It is currently 30. Nov 2020, 09:40

Papenburger Bockwindmühle

Re: Papenburger Bockwindmühle

Post#11by Daisy » 23. Nov 2012, 15:20

Hallo Mara - Danke für die Erklärung.
Warum will man das Windmühlengebäude drehen ?
Liebe Grüße. Petra
Daisy
 

Re: Papenburger Bockwindmühle

Post#12by huetefuchs » 23. Nov 2012, 16:25

Hi Petra,
die Mühle muss stets in den Wind gedreht werden
Bei der Bockwindmühle (= die ältere Mühlenbauart) sind die Flügel und das ganze "Getriebe" fest im Mühlengebäude
verbaut .... man kann also das Ding nur zum Wind aus richten, indem man das gesamte Gebäude dreht.... mittels eines laaaangen Hebelarms.

Image
Die sog. "Galerieholländer" sind anders (moderner) aufgebaut ...DA ... dreht sich nur oben der Mühlenkopf - der untere Teil ist wie ein normales
Gebäude mit Fundamenten im Boden verankert. - Ich denke, man kann bei dieser Bauart das Mahlwerk quasi "auskuppeln" , dreht den Kopf und
kuppelt wieder ein ....

Die Mühle oben im Foto ist übrigens diese hier :
http://de.wikipedia.org/wiki/Aurora_%28 ... 3%BChle%29

LG
Dietmar
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
User avatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Posts: 4602
Joined: 12.2010
Location: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Gender: Male

Re: Papenburger Bockwindmühle

Post#13by Chica » 23. Nov 2012, 17:29

:huhuhu

Die Mühle, die ich beim Bauernmarkt fotografiert habe, ist auch eine "Holländermühle"

klonschnack-f38/papenburger-bauernmarkt-t540.html

Wir haben noch eine weitere Mühle hier, die "Abrams Mühle" ihr wurden 1945 die Flügel abgebaut.
Wenn das Wetter morgen gut ist mach ich ein Foto.

LG
Mara
Chica
 

Re: Papenburger Bockwindmühle

Post#14by Chica » 27. Nov 2012, 10:57

Moin,

das Wetter ist zum Fotografieren nicht besonders geeignet, da ich aber mein Versprechen gerne einlösen möchte...
An der Mühle ist heute ein Agrahandel.

Die Abramsmühle

Image

Image

Image

Image

Image

LG
Mara
Chica
 

Re: Papenburger Bockwindmühle

Post#15by Zottelpudel » 27. Nov 2012, 14:03

Dankeschön - aber es ist doch Schade drum, wenn solche Sachen so verfallen!


Ich glaube, die Mühle, wo man übernachten kann, war die hier http://www.knapp-muehle.de/index.php/Startseite.html
Zottelpudel
 

Re: Papenburger Bockwindmühle

Post#16by Daisy » 27. Nov 2012, 19:59

Hallo Mara - vielen Dank - Das ist für mich Süddeutschen sehr interessant. Ich war noch nie im Norden, nur einmal in HH (Geschäftlich, was heisst: 1 Tag Büro) und einmal in Dänemark in Roskilde. Das ist alles schon sehr lange her.
Und hier im Süden haben wir zwar einige kleine Wassermühlen, aber natürlich keine solchen Mühlen. Ist ja auch klar, so wie wir geografisch liegen ist nicht ausreichend Wind gegeben (angesichts dessen frage ich mich sowieso schon die ganze Zeit, wie das jetzt plötzlich mit Windparks hier klappen soll; wieso hat man wohl hier früher keine Mühlen gebaut, doch wohl wegen der Windverhältnisse, oder... naja, wat solls).

Jedenfalls, danke vielmals für die Bilder und die Beschreibung.

Liebe Grüße. Petra
Daisy
 

Previous

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest




cron