ich geh einfach jetzt davon aus, ich bekomme gute Besitzer....
Ein Jagdhund in Privathand möchte ich auch nicht sein, immer unter Strom, immer etwas in der Nase und nicht dürfen!

....vielleicht ein Dingo....

LG
Mara
Chica
 

Re: Mal angenommen , Ihr wäret Hunde ....

Post#4by Dietmar » 25. Jul 2013, 20:53

:01b3081179: .... ooooh ..... Ihr Spielverderber ***lach

stellt Euch einfach vor , IHR wäret bei einem wie MIR "gelandet" .....
so ner richtigen "Normalverbraucherpappnase" ....

ein DINGO zählt nicht , Mara ... iss kein "richtiger " Hund !

Di.
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Mal angenommen , Ihr wäret Hunde ....

Post#5by Zottelpudel » 25. Jul 2013, 21:19

Hm - bei Dir? Ein Pudel!
Zottelpudel
 

Re: Mal angenommen , Ihr wäret Hunde ....

Post#6by Chica » 25. Jul 2013, 21:39

:huhuhu

ein DINGO zählt nicht


....ok, dann bei Dir, ein Deutscher Pinscher! :46765hngf:

Mäuschen suchen erlaubt, paßt gut auf, aufmerksam, recht gesund und läuft an Fahrrad....

LG
Mara
Chica
 

Re: Mal angenommen , Ihr wäret Hunde ....

Post#7by Daisy » 25. Jul 2013, 22:35

Also, egal wo - ich würde nirgends wirklich ein Hund sein wollen - wenn, dann schon eher ein Wolf. Leb' auf eigene Verantwortung, bin in einem Sozialverbund meines gleichen, habe meine eigene Freiheit. Aber Hund generell würde ich nicht sein wollen. Es käme auch bei mir darauf an, wenn denn schon Hund, wo. Und wenn das "Wo" bzw. "mein Halter" wiederum meiner Art von Hund entspräche - dann wäre ich am liebsten wohl ein Altdeutscher.
Daisy
 


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest