Aktuelle Zeit: 18. Dez 2018, 22:43

3sat

3sat

Beitrag#1von Sausebrause » 19. Jan 2011, 12:26

am Dienstag, den 25.1.2011 um 14.30 Uhr bei 3Sat

14:30
Hirten-Heimat
Bei einem Wanderschäfer zuhause
Film von Thomas Diehl

Wenn der Schäfer Thomas Stum im Frühjahr von der Winterwalz auf seine Sommerweiden im Westerwald zurückkehrt, dann ist er einerseits froh, wieder mehr Zeit für seine Familie und das Malberger Dorfleben zu haben. Andererseits liebt er die Freiheit, das Umherziehen, das Unvorhersehbare. Aber wirklich vorhersehbar ist auch im Sommer nichts. Bei 1.400 Tieren und den zahlreichen im Frühjahr und Sommer anstehenden Arbeiten passiert immer irgendetwas. Wenn die Scherkolonne morgens um sieben anrückt, muss alles Hand in Hand gehen: Für die Schafe ist das Warten auf die Schur mit Stress verbunden, jede Minute ist kostbar. Um in zwei Tagen fertig zu werden, müssen die Scherer fast Übermenschliches leisten. Bei brütender Hitze heben sie ein Schaf nach dem anderen auf den Scherplatz und befreien es von der warmen Felllast. Mit viel Humor und markigen Sprüchen treibt Thomas alle an. Eines Tages stellt er fest, dass seine Herde von einer Seuche befallen ist: der Blauzungenkrankheit. Viele Tiere sterben. Akute Hilfe gibt es keine. Eine mögliche Impfung im nächsten Jahr ist nur schwacher Trost in Anbetracht des Elends, das Thomas täglich auf der Weide sieht. Trotzdem: Es muss weitergehen. Und deshalb will er auch das so genannte "Landesleistungshüten" - eine Art "Rheinland-Pfalz sucht den Superschäfer" - nicht absagen. Dabei geht es viel um Ehre, Stolz und Anerkennung.
Der Film gibt einen realistischen, aber auch augenzwinkernden Einblick in das Leben des Westerwälder Wanderschäfers.
(ARD/SWR)
Sausebrause
 

Re: 3sat

Beitrag#2von Sausebrause » 26. Jan 2011, 14:52

wer hats gesehen.....


mir ist es GsD noch rechtszeitig eingefallen :1157:

also das mit den Ohrmarken wusste ich ja schon, aber dass sie auch Grasproben nehmen sollten (oder müssen sie das wirklich) die analysieren und dann auch noch über Jahre einlagern sollen.....

irgendwie müsste man solche Schreibtischtäter denen so was einfällt - alle mal verhauen. Oder wie sagte Herr Stum in dem Film: die Politiker sollten mal alle ein Praktikum im Schäferberuf machen....

ach man ey - manche Sachen sind wirklich zum Weinen, da kann man hingucken wo man will :01b3081179:
Sausebrause
 

Re: 3sat

Beitrag#3von huetefuchs » 26. Jan 2011, 18:25

...wenn das die Sendung ist , wo der Geselle des Schäfers so "ein wenig alttestamentlich angehaucht" ist,
dann hab ich die schon 2mal gesehen .......

Gott sei Dank wurden mittlerweile ja der Impfung gegen Blauzunge die Tore geöffnet !

Di.
Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
A. Einstein 1879-1955

live is live - and life is good !
Benutzeravatar
huetefuchs
Forum Admin
 
Beiträge: 4602
Registriert: 12.2010
Wohnort: Niedersachsen (Nordheide) Nähe HH
Geschlecht: männlich

Re: 3sat

Beitrag#4von Sausebrause » 27. Jan 2011, 10:45

Ja Dietmar,

das war der Film

Ich hoffe auch, dass diese Grasgeschichte mit Aufbewahrung nichts geworden ist :boese2:
Sausebrause
 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




cron