It is currently 9. Aug 2020, 22:32

vielleicht kennt es der ein oder andere schon....

vielleicht kennt es der ein oder andere schon....

Post#1by Sausebrause » 4. Apr 2011, 09:32

Lautsprecher an....


www.youtube.com Video from : www.youtube.com





die sind 17 Monate alt und ich liege hier vor Lachen auf der Erde.....

ich habe ja auch Zwillinge und die haben sich auch in Geheimsprache unterhalten :1157:
Sausebrause
 

Re: vielleicht kennt es der ein oder andere schon....

Post#2by hütepudel » 4. Apr 2011, 09:44

Ja, das ist Klasse! Wie die zwei sich verstehen!
Ich wollte auch immer Zwillinge haben - schon als Kind! Als ich mit Jonas schwanger war, waren anfangs zwei Kringel auf dem Ultraschall zu sehen. Die Ärztin fragte da ganz vorsichtig, ob es schlimm wäre, wenn es denn zwei wären. Und ich - nö, ich woltte schon immer Zwillinge. Da lachte die nur, na, sie haben Nerven!
Aber dann war der eine Kringel weg - Manchmal denke ich, deshalb ist Jonas so voller Energie, er hat was von dem anderen mitbekommen. Er selbst bedauert das übrigens auch - hätte gern einen Zwilling! Aber manchmal habe ich gedacht - nee Hilfe, zwei von der Sorte, das hätte viel Kraft gekostet!
hütepudel
 

Re: vielleicht kennt es der ein oder andere schon....

Post#3by Sausebrause » 4. Apr 2011, 10:06

Hallo Antje,

ich wollte auch immer Zwillinge. Irgendwie stellt man sich das immer so toll vor... :sunny

Mein Frauenarzt hat damals den 1. Ultraschall immer erst in der 13. Woche gemacht, er sagte, in der Anlage sind es oft zwei, aber bis zur 13. Woche ist es ganz normal, dass immer eins noch "abstirbt"
Vor diesem Ultraschalltag habe ich allen Leuten erzählt, ich hätte ja noch Chancen auf Zwillinge, meinen Mann habe ich kirre gemacht, dass der Kinderwagen nicht mehr in den Hausflur passen würde und das er die Garteneingangspforte verändern müsste.... beim Arbeitsamt habe ich meine Schwangerschaft gemeldet und bin mit der Bemerkung rausgegangen: Mal sehen, vielleicht werden es ja Zwillinge

Meine Mutter hat mir ins Gewissen geredet ich soll aufhören, sonst werden es noch welche........... :01de6b1136:

Als der Gyn den Ultraschallkopf angesetzt hat und sagt: Ach herrje da sind ja zwei :01b3081179:

Da wäre ich vor Lachen fast von der Liege gefallen - der muss gedacht haben ich bin nun völlig abgedreht ( beim nächsten Mal habe ich mich entschuldigt für mein Verhalten und habe es erstmal erklärt) :auslachen:

Als ich meine Älteste von meinen Eltern abgeholt habe, habe ich zu meiner Mutter gesagt, sie könnten dann schon mal anfangen zu sparen. Mein Vater hat das Bild gesehen mit den beiden Kreisen und hat gesagt: son Quatsch, die können einem ja viel erzählen

Und mein Mann???? der hats mir nicht geglaubt - er wollte sich aber auch nicht die Blöße geben und in der Arztpraxis anrufen.
Dann fiel mir aber mein Mutterpass ein: bei Lisa stand immer nur ein Wert.... und nun stand dann immer 1. und 2.

Seine Antwort darauf war: Ach du großer Mist.... dann ist der Wohnwagen zu klein
Wir hatten so eine kleine 3,20 m Knutschkugel von Eriba

Allen denen wir das dann erzählt haben - waren erst erschrocken und dann kam mein absoluter Hass - Satz: ach DU machst das schon!!!

Hach es war und ist eine schöne Zeit, aber sehr anstrengend im 1. Jahr - das ist aus meiner Erinnerung fast ganz weg und das Jahr von Lisa zwischen ihrem 2. und 3. Lebensjahr fehlt mir dadurch auch :gag99:


Meine Beiden haben auch ihre eigene "Geheimsprache" gehabt, die haben sich oft ohne Worte verstanden - sind auf der Gefühlsebene sehr dicht. Ich habe Junge und Mädchen - sie waren getrennt im Kindergarten und in der Schule. Björn hat sich aber immer unter seinen Scheffel gestellt und auch heute noch ist es oft schwer ihm klar zu machen, dass er auch gut ist und seine Schwester nicht immer besser.
Die haben einen inneren Draht - der ist kaum zu glauben - aber diese 9 Monate auf engstem Raum haben sie wohl richtig geprägt :1157:
Sausebrause
 


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest




cron