It is currently 30. Nov 2020, 09:20

Mal was anderes

Re: Mal was anderes

Post#11by Zottelpudel » 6. Mar 2013, 20:09

Nun ja - wenn ich z.B. Jonas sehe. Ohne den Skisport, den Trainer und das ganze drumherum, wäre er heute ein anderer. Und auch für Ise ist das Reiten mehr als Belustigung.
Letztendlich bringt es ja auch der Volkswirtschaft was, wenn die Kinder auf die Reihe kommen. Wenn man sieht, was in den Schulen und danach verpaßt wird! Man spart z.B. durch große Klassen und eben Abbau der Freizeitangebote - und steckt dann das doppelte in Bekämpfung von Jugendkriminalität, Resozialisierung und all so etwas!
Ich habe noch den Vergleich mit der DDR - man kann sagen, was man will, aber die Kinder wurden wirklich gefördert! Wir hatten einen weitaus höheren Bildungsstandart als jetzt! Es gab nicht so viele Freizeitangebote wie jetzt, aber es war nie die Frage des Geldes, ob ein Kind im Sport z.B. weiterkam oder nicht!
Zottelpudel
 

Re: Mal was anderes

Post#12by huetefuchs » 6. Mar 2013, 20:51

JA ... glaub ich , Antje , aber es gab in der DDR nicht die kostenspielige EXOTIK
unter den "Hobbys" ........ oder ????
HIER im "WESTEN" bin ich großgeworden mit der Maßgabe , ERST MAL DIE SCHULE (=ABITUR)
ZU MACHEN ......
und ...... das hab ich dann auch gemacht ....
übrigens als ERSTER "Eingeborener" meines Heimatdorfes ......


Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Previous

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest




cron