Page 2 of 2

Re: Sandra zu Besuch

PostPosted: 5. Oct 2014, 09:57
by Dietmar
.... hi, wie oben ja schon angeklungen, hat Sandra sich eben wieder auf den (langen) Heimweg gemacht ,

allerdings NICHT , OHNE dem Karl-Heinz vorher noch nen RIESENSPAß bereitet zu haben :
Image

Image

Image
DAS ist "SEINE WELT" ... ganz klar ...
der hatte den Arm jetzt monatelang nicht gesehen ... , war aber SOFORT auf "hundertachtzig" .... **gg

Jetzt muss er wieder warten , bis unser "Meedchen" das nächste Mal vorbeikommt ....

@Sandra : SCHÖN WARS wieder ! > Bis zum nächsten mal ... ALLES GUTE !

Dietmar & Co KG

Re: Sandra zu Besuch

PostPosted: 5. Oct 2014, 18:33
by Chica
Hallo Sandra,

,Flint und Armado bei meinen Eltern.Hab eben von meiner Mutter erfahren,daß der Lange trauert.Und eigentlich kennt er mein Auto ganz genau,aber heut Abend hebt er bei jedem,das am Haus vorbeifährt, den Kopf...
Das macht mich jetzt gerade echt traurig!


Das ist schon traurig, der Arme!
Aber, dass er so sehr in einer ihm vertrauten Umgebung trauert, was wäre wohl gewesen, wenn er in einer ihm fremden Umgebung hätte bleiben müssen?
Gut, dass Du sie bei Deinen Eltern lassen konntest!

LG
Mara

Re: Sandra zu Besuch

PostPosted: 5. Oct 2014, 19:26
by Beulchen
Ja Mara, wie Recht du damit hast!!!

Es hat sich sogar auf seinen Magen-Darm-Trakt ausgewirkt...er hatte noch bei meinen Eltern ein paar fliegen lassen, da is uns der Reihe nach die Farbe aus dem Gesicht gewichen :1246b21208:
Jetzt is alles wieder gut :doo

Dir als Tierschützerin und Altenpflegerin mit Leib und Seele hätt ich die beiden ja anvertraut, aber das wäre nun wirklich in der fremden Umgebung nix für ihn gewesen...und für Flint vielleicht auch nicht.

Re: Sandra zu Besuch

PostPosted: 5. Oct 2014, 20:32
by Beulchen
Jaaa, es war wieder sehr schön, wie immer!!!
Und wie immer, hab ich beim Abschied geflennt wie n Schlosshund!!!

Mara weiß, wie wohl man sich dort fühlt.
Es ist zum Einen diese gemütliche, wohlige Atmosphäre im und um das Haus.
Wenn ich dort abends in "meinem" Anbau(ich darf das so nennen, die beiden haben gesagt, das sei mein Zuhause)mit den riesigen bodenlangen Fenstern einschlafe oder morgens aufwache, lieg ich eigentlich fast im Wald.
Dazu kommen die Hunde, die einen stets willkommen heißen(damit mein ich selbstverständlich auch die 3 Mädels, die ja mittlerweile über die Regenbogenbrücke gegangen sind)und
Ulrike und Dietmar!!!
Es gibt nicht viele Menschen, die ich als FREUNDE bezeichne, zumal mir die Tiere lieber sind als die meisten Menschen, die mir in meinem Leben begegnet sind!Ich bin da sehr wählerisch, aber die beiden passen da absolut ins Schema :heilig:

Wir kennen uns jetzt seit Anfang 2006, haben uns in dieser Zeit nur 4 Mal getroffen, aber wir können einander vertrauen.
Und wenn ich mich auch zwischenzeitlich längere Zeit nicht gemeldet hab, waren sie immer in meinen Gedanken, denn ich hab sie im Herzen!!!
Sie kennen meine guten und meine weniger guten Seiten(schlechte hab ich keine :ahm: ), aber sie urteilen nicht, sondern nehmen mich so an, wie ich bin und dafür bin ich ihnen auf ewig dankbar!!!

@Dietmar
Ich hab mir deine "Ansage" zu Herzen genommen und erkannt, was du mir damit sagen wolltest...ich werde ab sofort mehr an mich denken und vorrangig das tun, was mir gut tut...versprochen!
Ich finde, du hättest mehr aus deinem Theologie-Studium machen sollen, du könntest bestimmt einige verlorene Seelen retten :ja: :46765hngf:

Also, liebe Forumsmitglieder, wenn euch der Schuh drückt, wendet euch an den alten Hütefuchs, der weiß immer Rat und baut euch wieder auf!!!

Re: Sandra zu Besuch

PostPosted: 5. Oct 2014, 20:35
by Beulchen
Bei all dem "SEELENSTRIPTEASE" hab ich was Wichtiges vergessen...

KNUDDELT MEINEN KALLE GANZ DOLL VON MIR!!!
Und die kleine Principessa bitte auch!

Re: Sandra zu Besuch

PostPosted: 6. Oct 2014, 18:35
by Dietmar
Beulchen wrote:ich hab sie im Herzen!!!


Sandra , Du weißt , dass das auch andersrum gilt !


Beulchen wrote:die beiden haben gesagt, das sei mein Zuhause


ES I S T (!!) DEIN ZUHAUSE , Sandra , mehr mag ich nicht sagen ...
Für uns bist Du wie die Tochter , die wir nicht haben ...



Beulchen wrote:hab ich beim Abschied geflennt wie n Schlosshund!!!


...na , gut , dass Du meine Augen nicht gesehen hast ... **gg


> Machs GUT , Meedchen ... und pass auf Dich auf !
ALLES IST GUT ....und WIRD SOGAR BESSER !
....sollte es anders sein > Du weißt , wo wir wohnen und wo Du IMMER
ein Ausweichzuhause HAST !

Dietmar

Re: Sandra zu Besuch

PostPosted: 6. Oct 2014, 19:23
by Dietmar
Beulchen wrote:Bei all dem "SEELENSTRIPTEASE" hab ich was Wichtiges vergessen...

KNUDDELT MEINEN KALLE GANZ DOLL VON MIR!!!
Und die kleine Principessa bitte auch!




....aber natüüüüürlich mach ich das , Töchterchen , ***gggg

Dietmar,



der die Abende AM FEUER schon fast zuuu schön fand ..... genau wie Frauchen !

Re: Sandra zu Besuch

PostPosted: 6. Oct 2014, 19:39
by Zottelpudel
Jaa - ich kenne das auch :01de6b1136: hatte ich ja auch schon das Vergnügen, unter Eurem Dach zu weilen - zusammen mit Luise und Jonas. Denen hat es damals auch super gefallen. Sie können sich da auch noch gut dran erinnern.

Re: Sandra zu Besuch

PostPosted: 7. Oct 2014, 07:40
by Beulchen
Ach Antje, du warst auch schon dort...ja, dann weißte ja, was ich meine!
Hast du etwa auf MEINER Couch gepennt?! :bockig_1:
:46765hngf: :heilig:

Dietmar, natürlich weiß ich, daß das andersrum gilt, aber es war mir wichtig, daß ihr wißt, daß ich euch nicht vergessen hab, wenn ich mich hin und wieder rar mache!!!

...und ich hab deine Augen gesehn...und Ulrike's...

Re: Sandra zu Besuch

PostPosted: 7. Oct 2014, 07:42
by Beulchen
Tochter is gut, da seid ihr aber früh Eltern geworden *grins!