It is currently 9. Aug 2020, 22:46

Vorsorgen für den NOTFALL ....

Vorsorgen für den NOTFALL ....

Post#1by Dietmar » 20. Jul 2013, 18:37

Hi,

es macht mich irgendwie schon stutzig .....
Das Hamburger Abendblatt ...nun wirklich keine kleine Zeitung , bringt heute als Aufmacher ..also auf Seite EINS ganz vorne
einen Artikel über DAS, was jede Familie an NOTVORRÄTEN im Haus haben SOLLTE .....
ich meine letzte Woche ...hab ich an anderer Stelle dieses Thema auch schon groß herausgestellt gefunden !
Das ist kein Zufall ..... meiner Ansicht nach ...
Googelt mal "Prepper" oder "prepping" ..... sowohl in D als auch in den USA ....DORT ist das weit verbreitet !
Die Haltung , VORBEREITET ZU SEIN , wenn das gewohnte Lebensumfeld mal plötzlich in Chaos umschlägt !....
und das kann GANZ FIX DER FALL SEIN ! ....man denke nur an einen Stromausfall (Blackout) , der sagen wir 14 Tage anhält ...
sowas KANN durch gezielte Attacken übers Internet durchaus passieren ....
Schlimmere Szenarien ....findet ihr im Netz zuhauf .... alles heutzutage DENKBAR ..... und alles andere als beruhigend !
>>>>
ICH werde mir ein paar Kanister DIESEL paratstellen , denke über ein kleines Stromaggregat (plus Spritvorrat) nach UND
wir werden uns nen Holzofen installieren .... ein schöner Vorrat an Trockennahrungsmitteln kann auch nicht schaden.
Ebenso wie eine Vorrichtung zur Wasseraufbereitung !

Di.
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Vorsorgen für den NOTFALL ....

Post#2by Daisy » 20. Jul 2013, 21:07

Ich meine diesen Link nicht unernst -

http://www.ruf-der-wildnis.de/katastrophe.html
Daisy
 

Re: Vorsorgen für den NOTFALL ....

Post#3by Dietmar » 20. Jul 2013, 22:39

Daisy wrote:Ich meine diesen Link nicht unernst -

http://www.ruf-der-wildnis.de/katastrophe.html




...das freut mich ...so bin ich nicht alleine !

Di.
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Vorsorgen für den NOTFALL ....

Post#4by Chica » 21. Jul 2013, 10:25

Moin Ihr Lieben,

Ihr seit eide nicht alleine!

Ich bin durch meine Mutter, die als 10 jährige mit ihrer Mutter und zwei kleinen Brüdern aus Ostpreußen weg mußte, geprägt aufgewachsen....
Meine Mutter hatte immer einen gewissen Vorrat im Haus!
Haltbare Lebensmittel, Kerzen u.s.w. geheizt wurde sowieso mit Kohle, nachbestellt wurde immer, wenn der Keller noch halb voll war ;-)

Mein Vater dagegen sah das gelassener, er hatte als Kind immer genug zu essen, er kam von Münster, sein Vater war Bundesbahnbeamter mit Landwitrschaft...

Ich persönlich habe immer auch einen gewissen Vorrat zu Hause!
Ich versuche Daniela es ohne die Angst, die ich von meiner Mutter mitbekommen habe, zu vermitteln, aber schon mit dem nötigem Ernst....

Interessant dieses Thema in der heutigen Zeit in der Zeitung zu lesen!
In der doch Jedem die heile Welt vorgegaukelt wird!

LG
Mara
Chica
 

Re: Vorsorgen für den NOTFALL ....

Post#5by Daisy » 21. Jul 2013, 21:36

Das finde ich sehr gut, Mara.

Ich habe den Eindruck, dass die jüngeren Generationen kaum mehr ein Gespür für Gefahr haben - ich meine damit nicht angsterfüllt, ich meine das natürliche Gespür für "das passt was nicht"....
Daisy
 

Re: Vorsorgen für den NOTFALL ....

Post#6by Dietmar » 21. Jul 2013, 22:11

Daisy wrote:Das finde ich sehr gut, Mara.

Ich habe den Eindruck, dass die jüngeren Generationen kaum mehr ein Gespür für Gefahr haben - ich meine damit nicht angsterfüllt, ich meine das natürliche Gespür für "das passt was nicht"....


...WIE soll sie dieses Gespür denn entwickeln , Petra ?
WIR ..... "Erwachsene" fühlen doch die Gefahr gar nicht .....
dabei .... WENN KEIN STROM >> DANN LÄUFT NIX MEHR ! .....
DIESE ABHÄNGIGKEIT WIRD UNTERSCHÄTZT !
....und ...... ich finde es unter aller Sau , dass es zwar Hinweise ,Empfehlungen und Warnungen diesbezüglich UNTERSCHWELLIG GIBT !
....aber selbstverständlich NICHT DEUTLICH ÖFFENTLICH !!!

Di.
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male

Re: Vorsorgen für den NOTFALL ....

Post#7by Zottelpudel » 30. Jul 2013, 15:04

Zottelpudel
 

Re: Vorsorgen für den NOTFALL ....

Post#8by Dietmar » 6. Aug 2013, 14:17

gabs bei Lidl
Image
User avatar
Dietmar
 
Posts: 3522
Joined: 03.2013
Location: kurz vor Hamburg
Gender: Male


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests